[s] info über china

von hausna, 31.05.06.

  1. hausna

    hausna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Hausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.06   #1
    kennt einer von euch vllt das 16" AAX China von Sabian?? was haltet ihr davon, ist das gut für matel? denn ich würde das anstatt einem crash benutzen, d.h. vorn ans sett a 16" crash und das 16" china anstatt 2 crashes anbringen !!!

    also wer das china hat, oder es kennt bitte melden, thx
     
  2. Algefi

    Algefi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    17.09.14
    Beiträge:
    170
    Ort:
    bei Itzehoe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 31.05.06   #2
    Für Metal? Naja.. Wenn du mikrofonierst geht`s, aber für derben Metal is das Novo China von Paiste geiler...
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 31.05.06   #3
    ich besitze ein 16er china (allerdings kein sabian ) und muss sagen das eignet sich ganz gut für pop und rock (als effekt, nicht durchgängig, zB als kurzer ride ersatz). aber für metal würde ich doch ne nummer größer nehmen.
     
  4. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.089
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 31.05.06   #4
    naja, ich empfinde ein China generell als AddOn für effektvolle Einsätze, aber nienicht als durchgängigen Crash Ersatz
     
  5. hausna

    hausna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Hausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.06   #5
    nachdem net so viele von dem gedanken überweltigt sich, welches crash becken würdet ihr mir dann empfehlen ?? bis zu 250 € !!!
     
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 31.05.06   #6
    für den preis kannst du dir bedenkenlos selbst aussuchen was du möchtest :D da stehen dir quasi alle türen und tore offen.
    das was dir gefällt ist ok, musst halt sehen was am besten zu deinem schon vorhandenen passt, da wirst du am probieren nicht vorbei kommen.
     
  7. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 31.05.06   #7
    Wieso nicht 2 Crashes + 1 China?

    Und empfehlen würde ich dir dann das Meinl Effektbeckenset da das 18" China dort wirklich höllisch laut ist und sich selbst bei richtig lautem Metal noch durchsetzt. (Zudem Kostet das ganze Set gerade mal schlappe 99€ bei Thomann so dass du gleich noch ein paar Ständer dazubestellen kannst :)

    Falls du aber gleich was im Highend bereich suchst, dann teste dich lieber nochmal in Ruhe durch und werf ein Auge auf die Zultan Rockbeat Chinas ;)
     
  8. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 31.05.06   #8
    Ich muss ehrlich sagen, wenn du ein China bloß als Effektbecken nehmen willst, würde ich ein Wuhan nehmen !
    Ist billig und reicht. (klingt schön rotzig und trashig)
    China sind meistens die Becken die man eh als erstens wieder verkauft, weil man nicht so die große Verwendung dafür findet.
    Sollte ich allerdings mal wieder ne Band haben wo ich eins gebrauchen könnte würde ich mir wieder eins kaufen ;)
    Ne mal im Ernst.
    Für 250 € suchst du dir ein schönes gebrauchtes Crash aus (mit Glück sogar 2 hochwertige) und dann kannst ja noch überlegen ob du ne China willst.
     
  9. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 31.05.06   #9
    Oh Gott was für ein Thema....:o

    Also erstens muss ein China bei "Matel" ja sowieso mindestens 140db laut sein, sonst kannst du das ja sowieso vergessen. Und unter 20" auch.
    Egal ob jetzt als Effekt oder zum "durchriden".
    Und wenn du ein richtiger Metal-Drummer bist, reicht ein China eh nicht.
    Mindestens 3 Crash und am Besten sogar 2 China. Sonst sieht das doch scheisse aus.
    Und das absolut passenste China das da geht ist natürlich ein DopplerDrumsChina in 21".
    Aber nur die Grünen, alle anderen klingen viel zu soft.
    :screwy:
    (Entschuldigt bitte...:()
    Ein paar haben es schon gesagt:
    Geh verdammt nochmal in einen Laden und probier das Ding aus !
    "aber muss ja soweit zum nächsten laden und blabla...."
    Dann bestell das Teil bei Thomann und schicks wenn es dir nicht gefällt wieder zurück.

    Jetzt noch kurz was sinnvolles:
    Du hast bis jetzt nur ein Crash, richtig ?
    Wenn du jetzt ein China willst, dann kauf dir eins :) Niemand sagt das du mindestens 2 Crash brauchst (ok....ich hab das gesagt....ja gut... :rolleyes: ).
    ps: Ich hab ein 16" Stagg Lion China. (ca. 30 €) Und bin sehr zufrieden damit.

    mfg
     
  10. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 31.05.06   #10
    Ich kann dir das 18" Stagg Handmade Briliant Finish wärmstens empfehlen. Klang in meinen Ohren besser als Paiste Alpha, Meinl Classic, Sabian irgendwas, etc... und kostet gerade mal 70€.
    Apropos Stagg, ich finde die in Sachen China ziemlich geil. Ist ja eigentlich ne "Billigmarke", aber vielleicht hängts damit zusammen dass da sowieso fast alles irgendwie nach China klingt. Also wenigstens DIE können sie wirklich gut! ;) :great:
     
  11. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 31.05.06   #11
    bei stagg und zultan ist es extrem wichtig die dinger vorher anzutesten, ich hab am eigenen leib sozusagen erfahren wie gnadenlos verschieden die sind. von "in die tonne kloppen" bis "einfach nur geil" ist da alles dabei :)
     
  12. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 01.06.06   #12
    DrummerinMR hat recht, Chinas der "Billigerhersteller" sollten umbedingt angetestet werden, da dort enorme Klangunterschiede herrschen. Ich selbst spiele 2 Chinas die unterschiedlicher nicht sein können -ein 14' Generation X Filter China und ein 17' K-Custom China Boy. Diese dienen hauptsächlich als Effektbecken und gerade der extreme Unterschied zwischen beiden ist es, was sie genial für meinen Beckensatz macht.

    Fazit:

    Falls du Chinas der "Billighersteller" wählst, wirst du um ein ausgiebiges antesten nicht drumrum kommen.

    Viel Glück.


    Groove,


    JC
     
  13. hausna

    hausna Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Hausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.06   #13
    ok, danke noch mahl für eure mühe !!!

    also ich werd mir warscheinlich a meinl byzance dark crash 18" kaufen !!!

    noch mals danke für die stagg - china - tipps! ich hab zwar scho eins, aber ein weiteres schaded sicherlich auch net :))

    MfG
    Thomas Lang
     
Die Seite wird geladen...

mapping