Der Roland Cube User-Thread

von Punka, 30.03.08.

  1. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 30.03.08   #1
    Hey, da wir noch keinen User-Thread für den beliebten Würfel haben, sei es 30, 100 oder Micro, mache ich den jetzt mal auf. Hier kann sich jeder über den Cube austauschen, informieren und einfach drüber schwärmen, wie man das halt so macht in solchen Threads. *g*

    Ich selbst besitze einen Cube 30 als Übungsamp und bin voll und ganz damit zufrieden, egal ob sich mein Musikgeschmack in den nächsten 10 Jahren grundlegend ändern wird, ich weiß, dass der Cube mit begleiten wird ... von harten Rock zu smoothem Jazz. :great:

    Mein Lieblingssetting ist zZ übrigens der Bassman Amp mit auf 3 Uhr gedrehten Mitten, Bässe und Höhen bleiben auf 12 Uhr, das klingt gut und dreckig mit Preci gespielt, aber immer noch ordentlich nach Bass. :) Was bevorzugt ihr?

    Eine Frage hab ich übrigens auch schon: Wie läuft das mit dem/den (?) anschließbaren Fußschaltern und der Effektsektion? Was genau kann ich da machen, die Anleitung ist da leider etwas mager. ;)

    So und nun: Viel Spaß!
     
  2. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 30.03.08   #2
    Hatte nen Cube 100 mit Footswitch. Naja kannst halt die beiden Effektsektionen aus/einschalten. Delay/Reverb + Chorus/Flanger/Touchwah. Bezweifle, dass das nich im Handbuch steht bzw. überhaupt: Was denn sonst? ;)

    So langsam, könnte man echt n eigenes Forum über Userthreads aufmachen.:weird:
     
  3. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 30.03.08   #3
    So lange es hier keine ,,Red or green lefthand PJ-Basses Club''-Threads gibt, wie in anderen Foren, find ich das noch sehr erträglich.

    On topic, wohnt jemand im Raum Rheinhessen/Hunsrück/Nordpfalz, der so ein Ding hat? Vielleicht sogar mal für eine Probe ausleihen? Würd gern wissen, ob das Ding laut genug für mich ist.

    Gruesse, Pablo
     
  4. Duke64

    Duke64 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    3.03.13
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.08   #4
    Wo ihr schon beim Cuve 100 + Footswitch seid ...

    Ich möchte selber einen baun aber steh vor der Frage : ist der FU-5 U (was ja das Zubehör sein soll) ein Taster oder Schalter ?!
    Überall steht Taster aber laut Produktbeschreibungen, dass es sich als HoldPedal für Keyboards lohnt könnte es auch ein Schalter sein.

    Schalter : Man tritt rauf und er bleibt auf "an" (ist also geschlossen) und tritt man nochmal rauf, ist alles wieder "aus". Eben wie ein Lichtschalter ...

    Taster : Nur in dem Moment, wo ich rauftrete, entsteht ein Impuls (eben wie bei Hold Pedalen).

    Reagiert der Amp also nur auf einen Impuls und schaltet dann den FX scharf (und beim nächsten kurzen Impuls wieder aus) oder will er einen normalen Schalter, der dauerhaft auf "an" steht ?

    Hoffe ihr wisst was ich meine ;)

    Danke für konstruktive Posts ! :great:

    Trommel-Tom
     
  5. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 30.03.08   #5
    Ist ein Taster. Kannst du auch ausprobieren, wenn du n Klinkelkabel in die Buchse steckst und mit ner Schere oder Ähnlichem an die andere Klinke drangehst.
     
  6. Duke64

    Duke64 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    3.03.13
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.08   #6
    Wollt ich auch - da ich aber kein Basser bin und mir der Amp nich gehört, steht der nich neben mir und es kann dauern, bis ich den mal wieder sehe :)
    Was passiert eigentlich, wenn ich da einen Schalter ranpappe ?


    Danke!
     
