Test: 16" Zildjian Oriental China Trash

von hippiejim, 27.07.06.

  1. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 27.07.06   #1
    So hier der gewünschte Test zu diesem China.

    Vorwort:
    China Becken, haben für viele Drummer eine schon fast magische Anziehung.
    Ich schließe mich dem auch an.
    Ich wüsste nicht zu 100% wo ich das Chinabecken einsetzen könnte.
    Auch zur Zeit habe ich keine Band, wo ich sagen könnte, hier muss die China dabei sein.
    Ich kenne auch kaum Leute aus dem Drummerbekanntenkreis die ihr China ähnlich excessiv benutzen, wie es Lars Ullrich tut.
    Ehrlich gesagt würden es die meisten auch nicht machen, weil es ihn mit der Weile auf den Sack geht, und trotzdem haben alle eine China.
    Ein ganz besonderes Schmankl erwartete mich, da ich die 16" China ordentlich testen konnte.

    Häh ?! wie hieß das Ding nochmal ?
    ich hatte die Ehre ein 16" Zildjian Oriental China Trash aus der FX Serie zu testen.
    Die FX Serie von Zildjian ist sehr hochwertig und ist ausschließlich eine Serie nur für Effektsachen, wie Azuka's, Bell's usw.
    Da wie in meinem Vorwort schon beschrieben, konnte ich in meiner Drummerlaufbahn öfters mal auf ein paar China's hauen und glaube nun Objektiv dieses einschätzen zu können.
    Es gibt aber eine ganz besondere Eigenschaft dieses Beckens, "Trash" ist hier wirklich programm.
    Viele China's aus den normalen Zildjian Serien, Sabian und auch Paiste, klingen mir einfach zu sauber für Chinabecken, mir fehlte da oft genau dieser "trash", das Dreckige.
    Zildjian schien hier den Mittelweg zu suchen und hat ihn gefunden.

    Wie klingt das Teil ?
    es klingt wie der Name schon sagt "Trashig" und "Oriental", schließt man seine Augen könnte man wirklich Denken man ist im Orient.
    Dieses China klingt "Dreckig" und "Rotzig", aber keinesfalls billig oder verwaschen.
    Leider haben viele ein 18" China aus meinen Freundenkreis, so das ich hier keinen Vergleich wagen möchte.
    Allerdings hat jemand bei mir ein 16" Wuhan China.
    Dieses suchte er viele Stunden aus um das optimale zu erwischen.
    Dieser Vergleich könnte passen, wenn da nicht die überragende Qualität von Zildjian wäre bei diesem Becken, alles ist sauber abgedreht, die Schrift sauber gedruckt und das Finish absolut ohne Makel.
    Auch bei diesem Becken gefiel mir die gute Ansprache, und das gute, das egal wie leicht oder wie hart man spielt, das Becken nie seinen Charakter verlor.
    Das finde ich hat man oft bei China's, oftmals auch aus dem Einsteigerbereich, das dieser nicht so schnell ansprechen und der Charakter des Chinas nicht so schnell zum Vorschein kommt.
    Allerdings sollte man überlegen, wer das China nur für Effekte nutzen will ist mit der FX Serie gut beraten, wer seine China etwas mehr benutzen möchte, sollte vielleicht bei seinem Lieblingshersteller ein Becken aus den "normalen" Serien nehmen.
    Da der Sound doch schon sehr speziell ist.
    Den Soundfile der Zildjian Homepage solltet ihr euch lieber nicht als Vergleich nehmen, da dieser wirklich verfälschter klingt als das Original Live und in Farbe.
    Auf der Homepage klingt es ziemlich voll.
    Dieser volle Klang ist zwar gegeben, dieser ist aber nicht so sauber wie auf der Homepage, sondern viel dreckiger.

    Wie passt es zum Set-Up ?
    ehrlich gesagt muss ich zugeben, das es bei meinem Test Set Up (14" New Beat Hi Hat, 73er 16" Paiste 2002 Crash, 18" A Custom Crash, 21" Sabian AA Dry Ride) überhaupt nicht richtig reingepasst hat, vielleicht noch ein wenig zum A Custom Crash, aber sonst war es eigentlich fehl am Platz.
    Ich erwischte mich aber immer wieder dabei wie es doch viel benutzte, obwohl es nicht so ganz in das Klanggefüge passte.

