Tool gesucht Massenkonvertierung WAV -> MP3

  • Ersteller sadbuttrue
  • Erstellt am
sadbuttrue
sadbuttrue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.20
Registriert
09.11.06
Beiträge
161
Kekse
0
Ort
DD
Hallo,

meine Festplatten werden immer voller und voller, weil ich fast jede Probe komplett mitschneide. (11-14 Spuren) in WAV, da Reaper nicht in mp3 direkt aufnehmen kann. Klar könnte ich danach in Reaper das zeug konvertieren lassen beim speichern, aber meist bleibt dafür keine Zeit. So hat sich über die letzen Jahre viel AudioMaterial als WAV gesammelt das ich nur als schöne Errinerung unbedingt behalten will. Aber nicht als *.wav sondern als MP3. Darum suche ich ein tool wo ich nur den Quellordner angeben brauch und das Progamm aus allen Unterordnern automatisch alle Wavs einsammelt, konvertiert und daneben hinlegt. Weiß da jemand was gutes?

Danke und viele Grüße,
Rob
 
O
ohaufe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.11
Registriert
12.06.10
Beiträge
59
Kekse
178
Wenn noch mehr Bedarf an so einem Tool haben, bin ich gerne bereit einen kleinen Konverter zu programmieren.... Mal heute hier posten. Hab am nachmittag etwas Zeit;) Ich denke aber das es solche Tools auch als Freeware bereits gibt.
 
Nerezza
Nerezza
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
14.02.18
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.424
Kekse
10.835
Schau Dir mal CDex an. Das sollte können, was Du brauchst.

Grüße
Nerezza
 
sir stony
sir stony
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
28.01.21
Registriert
03.09.09
Beiträge
2.365
Kekse
11.578
Ort
München
Razorlame. Ein einfaches aber sehr gutes, kleines Frontend für den Lame MP3 codec. Freeware, sehr schnell, und du kannst einfach ein ganzes Verzeichnis mitsamt Unterordnern per drag and drop verarbeiten. Und alles für kostnix.
 
O
ohaufe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.11
Registriert
12.06.10
Beiträge
59
Kekse
178
Razorlame. Ein einfaches aber sehr gutes, kleines Frontend für den Lame MP3 codec. Freeware, sehr schnell, und du kannst einfach ein ganzes Verzeichnis mitsamt Unterordnern per drag and drop verarbeiten. Und alles für kostnix.
Da hab ich auch dran gedacht "Lame MP3 encoder" und schnell mal mit C++ oder VB.net ein Frontend drum bauen.. Razorlame dürfte das sein wo nach sadbuttrue gesucht hat.
 
sadbuttrue
sadbuttrue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.20
Registriert
09.11.06
Beiträge
161
Kekse
0
Ort
DD
Hallo.. danke für die vielen Tipps.. CDex hat sehr gut funktioniert. Leider nur für die Sachen die schon im downmix vorlagen. Für die Aufnahmeprojekte hats mir nix genutzt, das hab ich auch erst wärend dessen erkannt, da man dem Projekt nicht einfach die *.wav unter dem Hintern wegziehen kann und sie in eine mp3/ogg verwandeln kann ohne das es Probleme gibt beim reload. Also muss ich doch die einzelnen Reaper-projekte laden und "konvertiert" speichern. @ohaufe Du kannst ja mal schauen ob Du in Reaper so eine automatik einbauen kannst. :D

viele Grüße,
Rob
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben