Roland TD-3 --> PC-Anbindung

von hhenny, 20.03.08.

  1. hhenny

    hhenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.07
    Zuletzt hier:
    6.12.09
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.08   #1
    Hallo!
    Ich habe keine Ahnung, wie ich mein Roland TD-3-Set mit dem PC vernetzen soll. Das Drummodul bietet ja AUX-Ausgänge und MIDI-IN/OUT an. Ein MIDI-Kabel sowie ein ein AUX-IN/OUT-(L/R-Mono)-Kabel habe ich mir bereits besorgt. Mein stinknormaler Medion-PC bietet L/R-AUX-IN-Anschlüsse, jedoch kein MIDI-IN/Out.
    • Zu den AUX-Anschlüssen:
      Soll ich dafür einfach meine PC-Buchsen nehmen, oder sollte man sich für bessere Qualität ein entsprechendes Gerät holen (Mischpult... oder Soundkarte??? Was nimmt man da???)
      Ich könnte mir von einem Freund günstig die Software Cubase kaufen. Allerdings habe ich gehört, dass man für Audiospuren auch Programme wie "KRISTAL" nehmen kann.
      Die Frage: Welche Hard- und Software brauche ich? Muss nicht gerade profimäßig sein :D, mir reicht sogar eine sehr einfache Lösung.
    • Zu den MIDI-Anschlüssen:
      Welche Hardware brauche ich? Kann man z.B. ein Mischpult statt einer Soundkarte nehmen? Ich frage immer wegen eines Mischpultes, falls ich einmal mehrere Instrumente anschließen möchte. Mir reicht eine Minimallösung.
      An Cubase komme ich wie gesagt wahrscheinlich heran.
      KRISTAL unterstützt nämlich kein MIDI. Gibt es noch andere Software, die MIDI-Spuren gut handlen kann?
      Die Frage lautet wieder: welche Hard- und Software brauche ich?

    Ich möchte möglichst wenige und kleine Anschaffungen machen.

    Vielen Dank,
    hhenny
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 20.03.08   #2
    Du kannst den Klang direkt aufnehmen, indem du vom AUX-Ausgang in einen entsprechenden Eingang (also z.B. Line-In, Aux-In) deines PCs gehst. Alternativ auch in vermutlich besserer Qualität mit einer besseren Recording-Soundkarte oder -Interface.

    Mit MIDI nimmst du Steuersignale auf (z.B. HiHat geschlagen Zeitpunkt x, Tom geschlagen Zeitpunkt y). Das ganze wird dann auf deinem PC mit entsprechender Software wieder zu etwas hörbarem (wobei du das nachträglich editieren kannst oder einfach Klänge austauschen). Die Qualität hängt dabei nur von den Samples deines PCs ab, die Klänge des TD-3 werden dabei ignoriert! Dazu brauchst du entsprechend MIDI-Eingang. Ist auf besseren Soundkarten drauf, teilweise auch mit speziellem Kabel aus dem Gameport herauszuzaubern.
     
  3. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 20.03.08   #3
    Und das ist die billige Variante, solche Kabel bekommst für 7 oder 8 € hinterhergeschmissen...
     
  4. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 21.03.08   #4
    Zunächst sollte man sich klar sein, was man denn mit der Anbindung an den PC will.
     
  5. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    7.583
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 21.03.08   #5
    Und jetzt...?

    Wahrscheinlich will er was aufnehmen oder zu Playalongs spielen?
     
  6. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 21.03.08   #6
    Macht schon ein Unterschied, da MIDI und Stereo-Summe zwei komplett verschiedene Sachen sind. Aber wahrscheinlich will er eher den Klang als die Steuerdaten...
     
  7. hhenny

    hhenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.07
    Zuletzt hier:
    6.12.09
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.08   #7
    nee, also ich hab jetzt eher schon an midi gedacht^^ die aux-eingänge+kabel hab ich ja schon, genau wie ein midikabel. also ich änder jetzt nochmal meine frage, ich möchte einfach nur wissen, was ich mir billigsten falls kaufen muss, wo ich mein midi-kabel reinbekomm :D
    also ich hab jetzt schon mal sound-interface rausgehört. was gibts denn da billiges?
     
  8. CharlyM

    CharlyM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Nord Baden
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    873
    Erstellt: 21.03.08   #8
    Bevor du sinnlos und planlos Geld ausgibst lies dich zum Thema MIDI hier erstmal ein. Begriffe wie Audio, Mischpult, MIDI etc sind übrigens wunderbare Stichwörter für Google und die Board eigene Suche.
    Frohe Ostern.
     
  9. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 22.03.08   #9
    Dir ist schon klar, dass du dann noch extra Software kaufen musst, damit du Töne bekommst? Also so etwas wie Battery oder Drumkit from Hell?
     
  10. hhenny

    hhenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.07
    Zuletzt hier:
    6.12.09
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.08   #10
    ja also ich hab ja cubase und auch son paar drum vst's. außerdem möchte ich halt erstmal die hardware haben, sonst nützt die beste software nix :rolleyes:
    danke für den link,
    und frohe ostern!
    ich melde mich nochmal, wenn ich fragen hab...
    lg,
    hhenny
     
  11. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 23.03.08   #11
    Wie sich kurz darunter ergab, ist das genau die Frage: WAS will er aufnehmen?
    :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping