Rock/Metal-Tonleitern

von Powerchord, 17.11.07.

  1. Powerchord

    Powerchord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    11.02.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #1
    Aaalso,
    ein "Gitarren-Anfänger" bin ich eigentlich nicht, bin aber nur mit Blues aufgewachsen.

    Neulich habe ich jemanden ein tolles (improvisiertes!) Rockriff mit ordentlich Crunch spielen hören. Ich habe aubsolut keine Ahnung, welche Tonleritern oder Akkorde (Powerchord a.j.f.) er benutzt hat.

    Könnt ihr mir weiterhelfen?
     
  2. Powerchord

    Powerchord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    11.02.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.07   #2
    Wenn's euch hilft, derjenige hat einige Slides, Palmmutes und Hammerings gespielt.
     
  3. JeffLord

    JeffLord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    203
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 17.11.07   #3
    Diese Techniken, kann man ja bei jeder Tonleiter benutzen, hilft also nicht wirklich.

    Spontan würde ich aber auf die Pentatonische Tonleiter tippen.
     
  4. Avion

    Avion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.07
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    399
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.387
    Erstellt: 17.11.07   #4
    Im Grunde genommen kannst du mit jeder Tonleiter Rock / Metal improvisieren.
    Ganz charakteristisch für Metal wäre aber zum Beispiel Harmonisch Moll, das ist ja auch die "Yngwie-Malmsteen-Tonleiter" :D
    Ich würd dir aber erstmal raten, mit einer normalen Pentatonik anzufangen und wenn du das kannst, noch die Blue-Notes für die Blues-Scales zu lernen, damit lässt sich schon einiges anfangen.
    Grund-Licks lernen ist auch nie verkehrt. ;)

    MfG
     
  5. Powerchord

    Powerchord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    11.02.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #5
    Wie gesagt, ich bin mit Blues aufgewachsen, ich kann die Scales sowohl mit als auch ohne Blue Note.
     
  6. Powerchord

    Powerchord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    11.02.08
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #6
    Und wenn ich mti jeder Tonleiter Rock improvisieren kann, gebt mir mal ein paar Tips, wie.
     
  7. Avion

    Avion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.07
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    399
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.387
    Erstellt: 18.11.07   #7
    Naja, generell würd ich mal sagen, gibts da 2 Möglichkeiten, vorausgesetzt natürlich, du hast dir die Tonleitern draufgeschafft:

    a) www.jamcenter.com

    Da findest du sog. Jam-Machines in verschiedenen Keys die verschiedene Stilrichtungen abspielen und gleichzeitig vorschlagen, welche Tonleiter sich am besten dafür eignen würde. Außerdem kannst du dir da auch noch mal die Skalen bis zum 12ten Bund gut einprägen, ich find das zumindest sehr übersichtlich.

    b) Du nimmst dir n Lied, was dir gefällt, als einfaches Beispiel vllt. "Highway To Hell" von AC/DC. Dann findest du heraus, in welcher Tonart das Lied steht (in dem Fall logischerweise A-Dur ^^) und kannst dann dementsprechende Skalen ausprobieren.
    Für AC/DC würde sich beispielsweise Pentatonik, Blues-Scale und Mixolydische eignen.
    Wenn dich die Lead-Gitarre von Angus stört, kannst du dir auch einen Backing Track runterladen (einfach ma auf Google danach suchen), da is die Lead-Gitarre ausgeblendet.

    Was auch vllt. nicht schlecht wäre, wie schon oben erwähnt, dass du dir gewisse Grundlicks draufschaffst. Typischer Blues-Lick (den du auch bestimmt kennst) wäre ja:

    Code:
    e --------5--5--------5--5-----
    h --------5--5--------5--5-----
    g ---7b----------7b------------
    D -----------------------------
    A -----------------------------
    E -----------------------------
    
    Hoffe, ich konnte dir helfen. ;)

    MfG
     
  8. sunracer

    sunracer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.648
    Erstellt: 18.11.07   #8
    Hi,

    schau dir mal diese Seite an.

    Planet-Guitar LINK

    Da gibt es recht gute kostenlose Workshops.
     
  9. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 18.11.07   #9
    es gibt keine rock-tonleiter.
    es gibt rock/metalsongs in denen Dur, moll, und die alten kirchenvertreter auftauchen. wenn du mehr darüber wissen willst lerne die theorie rund herum.
     
Die Seite wird geladen...

mapping