  7. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.181
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.970
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 30.03.08   #7
  8. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 30.03.08   #8
    Eben....bei den Gitarren....
    und somit gibt es einen solchen Thread für Bassisten eben noch nicht.
    Gitarre und Bass sind auch bei Roland zwei verschiedene Paar Schuhe.
    :rolleyes:;)

    //Edit:
    meine Einstellung beim Cube 100

    Kompressor ca. 10.00 Uhr
    EQ: Bass + 1DB; Tiefmitten flat; Hochmitten flat; Höhen -1DB
    AmpModel: Concert (Ampeg); normal für Finger; mit Shape für Plek (das Shape ist etwas bassiger/dumpfer)
    Gain: kurz vor 12:00 Uhr
    Master: 9:00 Uhr

    Das Ganze wird im Proberaum noch über die PA geschickt und zu ca. 40% zugemischt. Gibt einen saugeilen, mächtig durchsetzungsfähigen Sound.
    ( Sänger benutzt btw eigene PA......wir haben da ein Luxusproblem)
     
  9. sanderbasser

    sanderbasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    226
    Ort:
    sand am main(ehmalig)
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    210
    Erstellt: 30.03.08   #9
    Mein Setup zur Zeit
    T.e. Bass 12 uhr Mitten voll Höhen 3 Uhr
     
  10. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 30.03.08   #10
    Du trittst auf den Schalter > Verbindung > löst Impuls aus > Effekt an
    Du trittst auf den Schalter > Verbindung unterbrochen > löst keinen Impuls aus > Effekt bleibt an
    Du trittst auf den Schalter > Verbindung > löst Impuls aus > Effekt aus
    Du trittst auf den Schalter > Verbindung unterbrochen > löst keinen Impuls aus > Effekt bleibt aus
    usw.

    Du musst also 2x drauf trampeln damit sich was tut.
    Nur der Verbindungsimpuls löst eine Statusänderung aus, nicht das Lösen des Schalters.

    Gruß
    Andreas
     
  11. AndiFS

    AndiFS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    338
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    338
    Erstellt: 30.03.08   #11
    Ich spiele den 100er in einer Mittelalterrockband. Ich kann mich mit dem "kleinen" 100Watt Roland ganz gut durchsetzen im Proberaum und Live geb ich eh das DI Signal raus. Ich kann meinen Großen Amp leider nicht dauerhaft in unserem Raum deponieren dewegen benutz ich fast nur noch den Roland. Der ist angenehmer zu schleppen, vor allem wenn man mit Bus und Bahn zur Probe fährt. Habt ihr schonmal versucht einen 36kg Combo mit der Bahn zu transportieren? Das macht keinen Spass. Meine Einstellungen: Bass 12, Lo Mid 13, Hi Mid 14, Treble 15, Gain 11, Volume 12-15. Modell: Meistens Flip Top für und manchmal B-Man oder Concert810. Davor hängt mein GP-Lightstone Tube Bass. Dann ab und zu dezenter Chorus vom Cube. Die anderen Effekte sind zwar ganz nett zum ausprobieren aber ich brauch sie nicht wirklich. Wenn ich dann irgendwann mal Roadies hab werd ich mir aber wieder einen großen Combo oder ein Halfstack zulegen...:D
     
  12. Groovty

    Groovty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    74
    Erstellt: 30.03.08   #12
    Hallo Leute,
    ich grüsse euch als Neuling und möchte, da ich den Cube 30 auch habe, meinen Senf dazugeben.
    Auf der Suche nach einem Übungcombo als Bassneuling und der Empfehlung des Händlers, das der genau das ist was ein Greenhorn braucht dabe ich mir das Teil zugelegt. Ich bereue bisher nicht, dass ich ihn habe.
    Gerade wenn mann sich beim Sound nicht sicher ist, bietet er die Möglichkeit damit zu variiren. Super!!
    Die Effekte nutze ich noch nicht. Die Leistung ist zum Proben zu Hause mehr als ausreichend.
    Die Einstellmöglichkeiten des EQ sind effektiv.
    Hier aber meine eigentliche Frage:
    Da ich was Technik anbelangt nicht gerade der Mann :mad: bin und ich eine Aufnahme von mir mit dem PC machen will hier meine bisherige Vorgehensweise:
    Der Bass hängt am Instrumenteneingang.
    Der CD Player mit der Musik hängt am AUX-IN ( ergibt m. M. nach wenn ich alles über den Cube spiele ein gutes Klanbild)
    Wenn ich nun an die Recording Buchse ein Kabel einstöpsel wird der Lautsprecher abgeschaltet und ich höre nicht was ich spiele.

