rießen cubase problem

von zebo, 01.02.04.

  1. zebo

    zebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    27.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.04   #1
    ich habe ein rießen problem!
    folgender versuch wurde gemacht:
    ich habe ein micro vor meine monitor box gestellt und damit den audio click aufgenommen!
    beim abspielen des aufgenommen audiomaterials hat sich aber folgendes gravierendes problem herausgestellt und zwar ist die das ganze nicht in time sondern 24 millisekunden hinten.
    ich habe noch ein paar spuren so aufgenommen und hatte immer das selbe problem.
    ich hab dann das projekt geschloßen und ein neus aufgemacht hier hatte ich das selbe problem aber zu meinem entsetzen war das ganze mit 34 millisekunden hinten nach , ich bin in verschiedensten versuchen auf immer andere ergebnisse gekommen , also es istr kein system erkennbar.
    hat irgenjemand erfahrungen mit deiser sache , ich meine das kann ja nicht normal sein das cubase die latezn der soundkarte dann nbicht angleicht.
    bitte bitte um hilfe
    ich verwende toshiba notebooke mit p4 1,8 ghz und 512 ddr ram und ne emagic 2/6 soundkarte.
    thanx
    sebo
     
  2. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 01.02.04   #2
    Oh Nein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! So ein rießen Problem!!!!!!!!!!!!!!!!! Am besten bringst du dich sofort um sonst wird es ultraqualvolle 24 Millisekunden dauern bis das Leid dich tötet. :!: :!:

    Mal im Ernst: Was soll das überhaupt? Wieso willst du den Klicl aufnehmen? und wieso erstellst du nicht einfach in Cubasse eine midispur und machst den Klick da rein und exportierst den Scheiss dann einfach?
     
  3. zebo

    zebo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    27.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.04   #3
    ich hab den klick aufgenommen da ich beim spielne das gefühl hate richtig zu sein , aber beim anhören war ich dann immer hinten.
    also habe ich den , der ja richtig sein muß aufgenommen , und dann hat sich herausgestellt das da was nicht stimmt.
    und es gibt leute die nehmen gerne richtige sachen auf , und da gehöre ich dazu , also wenn dir es egal ist das du hinten bist viel spaß mir ist es das nicht!!!!!!!!!
    und 24 millisekunden sind verdammt hörbar , solltest du vieleicht mal probieren!
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.02.04   #4
    Schieb die Musikspur doch einfach 'n Tick nach vorn oder den Klick nach hinten. Startzeitpunkt der Parts kannst du an der Seite in einem Fenster easy in kleinesten Einheiten verändern.

    Cubase hat doch einen eigenen Klick zum An-und ausschalten, wozu den extra aufnehmen????
     
  5. zebo

    zebo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    27.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #5
    ich habe ja eh denn klick von cubase aufgenommen , um eben festzustellen ob cubase die datein richtig setzt , was es nicht tut.
    und es kann doch nicht seinb das ich jede audiodatei überprüfen muß ob sie eh richtig positioniert ist!!!!!
     
  6. einheit13

    einheit13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #6
    ich hab das problem schon mal generell mit audiomaterial
    liegt wohl an der latenz der audiokarte, da hilft nur ein stück kürzen und schieben
     
  7. zebo

    zebo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    27.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #7
    ich hätte ja auch kein problem wenn es immer der selber abstand wäre , aber es kann ja nicht normal sein das sich diese zeit verändert , oder hat da jemand die erfahrung gemacht??
     
  8. Yorn

    Yorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    19.05.15
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 02.02.04   #8
    Wenn Du an jedem Audiofile so und so noch rumbasteln mußt (solltest), dann sollte es doch kein Problem sein, die paar Millisekunden Stille am Anfang wegzuschneiden.
     
  9. zebo

    zebo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    27.03.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.04   #9
    ja das stimmt alles , aber es kann doch echt nicht sein das ich im jahre 2004 dann die hälfte meiner zeit damit verbringe sachen zurecht zu schneiden!!!!! oder ist das in cubase prinziebielle so??!! kann ich mir mal nicht vorstellen.
     
  10. einheit13

    einheit13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.04   #10
    bei mir ist das auch so. machmal ist das punktgenau und manchmal weniger, manchmal mehr...
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 03.02.04   #11
    Vielleicht hilft dir auch folgende Einstellung etwas weiter: "Optionen - Audioeinstellungen - System - AsioSystemsteuerung" hier "DirectSound" auf Ausgang stellen"
     
  12. jimmy_punk

    jimmy_punk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    17.11.06
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.04   #12
    moinsen.
    soundkarten haben nunmal ne gewisse latenz und die haengt von verschiedenen faktoren ab:
    1.samplerate: ne samplerate von 96kHz belastet dein system (vor allen cpu) um einiges mehr, senkt aber dafuer die latenzzeiten auf ca. die haelfte.
    2. 24bit audiotiefe dürfens auch sein, auch damit muesste die latenz nochmal runtergehen (glaube ich zumindest letztens sowas gelesen zu haben)
    24 millisec. sind schon ne menge, wenn du die nicht kleiner kriegst wuerde ich mir echt gedanken machen, ob was in deinem system nicht stimmt, oder ob du dir die richtige soundkarte zugelegt hast.
    3. wenn du sowas professionell machst, gehoert das von mir beschriebene imho zum basiswisssen. (bitte nicht boese nehmen, aber man informmiert sich doch ueber diverse technik, bevor man sie verwendet - gerade im i-net kriegst du information doch nur so nachgeschmissen)

    gruesse
    henrik
     
  13. Opa

    Opa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    2.09.05
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.04   #13
    Lass mal den MIDI Klick ganz weg. Lege eine Drumspur (Kanal 10) und mach z.B. für jede 1/4 ein HiHat-schlag. Diesen Klich benutz du jetzt als Metronom (MIDI KLICK). Funktioniert eigentlich immer. Im schlimmsten Fall auch mal unter AUDIO Einstellungungen mit der Soundkarte spielen.
    Opa
     
  14. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 10.02.04   #14
    Ist jetzt nicht besonders konstruktiv aber: Du hast echt ein Problem! Du reagierst nicht nur auf halbernst gemeinte Antworten total überagressiv sondern auch super unfreundlich auf solche die dich wirklich weiterbringen könnten. Du solltest mal zum Psychater gehen und deine Minderwertigkeitskomplexe behandeln lassen. Dann baut sich auch dein überagressives Potential ab!
     
Die Seite wird geladen...

mapping