Roland JV-1080?

von stefan64, 26.10.04.

  1. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 26.10.04   #1
    Hallo -

    mir wurde ein Roland JV-1080 angeboten - Preis ist mehr als ok - taucht das Teil Eurer Meinung nach?
    All comments appreciated!

    ciao,
    Stefan
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 26.10.04   #2
    Also, ich finde den Klasse. Durchweg gute Sounds. Die Bässe finde ich persönlich ziemlich gut.
    Habe ja leider nur den kleinen JV1010. Du willst nicht zufällig dann tauschen??
    mfG
    Thorsten
     
  3. Paganono

    Paganono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.125
    Erstellt: 26.10.04   #3
    Ich habe einen und mag ihn sehr, aber es ist keine techno shredder dose, aber schöne Sounds, die du immer mal irgendwo einsetzen kannst hat er jede Menge.

    Meine Empfehlung ausserdem Emagic's Sounddiver als Editor, dann kannst du richtig klasse Sounds bauen, die du an dem Display nie hinbekommst.
     
  4. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 26.10.04   #4
    Ich find' das Teil klasse, hat einen schönen, warmen Sound. Da kann man ohne Bedenken zuschlagen.
     
  5. BlueNote

    BlueNote Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    237
    Ort:
    New York State/Westchester County
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 26.10.04   #5
    Absolut empfehlenswert. Das Geraet kann sich nach all den Jahren immer noch hoeren lassen. Besonders gut gefallen mir die Klaenge aus dem Orchestral Expansion Board. Es ist allerding etwas kompliziert, eigene Sounds herzustellen, da bin ich nie ganz durchgestiegen.
     
  6. stefan64

    stefan64 Threadersteller HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 26.10.04   #6
    Danke für Eure Feedbacks! So, das Teilchen steht jetzt hier (ich habe zwei Wochen Ansicht rausgehandelt....), dann werde ich mal....

    ciao,
    Stefan
     
  7. stefan64

    stefan64 Threadersteller HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 27.10.04   #7
    Nochmal ich -
    das "Session"-Board hat was den Pianosound angeht einen ziemlich guten Ruf im Internet - hat irgendjemand davon ein MP-3-File bzw. eine Meinung?

    ciao,
    Stefan
     
  8. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 27.10.04   #8
    Hallo Stefan !


    Habe das Session-Board im XP-30. Wie auch die anderen Sounds des XP/JV sind die des Session-Boards gut verwendbar - nicht mehr und nicht weniger. Allerdings haben sie schon ein paar Jahre auf dem Buckel.... (muss aber ja nicht
    unbedingt schlimm sein.) Wenn du bis zum Forumstreffen warten kannst,
    kannst du es selbst ausprobieren.

    Micha
     
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 27.10.04   #9
    Hi,
    ich habe das im JV und finde das nicht sooo gut. Aber ok, wir sind ja auch alle verwöhnt.
    mfG
     
  10. arepie

    arepie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1
    Erstellt: 27.10.04   #10
    Hallo Stefan64 ,

    habe (leider) auch nur den JV1010 mit Sessionboard -
    die Pianosounds find ich auch eher nur mittelmäßig . . .
    woher hast du die Aussagen / Infos darüber ? ? ?
    Würde mich interessieren , weil ich händeringend ein bezahlbares
    "Kurzweil Mikropiano" (für die reinen Pianosounds) suche .

    Oder @all : wer kann eine andere (bezahlbare!) ROM-Büchse mit durchsetzungsfähigen Pianosounds empfehlen - - -
    >>> sorry fällt mir gerade hierbei ein . . . :D
    (wollte deinen Thread nicht missbrauchen !) :D

    -> Vielleicht habe ich die bisher im JV1010 auch nur unterschätzt ,
    weil mir persönlich für meine Musikart (Rock-Pop und Oldies) eher die geilen Overdrive und Verzerr-Orgeln gefallen und ich diese dafür einsetze . Gut und einsetzbar finde ich auch die "Gitarrenabteilung" - - - habe schon so manchen Gitarristen damit in Erstaunen versetzt . . . ;)

    MfG Arepie
     
  11. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 27.10.04   #11
    Hm,
    also bei ebay gehen die Kurzen doch preislich gut übern Tisch finde ich. Ich mache mich aber mal schlau ob wer seinen abgibt bei mir.
    Ich finde auch die Orgeln und Bässe geil.
    Leider komme ich mit dem Sound Diver mal gar nicht aus.

    Aber die Pianos sind besser als bei meinem EX, zumindest die Presets.
    mfG
    Thorsten
     
  12. arepie

    arepie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1
    Erstellt: 27.10.04   #12
    @toeti : Danke im Voraus - - -

    @stefan64 : Habe mir nochmal bezüglich des Pinos meinen JV1010 vorgenommen ->
    Ohlala ! >>> sind doch besser als ich die in Errinerung hatte .
    (Hatte ich sonst immer missachtet :o )

    Weiß allerdings nicht wie die sich im Bandgefüge durchsetzen und wie die
    ganz hohen Lagen sind , da ich z.Zt. meine ganze "Life-Keyboardanlage"
    umbaue - von einem "Kühlschrankgroßen" Rack in ein transportableres
    "Kleineres" . . .

    MfG Arepie
     
Die Seite wird geladen...

mapping