Rituale/ Aufwärmen vor dem Auftritt

von Andy1988, 04.05.08.

  1. Andy1988

    Andy1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    1.157
    Erstellt: 04.05.08   #1
    Hey Mitmusiker!

    Sorry falls es das Thema schon geben sollte, aber die SuFu spuckte nichts entsprechendes aus.

    Wie wärmt Ihr euch mit Eurer Band vor nem Gig auf? Gibt es Rituale?

    Bei meiner letzten Band lief es so, dass wir vorm Gig jeder einen Vodka gezischt haben (absolut widerlich, aber es hat sich so eingebürgert^^). Danach dann alle in einen Kreis und gegenseitig anschreien zum heiß machen.

    Wie laufen die letzten fünf bis zehn Minuten bevor's auf die Bühne geht bei euch ab?

    Grüße

    Andy
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.092
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.925
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 04.05.08   #2
  3. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 04.05.08   #3
    wuah nun war ich durchs unbedachte anklicken in der drummer ecke gelandet... muss erstmal duschen :o


    ne im ernst. wenn das im drummer forum ist, ists auch für drummer gedacht.

    wir haben kein ritual außer dass ich unseren gitarristen nerve dass er seine gitarre lieber "mal stimmen" sollte - "ne das hör ich dass sie stimmt"
     
  4. Andy1988

    Andy1988 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    1.157
    Erstellt: 04.05.08   #4
    Gut das erklärt dann warum ich beim Durchsuchen des Musik-Praxis Forums nix gefunden habe^^"
     
  5. stonecutter

    stonecutter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    16.05.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 04.05.08   #5
    vor den letzten Auftritten gabs immer eine halbe Bier und dann wurde eine Zitrone durch vier geteilt und jeder durfte sein Viertel aufessen . Das munterte gleich wieder auf durch die verzerrungen im gesicht :p ... eigentlich total sinnlos aber lustig allemale
     
  6. KingConci

    KingConci Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.06.14
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Berlin.
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.266
    Erstellt: 06.05.08   #6
    wir fassen uns alle nacheinander gegenseitig mit beiden händen an die köpfe, drücken unsere stirne gegeneinander, rubeln die haare des anderen, gucken uns tief in die augen udn schreien uns an. dsas machen wir solange bis jeder jedes bandmitglied einmal durchhat. danach haben wir früher zumindest immer den Kopf unserer Schlagzeugerin getätschelt, weil das Glück brachte. Aber die Schlagzeugerin ist nciht mehr.
     
  7. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.880
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.605
    Kekse:
    49.492
    Erstellt: 07.05.08   #7
    Mein ganz persönliches Ritual habe ich mir von irgendeiner Rock-Größe "abgeschaut'" (bitte nicht wörtlich nehmen): "Always take a good dump before going onstage". So in etwa: Bevor's losgeht, alle nochmal aufs Klo und alles rauslassen, was einen so drückt. Trägt deutlich zur Entspannung bei... ;)
     
  8. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 07.05.08   #8
    Genau, sehr wichtig! Und wenn du dann noch immer eine Rolle Klopapier im Gigbag hast, dann sitzt du auch nicht da (wie ich damals) 5 Minuten vor dem Gig, schaust dich suchend um, die Panik steigt......:eek::D

    Gruss, Ben
     
  9. Zündapp

    Zündapp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Kempen/ Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    749
    Erstellt: 09.05.08   #9
     
  10. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 09.05.08   #10
    Bisher hatte jeder immer nur sein eigenes Ritual,

    der Drummer hat 15 Minuten vorher noch Snareübungen eingeschoben, der Sänger sein Wässerchen getrunken usw.

    Ich selbst (Gitarre) gehe vorher immer 1-2x Wasserlassen, das entspannt super :D
    Ansonsten fang ich so 15 Minuten vorher auch an, die Finger warm zu machen (Fingerübungen). Im Scheinwerferlicht wärmen wirkt wunder.

