Riffworks mit anderem Tool aufnehmen?

von polluXXX, 28.09.06.

  1. polluXXX

    polluXXX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    114
    Ort:
    auf dem Olymp
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3
    Erstellt: 28.09.06   #1
    Hallo,

    folgendes Problem: ich hab den Guitarport, den ich nebenbei bemerkt richtig geil finde, und jetzt mal n bisschen mit der Demo von Riffworks rumgespielt... Das ist für sonen Recording-Hirni wie mich genau das richtige, schön simpel beliebig viele Spuren aufnehmen... Jetzt will ich das aber auch speichern, aber 99 $ sind ganz schön heftig:eek:
    ihr werdet sagen, du knickriger sack, wenns dir gefällt, dann kaufs dir doch, aber vielleicht kennt ja doch jemand nen trick, wie man die riffworks spuren eventuell über ein drittprogramm mitschneiden kann? :D das hätte viel schönes...

    danke euch im voraus,
    vince
     
  2. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 28.09.06   #2
    Ich kenne das Programm jetzt nicht, aber normal kannst du in den Lautstärke-Einstellungen von Windows unter "Aufnahme" ein Häkchen bei "Stereo Mix" oder ähnlichem (heißt nicht bei jeder Karte gleich) machen. Dann noch die Lautstärke anpassen und beispielsweise mit dem kostenlosen Audacity aufnehmen, während du abspielst. Dabei wird alles aufgenommen, was sich gerade soundmäßig in der Windowsoberfläche tut (darum auch ICQ oder sonstige "laute" Programme schließen, damit eine ankommende Nachricht kein "ah oh" in der Aufnahme verursacht ;) ).

    Nur in vielen Fällen ist es so, dass die Playback-Qualität unter der gerenderten Qualität liegt, weshalb sich die mitgeschnittene Fassung vielleicht nicht so gut anhört wie eine vom Programm gerenderte.
     
  3. polluXXX

    polluXXX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    114
    Ort:
    auf dem Olymp
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3
    Erstellt: 28.09.06   #3
    1000 dank für den tip, das werd ich mal ausprobieren... ich hab ne x-fi soundkarte, die ist eigentlich ganz ordentlich, vielleicht erleb ich ja eine positive überraschung:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping