"RMV"-User-Thread

von derMArk, 08.12.08.

  1. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    12.08.20
    Beiträge:
    6.182
    Kekse:
    26.790
    Erstellt: 08.12.08   #1
    Hallo ihr Racker. :)

    aus aktuellen Anlasse:
    https://www.musiker-board.de/vb/drums/301452-rmv-drums.html
    und eines schon älteren aber teilweise viel genutzen Threads:
    https://www.musiker-board.de/vb/drums/150288-rmv-drums.html
    dachte ich mir, es wäre nicht schlecht mal den "RMV"-User-Thread aufzumachen.

    Informationen bezüglich der History von RMV-Drums habe ich leider nicht. Nur so viel, dass es ein brasilianischer Drumhersteller ist und gerade was Percussion angeht in Brasilien Marktführer ist. Da ich sonst nichts Genaueres weiß, steige ich gleich mit den Sets ein, dass wir hier an der Stelle im Forum wohl das Interessantere für die meisten User sein:

    Drumsets

    Exclusive
    [​IMG]

    Wood
    (PBN25)
    Bass Drum 22" x 18" - 10 lugs
    Floor Tom 16" x 15" - 08 lugs
    Floor Tom 14" x 13" - 08 lugs
    Tom 12" x 09"- 06 lugs
    Tom 10" x 08" - 06 lugs
    Tom 08" x 07" - 06 lugs
    Snare 14" x 5" 1/2 - 10 lugs Bullet

    Available Finish
    - Black Silver Stripe Sparkle (100 % Bapeva)
    - Maple/Bapeva (Bapeva with Maple)
    - Natural Exotic (100% Bapeva selected)
    - Purple Heart (100% Purple Heart



    Exclusive Sturdy Hoops
    [​IMG]
    (PBN)

    Available Finish
    - Red Sparkle with wine fade
    - Silver Sparkle with blue fade
    - Champanhe Sparkle with brown fade
    - Vintage Sparkle



    Concept X5
    [​IMG]

    Wood
    (PYX03)
    Bass Drum 22" x 18" - 10 lugs
    Floor Tom14" x 13" - 08 lugs
    Tom 12" x 09" - 06 lugs
    Tom 10" x 08" - 06 lugs
    Tom 08" x07" - 06 lugs
    Snare 14" x 5" 1/2 - 10 lugs

    Available Finish
    - Black Sparkle
    - Gloss Lacquer Red Burst
    - Silver Sparkle
    - Gloss Lacquer black Burst
    - Gloss Lacquer SunBurst
    - Gloss Lacquer Ocean Burst
    - Gloss Lacquer Natural
    - Gloss Lacquer walnut Burst

    Obs: PYX0491 with Bass Drum 20"



    Concept X7
    [​IMG]

    Wood
    (PYX01 - with black hoops)
    (PYX21 - with chromed hoops)

    Bass Drum22" x 18"
    Snare 14" x 6" 1/4
    Tom 10" x 08"
    Tom 12" x 09"
    Floor Tom 14" x 13"
    Floor Tom 16" x 15"

    Wood
    (PYX02 - with black hoops)
    (PYX22 - with chromed hoops)

    Bass Drum22" x 18"
    Snare 14" x 6" 1/4
    Tom 08" x 07"
    Tom 10" x 08"
    Tom 12" x 09"
    Floor Tom 14" x 13"

    Available Finish
    - Red
    - Black
    - Natural
    - Blue
    - Orange



    Road Copaíba

    [​IMG]

    Wood
    (Copaíba 22 Basic with chromed hoops - PBR71)
    (Copaíba 22 Basic with black hoops - PBR1)

    Copaíba and Bapeva 50% with S.C.S Shock Cell System
    Bass Drum22" x 18" - 08 lugs
    Snare 14" x 5" 1/2 - 08 lugs
    Tom 10" x 08" - 06 lugs
    Tom 12" x 09" - 06 lugs
    Tom 13" x 10" - 06 lugs
    Floor Tom16" x 15" - 08 lugs

    Wood
    (Copaíba 22 Fusion with chromed hoops - PBR70)
    (Copaíba 22 Fusion with black hoops - PBR80)

    Copaíba and Bapeva 50% with S.C.S Shock Cell System
    Bass Drum22" x 18" - 08 lugs
    Snare 14" x 5" 1/2 - 08 lugs
    Tom 08" x 07" - 05 lugs
    Tom 10" x 08" - 06 lugs
    Tom 12" x 09" - 06 lugs
    Floor Tom14" x 13" - 06 lugs

    Available Finish
    - Natural Tobacco
    - Satin Wine Red
    - Black
    - Natural Exotic
    - Ocean Blue
    - Dark Orange



    CrossRoad Plus

    [​IMG]

    Wood
    (BX26)
    (Wood: Selected medium density woods)
    Bass Drum22" x 16" - 08 lugs
    Floor Tom14" x 11" - 06 lugs
    Snare 14" x 5" 1/2 - 08 lugs
    Tom 10" x 08" - 06 lugs
    Tom 12" x 09" - 06 lugs

    Available Finish
    - Black Sparkle
    - Silver Sparkle



    Road Up

    [​IMG]

    Wood
    (PBR60)
    Bass Drum 22" x 18" - 08 lugs
    Floor Tom14" x 11" - 06 lugs
    Tom 12" x 09" - 06 lugs
    Tom 10" x 08" - 06 lugs
    Tom 08" x 07" - 05 lugs
    Snare 14" x 5" 1/2 - 08 lugs

    Available Finish
    - Satin Lacquer Natural
    - Satin Lacquer Walnut
    - Satin Lacquer Red
    - Black Sparkle


    Hardware

    RMV legt auch sehr viel Wert auf Optik, dass sieht man an der durchgehenden schwarzen Hardware. Sie bieten wie alle Hersteller, diese Hardware auch an:

    Hi-Hat Machine- PHK3100
    [​IMG]

    Boom Stand with
    3 estages - PHK4000

    [​IMG]

    Snare Stand Hardtech - PHK5000
    [​IMG]

    Clamp Hardtech - PHK9001
    [​IMG]

    Boom Stand Litetech- PHW1123
    [​IMG]


    Felle

    RMV ist allerdings nicht nur bekannt durch die Drums, sondern auch weil sie ihre eigenen Felle herstellen. Hier die Auflistung aller Fellvariationen:

    Percussion:
    - BG Percussion

    Bassdrum:
    - FX Double
    - FX Single
    - FX Black

    Tom:
    - Deep Saturn
    - Duo Clear
    - Duo Coated
    - Single Coated
    - Single Clear

    Weitere:
    - Deep Performer
    - Vintage

    Snare:
    - Snare Side
    - Drumhead Set


    Percussion & Marching

    Zustälich ist RMV für seine Percussion Abteilung sehr bekannt:
    http://www.rmv.com.br/site/en/percussao/modelos_rmv.asp
    Genau wie für die Marchingecke:
    http://www.rmv.com.br/site/en/marching/index.asp


    Persönliches
    Ich habe noch nie all zu viele Erfahrungen mit den RMV-Drums gemacht. Auf meiner Yamaha Side Snare 12" hatte ich ein Snarefell und ich muss sagen, es kann locker mit Remo und Konsorten mithalten und muss sich keines Wegs verstecken. Leider kannte ich die Serie nicht.
    Desweiteren habe ich mir eine RMV Tom zu einer Snare umgebaut und bin inzwischen sehr zufrieden damit. Den Workshop findet ihr hier:
    https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/297206-snare-rmv-tom-zur-snare.html

    RMV ist sicherlich eine Marke, die sich hinter den großen, bekannteren Firmen verstecken muss! :)

    Jetzt seid ihr dran.

    mfg
    derMArk
     
  2. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    10.562
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 08.12.08   #2
    Ich kenne RMV eher aus der Samba-Percussion Ecke.
    Da sind sie Marktführer und das nicht ohne Grund. Einzig Meinl kann da in letzter Zeit mit reinschmecken, aber die haben nicht den Flair von "original brasilianisch".
    Es gibt zwar noch Bauer und Contemporanea, die sind aber bei uns kaum bekannt.

    Ich hab mir mal auf der Seite von RMV das Video angeschaut.
    Wie es scheint, sind die in Brasilien sowas wie Yamaha in Japan. Die stellen auch verschiedene Instrumente her.
    Auf alle Fälle ist es keine "Hinterhof-Firma" sondern arbeiten auf den neuesten Stand der Technik (in Brasilien eigentlich nicht immer selbstverständlich).

    Vor Jahren hab ich mal ein Set angespielt, fand es gar nicht mal schlecht. Als ich dann den Preis hörte, war ich sogar erstaunt.
    Ganz lustig fand ich die Hardware. Ist die nicht aus eine Art Kunststoff?
    Auf alle Fälle weiss ich noch, dass die erstaunlich leicht war. Für Rückengeplagten wie mich, sicher nicht das schlechteste. Hat da jemand Erfahrungen in Bezug auf Haltbarkeit?

    Aus Brasilien kommen in Bezug auf Drums und Percussion nicht die schlechtesten Sachen. So darf man Odery sicher mit DW und Co in einem Atemzug nennen (für mich ist eigentlich Odery besser ;) ) Leider sind einige Marken, die echte Geheimtipps sind wie z. B. Adah Drums oder Octagon-Cymbals bei uns schwer oder gar nicht zu bekommen.
     
  3. lukassaku

    lukassaku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    849
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    84
    Erstellt: 09.12.08   #3
    Verstecken muss? Ich selber kenne die Marke zwar kaum, aber laut deinem Beitrag scheinst du doch sehr zufrieden damit zu sein, oder? Wieso sollen sie sich dann verstecken?
     
  4. derMArk

    derMArk Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    12.08.20
    Beiträge:
    6.182
    Kekse:
    26.790
    Erstellt: 09.12.08   #4
    Nicht nur lt. meiner Aussage. Ich habe bis jetzt von keinem Unzufriedenheit gehört. Was ich allerdings damit meine, ist dass die Marke nicht so Publik gemacht hat. Auf Schlagzeug und hier in Europa. Denn in Brasilien ist der Vertrieb ernorm, gerade in Percussionbereich. Aber wenn jemand nicht in solchen Foren wie hier tätig ist und noch relativ unbedarf, dann kennt man sie nicht. Auch als Endorser sind sie noch nicht so übermäßig in Erscheinung getreten. Das meine ich damit. ;)
     
  5. lukassaku

    lukassaku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    849
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    84
    Erstellt: 09.12.08   #5
    Achso. Okay. Da gibt es ja (leider) einige Firmen....
     
  6. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Kekse:
    455
    Erstellt: 09.12.08   #6
    Ja, die Hardware is aus einem Carbon-Polymer Gemisch. Also so ähnlich wie die Carbosticks.
    Ich habe bisher viele skeptische Meinungen gehört/gelesen, allerdings noch keinen, der wirklich schlechte Erfahrungen mit den Teilen gemacht hat. Halten tut da auf jeden Fall alles bombenfest, und ich denke, dass das Material schon ziemlich stabil ist. Das größte Problem ist halt das Gewicht. Da die Ständer ziemlich leicht sind könnte es bei großen Becken mit weit ausladenden Armen zu Problemen kommen, aber ansonsten halte ich die Hardware für ziemlich stabil.
    Und wie du sagst: Du musst nicht so viel schleppen! ;)
     
  7. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    23.09.20
    Beiträge:
    10.562
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 09.12.08   #7
    Das klingt ja mal sehr interessant und schwarz wäre doch ein cooler Kontrast zu meinem weiss folierten Set?
    Wie sieht es da preislich aus?
    Dass da sonst noch keiner drauf gekommen ist? Mittlerweile ist die Verfahrenstechnik bei der Kunststoffverarbeitung so weit fortgeschritten, dass man sich den Werkstoff masschneidern kann.
    Haltbarkeismässig hätte ich von der Materialseite keine Bedenken. Es gibt Kunstoffe die lassen Stahl ganz schön alt aussehen (und das im wahrsten Sinne des Wortes rostmässig gesehen :) )

    Nochwas wo könnte man die Teile bestellen und sich schicken lassen. Hier in der Nähe ist mir kein Händler bekannt?

    Kommando zurück - hab einen Händler gefunden ;)
     
  8. CapFreak

    CapFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    31.05.16
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Minden
    Kekse:
    455
    Erstellt: 09.12.08   #8
    @Haensi: Am besten du schreibst Puncher mal ne PM. Der hat ja nen RMV-Set und kann auch was zur Langlebigkeit o.Ä. sagen. Ich hab auch eben gelesen, dass die Tomklemmen nicht so der Renner sein sollen, aber da fragst du ihn am besten selbst.
     
  9. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.830
    Ort:
    Coburg
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 14.12.08   #9
    Lies dir den Satz nochmal genau durch, Mark. Ich glaube du hast ein sehr wichtiges NICHT vergessen ;)
     
  10. derMArk

    derMArk Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    12.08.20
    Beiträge:
    6.182
    Kekse:
    26.790
    Erstellt: 15.12.08   #10
    Japp, ich danke dir. :D

    Es soll natürlich heißen:

    RMV ist sicherlich eine Marke, die sich NICHT hinter den großen, bekannteren Firmen verstecken muss!