    Gemeinschaftliche Rituale sind sicher nicht verkehrt, mal schauen wie das mit der jetzigen Band beim 1. Auftritt wird :cool:


    Ach ja: Cool ist es, wenn einer die Ruhe selbst ausstrahlt (Meistens bin ich das :D). Dann zeigt man seinen Kollegen das man der Situation Herr ist, das sie sich auf dich verlassen können usw. Das beruhigt.
     
  11. Rawsson

    Rawsson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.07
    Zuletzt hier:
    12.09.09
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Uetze
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 09.05.08   #11
    Wir haben beim letzten Konzert kurz vorher gemeinsam in einem Raum einen Kurzen genommen und danach alle lautstark CORRRRT gebrüllt (Dazu gibt es einen Hintergrund). War serh cool, vllt wird das nächstes mal auch passieren.
     
  12. Born2Run

    Born2Run Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    30.01.15
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    56
    Erstellt: 14.05.08   #12
    Rituale sind nicht jedermanns Sache, aber ein bisschen Bewegung vorhher sollt schon drin sein, am besten schon vorhher ins Schwitzen kommen.

    Wie schon ein berühmter Musiker sagte, das ist wie, wenn man auf einen fahrenden Zug springt, man muss vorbereitet sein!
     
  13. logout

    logout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.07
    Zuletzt hier:
    22.05.09
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 14.05.08   #13
    Warmspielen.
     
  14. Freack666

    Freack666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.08
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.08   #14
    Bei mir ist das alles eigentlich situationsbedingt....manchmal hab ich 1 oder 2 (manchmal auch viele, viele mehr) bierchen intus, hinundwieder mal die freundin backstage, manchmal verbring ich die halbe vorbereitungszeit am klo... also wirklich je nach meine laune!!
    Was ich hingegen nie wieder machen werde...mit diversen grünen (nicht-so-legalen) Substanzen im Blut auf die Bühne gehen, besonders wenn man in einer BlackMetal Band spielt
     
  15. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 23.05.08   #15
    warmspielen. danach noch paar dumme witze reissen und ab auf die bühne ^^ wirkliche rituale hab ich da eigentlich net ^^
     
  16. fly away

    fly away Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 23.05.08   #16
    Nicht an den Auftritt denken und einfach das machen was man auch machen würde wenn ma nur Zuhörer wäre. Nichts mit warmspielen, mal abgesehn, dass das beim Drummer und Keyboarder eh nicht geht.
    Kurz vorher nochmal aufs Klo gehn und sich konzentrieren und dann loslegen.
    Was ich auf keinen Fall empfehlen würde ist sich sinnlos mit Bier volllaufen zu lassen vorm Gig, das macht einen zwar entspannter, ist aber auf Dauer kein Lösung.
     
  17. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 24.05.08   #17
    joar ich find besoffen zu spielen is echt anstrengend. da wirds noch schwieriger beim party machen alles sauber zu spielen ...
    ich trink meistens vor dem gig gar nix. hin und wieder mal 2-3 bierchen aber das kann man ja noch nicht unter volllaufen einordnen :D
     
  18. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    533
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    4.025
    Erstellt: 24.05.08   #18
    Vor dem Gig ausruhen, was essen, was trinken (nicht alkoholisch - bin immer Fahrer!), wenn ein Kicker dasteht erst noch n paar runden kickern, ganz kurz davor aufs klo, dann eine rauchen, dann aufbauen, gitarre stimmen, kurz was spielen um warm zu werden und los gehts....reicht völlig aus und funktioniert^^
     
  19. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 24.05.08   #19
    kommt auf den Auftritt an. Wenns dort ein Buffet gibt dann hungern mein Schlagzeuger und ich manchmal um die WEtte um uns vor dem Auftritt den Magen richtig dicke vollzustopfen^^
     
  20. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    533
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    4.025
    Erstellt: 24.05.08   #20
    das ist auch ne gute möglichkeit^^
     
Die Seite wird geladen...