Rock-Songs in Dur

von almoe, 28.10.06.

  1. almoe

    almoe Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    18.02.12
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 28.10.06   #1
    Hallo!

    Ich suche Rocksongs in Dur.

    Also schreibt auf was euch dazu einfällt. Es sollten vielleicht nicht die bekanntesten Lieder sein aber im Internet auffindbar. Und mit Dur meine ich "richtiges" Dur und nicht "verbluest" oder so :D

    Ich bevorzuge Alternative Rock.


    thx
    Alex
     
  2. almoe

    almoe Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    18.02.12
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 29.10.06   #2
    Kennt denn niemand Rocksongs in Dur
     
  3. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 29.10.06   #3
    z.b. diverse sachen von Creedence Clearwater Revival z.B. "Lodi" (B-DUr) oder "who`ll stop the rain" (G-Dur) und sachen von Dire Straits wie z.b. "Romeo and Juliet" (F-Dur)

    das nur vom klang, dir ist aber doch sicher bewusst, dass jede Moll-Tonleiter ne Dur-Parallele hat, nich?
     
  4. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 29.10.06   #4
    dafür kann man trotzdem eine Unterscheidung machen^^
     
  5. almoe

    almoe Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    18.02.12
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 30.10.06   #5

    Also ich verstehe unter Dur dass das Lied mit einem Dur Akkord anfängt und (in den meißten Fällen) auch damit aufhört. Das ist wahrscheinlich nicht die allgemein gültige Definition aber naja...
     
  6. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 30.10.06   #6
    ich verstehe darunter dass das tonale Zentrum des Songs die Durtonika ist und nicht die Moltonika^^.
     
  7. Klampfenhans

    Klampfenhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    17.10.07
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.06   #7
    Also, definitv in Dur sind:
    Bon Jovi - Bed of Roses (F-Dur)
    Guns n Roses - November Rain (H-Dur, bis zum Schlussteil, dann wirds zu H-Moll)
    Bon Jovi - In these arms (E-Dur)
    Journey - Don´t stop believing (E-Dur)
    Toto - Rosanna (F-Dur)
    Dire Straits - Walk of live (E-Dur)

    Mehr fällt mir jetzt spontan nicht ein. Ich hoff du kannst was mit anfangen.
     
  8. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 30.10.06   #8
    Any Way You Want It von Journey tönt auch sehr durig... aber der gute Mensch wollte Alternative Rock, ich glaube, dem schweben eher andere Konsorten vor.
     
  9. Shallow

    Shallow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    465
    Erstellt: 14.11.06   #9
    und ich dachte immer ne tonika ist was zum anziehen :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...