Roland G-800 USB Interface im Diskettenschacht

von Seagreg, 13.03.16.

Sponsored by
Casio
  1. Seagreg

    Seagreg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.16
    Zuletzt hier:
    5.02.18
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.03.16   #1
    Hallo zusammen,

    Bei meinem guten alten Roland G-800 hat sich das Diskettenlaufwerk verabschiedet. Bevor ich nochmal ein Diskettenlaufwerk einbaue habe ich mir gedacht, einen USB Diskettenemulator einzubauen. Hat da jemand Erfahrungen ? Bestellt habe ich das Teil schon.
    Bei dieser Aktion ist leider auch die Roland G-800 Demo and Style-Disk beschädigt worden. Hat die zufällig noch wer ?

    Viele Grüße
    Seagreg
     
  2. fritzwilli

    fritzwilli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.18
    Zuletzt hier:
    16.01.18
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.01.18   #2
    Hallo Du! Hattest du Erfolg mit USB-Umbau? Hab auch so ein ein Teil bestellt und es in einen RA-800 eingebaut (die Version ohne Keyboard). Erfolg war sehr mäßig, konnte nur auf 1,44MB zugreifen damit.
    Wie ist es dir ergangen?
    MfG Frank
     
  3. Seagreg

    Seagreg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.16
    Zuletzt hier:
    5.02.18
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.02.18   #3
    Hallo, nein leider bisher nicht. Bei mir funktioniert der Zugriff nicht einmal.
    Welche Jumpereinstellung hast du verwendet?

    Allerdings hatte ich vorher versehentlich ein graues Modell bestellt, das ich dann in mein Yamaha DGX 500 eingebaut habe. Und das funktioniert ohne Probleme
     
Die Seite wird geladen...

mapping