    Fazit:
    China's sind wirklich eher Spielerei, deshalb hüte ich mich davor zu schreiben wo man dieses Becken nutzen könnte.
    Ehrlich gesagt höchstens als Percussionist, oder als Soloartist.
    Für Pop, Jazz, Rock etc. eher ungeeignet.
    Aber der Reiz bleibt, der Reiz eines Chinabeckens.
    Deshalb sollte jeder für sich entscheiden ob er dieses Becken braucht oder nicht.
    Ich werde es behalten, da ich doch ein Spielkind bin und der Effekt den dieses China erzielt, dann doch wirklich einfach unglaublich ist.
     
  2. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    14.520
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.530
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 27.07.06   #2
    Denkt ihr nicht, wir sollten einen Thread für Beckenrezensionen aufmachen? Und diesen dann gleich unter den Cymbal-Thread pinnen? :rolleyes: Vielleicht noch eine kleine Überlegung zur Übersicht anstiften... Die Idee fände ich aber nicht schlecht!

    Oder einfach so rum: Jeder, der einen Test schreiben möchte soll dies in einem eigenen Thread machen, der dann auch für Diskussionen freigegeben wird. Die Hyperlinks zu allen Testberichten werden dann aber in einem gepinnten Thread festgehalten. Sortiert nach Hersteller. Die Idee würde unter uns sicher Ansatz finden.

    Was meint ihr?

    Limerick
     
  3. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 27.07.06   #3
    Wie wäre es denn mit einem extra Review-Unterforum, wie bei den einzelnen Musik-Stilen (hätte den Vorteil der besseren Übersicht, und in jedem Thread kann trotzdem diskutiert werden). >>> Das Beste aus gepinntem Thread und Workshop vereint... :rolleyes: :great:
     
  4. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    14.520
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.530
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 27.07.06   #4
    Naja, wir würden das Maul mit unserem kleinen Subforum hier etwas voll nehmen, da dies nicht alle hätten. Aber ich kann es Andy, unserem Admin gerne mal unter die Nase halten :rolleyes: Hoffentlich lacht er mich nicht aus :D Wir haben ja wiedereinmal Vorstellungen... :)

    Ich werde mich darum kümmern, Limerick
     
  5. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 27.07.06   #5
    Wir Drummer sind eben was besonderes. :cool: :D

    Die Bassisten haben auch eine eigene Bas(s)telecke. Sowas haben wir in einem Thread (Was habt ihr euch schon selbst gebaut?) geschafft. ;)
     
  6. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    14.520
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.530
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 27.07.06   #6
    Nunja, wenn wir die Nadel im Heuhaufen suchen dann würden wir zwei glaube ich nachts um halb zwölf noch fündig :D
    Sinn der Sache ist es in meinen Augen aber einfach, dass wir so einen Rezensionsthread über Becken und anderes hätten. Das würde nach meinem Empfinden nämlich Anklang bei uns Drummer finden. Und je nach dem wie übersichtlich die Sache wäre könnte man Set-, becken- und Hardwarerezensionen in einem Subforum vereinen. Mal schauen wie die Antwort ausfallen wird.
    Wenn wir eine Absage bekommen ist das nicht einmal halb so schlimm. Denn wie du ja gesagt hast: Da wir was besonderes sind, könnten wir diese Sache ganz bestimmt auch mit einem Thread lösen. Deluxe wär's aber allemal! :cool: *Chillmodus an"

    Limerick
     
  7. marisch

    marisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    6.02.11
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 27.07.06   #7
    Ein nicht zu kleiner Einspruch!
    ich besitze einige verschieden große Chinas, auch ein Swish und ich benutze die hochregelmäßig, meistens als Ride-Becken, aber natürlich auch als Crash und für besondere Akzente.
     
  8. hippiejim

    hippiejim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 27.07.06   #8
    puh, eigentlich wollte ich meinen Beitrag so allgemein wie möglich halten.
    Tut mir leid, das war vielleicht ein wenig zu unobjektiv von mir, sagen wir, ich würde es dafür nicht benutzen.
    Aber wie ich geschrieben habe, habe ich es behalten, weil ich es dann doch so genial fand, das ich es sicherlich irgendwo gebrauchen kann.
    Es ist halt ein Effektbecken, ist wie Autotuning, manche liebens, manche findens überflüssig.
     
  9. sm71

    sm71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.08.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #9
    Auf "drummerworld.com", Sektion "Video Collection" spielt Gavin Harrison im Song "Futile" ein Oriental China Trash, allerdings in 14 Zoll.
    Da kann man sich ein Bild vom Sound machen.
     
  10. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 27.07.06   #10
    Auf meinen ganzen Aufnahmen im Hörforum ist ebenfals ein 14er Trash zu hören.

    zisch zisch :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping