Röhren wechseln-aber welche?

von mickyxxx, 15.08.07.

  1. mickyxxx

    mickyxxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 15.08.07   #1
    Ich muss die Röhren von meinem Amp wechseln da diese stark rauschen und knacken.

    Folgender Amp:

    Laney LC15
    Vorstufenröhren: ECC83
    Endstufenröhren: EL84

    Die Geräusche sind schon bei geringer Lautstärke da.Das deutet doch darauf hin das aufjedenfall die Vorstuffenröhren im Eimer sind,oder läuft die Endstuffe auch schon bei geringer Lautstärke ??

    -Welchen Röhren soll ich nehmen???
    -Wieder die gleichen???
    -Komplett andere Röhren??Geht das überhaupt???
    -Die gleichen Röhren,aber von nem anderen Hersteller???welcher Hersteller ist gut???

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen,da dies mein erster Röhrenamp ist und ich wirklich kaum Ahnung von Röhren hab.


    GRUSS
     
  2. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 15.08.07   #2
    Hi,

    1. Ja, die Endstufe ist auch schon bei geringen Lautstärken in Betrieb.
    2. Wenn dir der Sund so gefallne hat, kannst du auch wieder die gleichen Röhren nehmen.
    3. Komplett andere Röhren geht nicht. Dazu müsste der Amp etwas umgebaut werden.
    4. Alle Hersteller sind gut, es gibt halt nur kleinere Soundunterschiede zwischen den gleichen Röhren verschiedener Hersteller.
     
  3. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 15.08.07   #3
    Ich benutze den Amp nur zuhause.
    Gibt es nicht die Möglichkeit durch andere Vorstuffenröhren,die Wattzahl etwas runterzusteuern.
    Ich meine wenn die schwächer sind,müsste doch die Endstuffe etwas früher anfangen zu zerren,oder??
    Welche anderen Röhren anstatt die 3ECC83 und 2 EL 84 nehmen??
     
  4. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 15.08.07   #4
    HI
    da verstehst du was föllig falsch,
    die Vorstufe hat Null einfluss auf die Wattzahl, oder gar die Lautstärke

    grundsäzlich musste bei ECC83 (12ax7) und den EL84 bleiben,
    aber das es zwischen den Röhren verschiedener Hersteller nur geringe unterschiede gibt,
    muss ich entschieden bestreiten, der unterschied zwischen einer TT12ax7 und einer JJECC83 ist schon recht heftig und das ist nur ein bsp :-)

    probire mal mit den Vorstufengöhren herum, aber lass die nedstufe wie sie ist.

    hier kannst du dich schlau machen:
    http://www.tube-town.net/info/doc/tt-report-vorstufenroehren.pdf


    Robi
     
  5. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 15.08.07   #5
    Nene, die Wattzahl kommt aus der Endstufe, nicht aus der Vorstufe. Und 15 Watt ist bei 2 EL84 schon fast das Minimum.

    Du kannst nur 3 ECC83 und 2 EL84 nehmen, andere Röhren gehen nicht. Wenn du mim Sound zufrieden bist, nimm doch wieder den selben Hersteller. Wenn nicht musste halt experimentieren was dir am besten gefällt.
     
  6. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 15.08.07   #6
    Gibt es nicht irgendwo so komplette Kitts speziell für den Laney,wo dann halt alle Röhren dabei sind???
     
  7. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 15.08.07   #7
    wie sind denn die "TAD 12AX7A/ECC83 Premium Selected".
    Kosten 13euro das Stück.
    Was meint ihr soll ich die mal probieren??

    noch ne Frage:
    IST ECC83 dasseleb wie 12AX7 ??
    Bei MUSICSTORE werden nähmlich beide seperat angeboten.
     