    Wie macht ihr das??
    Für Tips / Hilfe danke ich euch!!

    Groovty
     
  13. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 30.03.08   #13
    Wenn du den Recording OUT in einen PC steckst (um was aufzunehmen) hat der PC doch noch Kopfhörerausgänge :o

    .... ich habe den 30'er auch und wenn ich meinen GenzBenz loswerde kaufe ich mir den 100'er ;)
     
  14. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 30.03.08   #14
    Hallo Groovty,

    der 30er hat leider keinen "Line Out" oder "DI Out".
    Daher musst Du aus dem "Recording Out / Phones".
    Also in der Tat: PC Lautsprecher bei der Aufnahme ...

    Gruß
    Andreas
     
  15. Groovty

    Groovty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    74
    Erstellt: 30.03.08   #15
    Hallo Leute,
    danke für die Tipps. Auch wenn das jetzige Thema mit dem Cube weniger zu tun hat, ich muss muss die Frage stellen :confused: :

    Mit dem Aufnahmeprogramm von Windows ist die Länge auf eine Minute beschränkt.
    Gibt es das was anderes , oder was muss ich da investieren um eine Liedlänge hinzubekommen.
    Gruß
    Groovty
     
  16. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 30.03.08   #16
    Hallo Groovty,

    ich schicke Dir eine PN, da das sonst Off Topic wäre.

    Gruß
    Andreas
     
  17. Groovty

    Groovty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    74
    Erstellt: 01.04.08   #17
    Hallo Leute,
    hab mal `ne Frage zur Leistungssteigerung des Cubes 30.
    Im Grunde bin ich mit der Klangregelung und Leistung für zu Hause suuuper zufrieden und möchte, nur weil die Leistung bei zwei, drei Aktionen an die Grenzen stößt nicht gleich neu investieren.
    Also: Falls die Leistung des Kleinen nicht mehr reichen würde, bin ich dann gezwungen in einen neuen Verstärker zu investieren, oder gibt es die Möglichkeit den Cube 30 dahingehend aufzublasen, dass eine Aktivbox drangehängt werden kann, auch mit dem "Nachteil", dass der Lautsprecher des Combos ausgeschaltet wird?
    Wie ist es dann mit der Klangregelung? Ist die wenn die Recordingbuchse genutzt wird dann auch für die Aktivbox regelbar?
    Und wie käme mann an eine solche Aktivbox?? Kosten? Eigenbau möglich?
    Ich hoffe auf die Technikfreaks unter euch :D
    Gruss
    Groovty
     
  18. Punka

    Punka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 01.04.08   #18
    Ich fürchte da geht nix, aber vlt. weiß ja wer weiter. Beim 100er wärs machbar, denk ich.
     
  19. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 01.04.08   #19
    Klar geht das, du benutzt das Teil einfach als Preamp und schließt den Ausgang "Recording out" an eine Aktivbox an (oder Endstufe mit Box). Die Klangregelung erledigst du dann mit dem Cube. Ich habe einen Cube30B zuhaus und benutze den schon mal für Recording-Zwecke. Geht gut!

    Gruß,

    Pablo
     
  20. Punka

    Punka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 02.04.08   #20
    Tuts da nich auch der 10er drinnen? Dank des Horns und FFP gibt der doch sehr gute Sounds.
     
Die Seite wird geladen...

mapping