    ;)
     
  11. bassbrause

    bassbrause Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.12.08   #11
    rmv ist auf jeden fall großartig, als ich mir mein erstes schlagzeugi gekauft habe wollt ich eigentlich auch ein rmv haben, doch leider hatten die zu dem zeitpunkt grad keinen deutschlandvertrieb mehr und es ist dann doch ein basix geworden.
    spiele jetzt aber schon seit mehreren jahren eine hihat maschine, die ich gebraucht erworben habe und bin sehr zufrieden mit der qualität und den laufeigenschaften
     
  12. lukassaku

    lukassaku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    849
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    84
    Erstellt: 15.12.08   #12
    Das meinte ich ;). Okay, dann wäre das ja geklärt. Und ich bin auch mal gespannt auf so ein RMV Teil. Hab noch nie eins gespielt...
     
  13. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.830
    Ort:
    Coburg
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 15.12.08   #13
    Wurde wahrsch. überlesen dein Beitrag...

    Wo kann man denn die Hardware ordern? Oder gibts die nur zu einem Set dazu?
     
  14. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.699
    Ort:
    Leipzig
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 15.12.08   #14
    Bei http://krdrums.de/1.html kann man die ordern. Sehr netter Kontakt, auch preislich ist bei Klaus immernoch was zu machen (also bei seinen Produkten ;) ).
     
  15. Mortifreak

    Mortifreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    3.10.13
    Beiträge:
    312
    Kekse:
    621
    Erstellt: 10.01.09   #15
    Ich habe Klaus inzwischen auch kontaktiert, weil ich großes Interesse an den RMV Drums habe. Ich werde jetzt mal ein paar Sets antesten und wenn die halten was sie versprechen, dann werd ich mir in den nächsten Wochen auch eins zulegen :)
     
  16. Mortifreak

    Mortifreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    3.10.13
    Beiträge:
    312
    Kekse:
    621
    Erstellt: 14.01.09   #16
    Wie mir Klaus von KRDrums mitgeteilt hat, ist seit einigen Tagen eine neue RMV Serie lieferbar - das Road Tigerwood. Dabei handelt es sich wohl um das Road Up in Hochglanzlackierung "mit neuen exklusiven Badges". Was es mit diesen Badges aber genau auf sich hat, weiß ich nicht :D
    Habt ihr von dieser Serie schon was gehört?
     
  17. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.699
    Ort:
    Leipzig
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 14.01.09   #17
    Cool, du hast auch Kontakt zu Klaus :great:

    Ich glaube RMV hat sein Logo ein wenig geändert.
     
  18. Mortifreak

    Mortifreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    3.10.13
    Beiträge:
    312
    Kekse:
    621
    Erstellt: 13.03.09   #18
    Ich hatte inzwischen die Gelegenheit, zwei RMV Sets auszuprobieren (Road Up und Concept Exclusive) und habe vor allem die Beckenständer intensiv getestet. Mein Fazit: toller Sound und tolle Optik. Auch die Hardware hat mich umgehauen - allerdings im negativen Sinne. Die Beine waren wackelig, die Verarbeitung ziemlich unsauber und die Klemmen haben überhaupt nicht fest gehalten (Galgen und Beckenarm haben sich selbst wenn die Klemme am Anschlag war noch kinderleicht drehen lassen). Und das zu einem alles andere als billigen Preis (so ein Galgenständer hat immerhin eine UVP von 99 €)!! Genauso nervig sind die Stimmschrauben an den Toms und den Halterungen. Aber die lassen sich ja austauschen. Also da muss RMV noch so einiges verbessern.
    Klar ist für mich jetzt dass ein RMV Set für mich nur noch als Shell-Set in Frage kommt. Als solches hat es im Rennen aber immer noch die Nase vorn :)
     
  19. bassbrause

    bassbrause Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Zuletzt hier:
    18.10.09
    Beiträge:
    406
    Ort:
    chemnitz
    Kekse:
    113
    Erstellt: 14.03.09   #19
    ich hab eigentlich ganz andere erfahrungen mit der hw gemacht
    also da hat nichts gewackelt
    nagut die ganzen rohre gingen am anfang sehr leicht in einander geschoben (auch mit angezogenen klemmen) aber mit den memoryclamps hielt eigentlich alles bombenfest

    aber kann auch sein, dass die vielleicht n bissl abgebaut haben....
    hab noch nichts neueres von rmv getestet
     
  20. Mortifreak

    Mortifreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.07
    Zuletzt hier:
    3.10.13
    Beiträge:
    312
    Kekse:
    621
    Erstellt: 21.03.09   #20
    Eine Frage an die RMV-Nutzer: Wie befestigt man die RMV Tomhalterungen am besten an einem Rack?!
     
Die Seite wird geladen...

mapping