  8. grundex

    grundex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #8
    Grüsse,

    statt der ecc83 kanst du auch ecc82 nehmen, die haben eine geringere Verstärkung. Damit wird dann logischerweise die Lautstärke geringer.Tausche einfach die Eingangsröhre und lasse die anderen beiden drin, das müsste schon reichen. Ob dir dann der Klang gefällt ist aber schwer zu sagen.
    Was den Klang mit anderen Endröhren betrifft:
    Ich hab bei meinem Laney mal mit Sovtek und JJ experimentiert. Mit den Sovteks war der Klang etwas heller, mit den JJ eher etwas dunkler. Allerdings waren das für mich nur Nuancen, der Grundsound des Verstärkers hat sich nicht komplett geändert.
    Wie immer hilt auch hier nur ausprobieren.

    gruß grundex
     
  9. grundex

    grundex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.06
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.07   #9
    Ja, ecc83 ist dasselbe wie 12ax7. Das sind nur verschieden Bezeichnungen für den gleichen Röhrentyp.
     
  10. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 15.08.07   #10
    Ne, sowas gibts nicht. Aber so schwer ist es doch auch nicht 5 Röhren zu finden.
     
  11. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 15.08.07   #11
    Schau das die erste Vorstufenröhre V1 eine Low Mikrofonik ist, wird glaub ich als LM bezeichnet, da rauscht der Amp gleich weniger. click
     
  12. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 15.08.07   #12
    Ich denke ich werd jetzt komplett TAD-RÖHREN kaufen.
    Das wird mich ca 76euro kosten.Ich hoffe wirklich daß es sich lohnt!!!!
     
  13. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 15.08.07   #13
    Also viel falsch machen, kannst du auf jeden fall nicht :great:
     
  14. Dredg

    Dredg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.879
    Erstellt: 15.08.07   #14
    naja kannste auch bei tubetown holen. Machste JJs rein is billiger, klingt wohl genau so gut
     
  15. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 15.08.07   #15
    Ich bekomme die TAD-Röhren zum Einkaufspreis.:D
     
  16. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 15.08.07   #16
  17. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 15.08.07   #17
    Vergiß nicht, daß du bei anderen Röhren (soweit ich weiß auch ~-Herstellern) den Bias neu einstellen mußt! LC15 ist doch ein Class A/B-Amp..
     
  18. mickyxxx

    mickyxxx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 15.08.07   #18
    Auch wenn ich nur den Hersteller wechsel????

    Wie stellt man den denn ein??

    mfg
    mike
     
  19. aera

    aera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.07
    Zuletzt hier:
    23.11.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    410
    Erstellt: 16.08.07   #19
    Im Zweifelsfall: PM an OneStone ;)
     
  20. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 16.08.07   #20
    immer wenn du Endstufenröhren wechselst, egal ob der selbe Hersteller oder ein anderer, aber nur bei endstufenröhren musst du einmessen d.h. Vorstufenröhren müssen nicht eingemessen werden und können einfach getausht werden

    aber ich frage mich warum du umbedingt alle Röhren ikl. Endstufenröhren wechseln willst ?
    Soundentscheidender sind die Vorstufenröhren und da ist teuer nicht umbedingt gut,
    du gehst da von der falschen seite rann und schmeisst n haufen teure Röhren in den Raum und fragst wie die so sind...

    sag mal wohin der Sound gehen soll, also ob mehr Gain, mehr Bass, mehr Höhen, mehr Mitten, ...dann kann man dir empfehlungen aussprechen

    Du kannst auch (Vorstufen)röhren mischen um deinen Sound näher zu kommen, wenn du zbs eine TT12ax7 in die V1 setzt und der rest JJECC83, dann wird der Sound heller und rumpelt mehr als ne reine JJ bestückung...

    Die Endstufenröhren würde ich später machen, denn:
    Vorstufe: ist für den Sound zuständig, änderungen hier bringen den meissten erfolg
    Endstufe: verstärkt das signal der Vorstufe, also macht einfach nur lauter, änderungen hier bringen auch n hörbares ergebnis, aber erstmal muss die basis stimmen und das ist die Vorstufe.

    ist nich bös gemeint, aber so wie du da rann gehst, haust du sinnlos Kohle raus und kommst net zum ergebnis, weil du nicht weisst welche änderung welches ergebniss hervorruft.



    Robi
     
Die Seite wird geladen...

mapping