Ride, CrashRide... ?

von Julian, 01.04.04.

  1. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 01.04.04   #1
    Also, unser Schlagzeuger ist mit seinem Ridebecken von Klang her nicht mehr wirklich zufrieden. Ein neues soll in absehbarer Zeit her. Das alte will er aber schon behalten, deswegen muss das neue Ride kein allrounder sein, wenn ihr versteht ;)
    Er brauch irgendwas, wo man auch mal draufhauen kann, ohne dass allen die Ohren abfallen. Ich hab davon allerdings nicht viel Ahnung, handelt es sich bei diesen Becken um crashrides ? Travis Barker zB. crasht sein Becken (ich weiß, das ist wahrscheinlich eh unbezahlbar) die ganze Zeit. Wir mögen den Klang, also die "Fülle" im Hintergrund. Mit welchen Becken geht denn sowas ?

    Gruß
    Julian
     
  2. Heni40

    Heni40 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.04   #2
    Lars Ulrich crasht auf St. Anger ein Zildjian K Dark Ride.....

    klingt finde ich ganz geil... selber ausprobiert hab ichs mit dem Becken jedoch noch nicht...
     
  3. Meister Ede

    Meister Ede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 02.04.04   #3
    Also Travis Barker spielt meines Wissens nach ein Zildjian Sweet Ride. Ich weiß aber nicht, ob das das ist, was ihr gut findet! Unbezahlbar ist das aber nicht!
     
  4. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 02.04.04   #4
    Also um mal zur Frage zurückzukommen.
    Ancrashen kann man jedes Becken egal wie groß oder wie dick.
    Ein Crashride ist ein Becken das gut als Ride (also nur mit der Spitze des Sticks) gespielt werden kann und einen schönen Kuppensound hat aber man es gelichzietig ancrashen kann. Eigentlich fallen mir nur bei den billigeren serien Crashrides ein. z.B. Zildjia Zbt. Paiste 802...
    Bei guten Becken z.B. Zildjian Z A K , Sabian AA AAX HHX oder Paiste Line kann man eigentlich jedes Becken gut als Ride und Chrash verwenden.
    Ich würde mal raten in ein Musikgeschäft zu gehen und ein paar Becken anspielen.

    ps.: Wenn Travis durchgehend Becken ancrasht ist das meistens sein Zildjian Z Custom RockCrash. Das ist allerdings laut aber ein gutes Becken (spiel auch eins ;) )
     
  5. Julian

    Julian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 02.04.04   #5
    Travis spielt ein sweet ride, das hab ich nun auch gelesen.
    Naja, bei uns ist das schlimm wenn unser drummer das ride crasht... Da kannst du auch nen 2m Gong crashen, klingt wohl ähnlich...
     
Die Seite wird geladen...

mapping