Rode NT1A XLR Kabel.

von MusicMichi, 29.06.18.

Sponsored by
QSC
  1. MusicMichi

    MusicMichi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.14
    Zuletzt hier:
    25.04.19
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.18   #1
    Hallo.

    Ich wollte fragen ob man einen Stromschlag bekommen kann, wenn man an die metalllischen Spitzen des Steckers fast während er an eine Stromquelle angeschlossen ist?

    Danke für ihre Antwort.

    Michael Unterwalden
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    7.150
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.345
    Kekse:
    14.915
    Erstellt: 29.06.18   #2
    Nein.
     
  3. Hotspot

    Hotspot Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    01.04.08
    Beiträge:
    5.886
    Ort:
    Ennerweh
    Zustimmungen:
    3.550
    Kekse:
    32.206
    Erstellt: 29.06.18   #3
    Ja.
    Achso. Nein.
     
  4. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    7.150
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.345
    Kekse:
    14.915
    Erstellt: 29.06.18   #4
    Man könnte natürlich das andere Ende in die Steckdose kloppen....... :D
     
  5. GuywithBass

    GuywithBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.14
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    1.417
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    669
    Kekse:
    5.242
    Erstellt: 29.06.18   #5
    Das ist ein typischer Fall von nachts ist kälter als draußen.:opa:

    Was heißt hier Stromquelle? 220 V 50 Hz? 1000 V Gleichstrom. Spannung zwischen Phase und Erde anliegend. :evil: Das zeckt gewaltig, wenn da nicht richtig isoliert ist.

    Wenn Du die 48 V der "Phantomspeisung" für die Mikrofone meinst, so liegt diese bei 3 Pol XLR der Norm nach nur zwischen PIN 2/3 und Pin 1 potenialfrei (keine Spannung zur Erde hin) an. Also die Zunge würde ich jetzt nicht in den Stecker schieben (9 V Batterie lecken zeck auch etwas) aber mit den Finger passiert nichts. Auch dürfte diese Spannung bei größerer Belastung schnell zusammenbrechen.

    Weiteres zu dem Thema würde ich mit den Key-Word "Phantomspeisung" googeln.
     
Die Seite wird geladen...

mapping