Sabian AAX O-Zone Crash 20"

von Verbil99, 12.09.12.

  1. Verbil99

    Verbil99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.12
    Zuletzt hier:
    10.07.13
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    166
    Erstellt: 12.09.12   #1
    So, hier jetzt mein Review zum Sabian AAX O-Zone Crash 20" :) (wenn auch ziemlich spät, tschuldigung, war durch Schule in letzter Zeit ziemlich ausgelastet)

    DSCF2273.jpg
    So sah das Ding aus als es ankam ;D

    Erstmal einen Ersteindruck vom reinen Aussehen; Das Becken ist von der Dicke her denke ich eher normal, um den Rand herum sind 8 Löcher je 1 1/2 Zoll eingestanzt. Diese sollen laut Sabian für einen einzigartigen Sound sorgen. Es ist nicht übermäßig schwer für ein Becken dieser Größe, und sieht gut gearbeitet aus. Die Kuppe ist relativ groß. Rein vom Aussehen (wobei das ja nebensächlich ist :D) fand ich es sehr ansprechend. Und natürlich ist noch die nette Unterschrift von Herrn Portnoy drauf :D

    DSCF2274.jpg

    Als ichs dann aufgebaut hab und zum ersten Mal draufgeschlagen hab (zum Glück mit Gehörschutz) war das erste was mir auffiel die wirklich krasse Lautstärke. Ohne Kopfhörer hätte ich in meinem Keller warscheinlich erstmal ein paar Minuten Ohrenpfeifen gehabt. Der Klang ist irgendwas zwischen Crash und Chinabecken, sehr wuchtig und blechig, relativ dunkel, mit relativ kurzem, aber dafür starkem Substain. Zuerst fand ich ihn etwas seltsam, aber wenn man sich dran gewöhnt hat klingt es echt super.

    DSCF2279.jpg
    (Das Becken ist alleine mehr wert als alle meine anderen Becken zusammen...:o)


    Was ich wirklich auffällig fand war das starke Schwingen am Beckenrand. Das kommt denke ich mal von der fehlenden Masse im Bereich der Löcher. Ob die Stabilität unter denen leidet weiß ich nicht, da das Becken allerdings auch nicht wie Blech aussieht hoffe ich mal dass ich lange Freude daran haben werde

    DSCF2276.jpg

    Fazit: Das AAX O-Zone ist ein wirklich durchsetzungsstarkes Effekt-Becken für jeden der etwas zwischen China und Crash sucht. Jeder der starke Akzente setzen will, sollte damit glücklich werden. Ich würde aber dem der es haben will unbedingt Testen empfehlen, der Klang ist doch recht eigen und gefällt warscheinlich nicht jedem (sollte man ja eh immer). Aber ich finds super :D

    Nocheinmal ein riesengroßes DANKE! an alle Verantwortlichen für dieses tolle Becken! :)

    DSCF2275.jpg
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.17
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.747
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 21.11.12   #2
  3. Körperklaus

    Körperklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.11
    Zuletzt hier:
    12.04.15
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.12   #3
    Klingt vielversprechend :)Dann werde ich nächstes mal ein O-Zone Crash antesten:great:
     
  4. Fabri e

    Fabri e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.12
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    168
    Erstellt: 01.12.12   #4
    ich glaub das werde ich auch nächstes mal an testen, wenn ich sticks kaufe :D
     
  5. berri666

    berri666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.12
    Zuletzt hier:
    18.12.12
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.12   #5
    ....ach diese stars.tztztz immer auf der Oberseite Unterschreiben. Das sieht doch nicht schick aus :D

    Glückwunsch zum Gewinn und Danke für den Bericht. Finde diesen Becken auch sehr Interessant. Nette alternative zum "normalen" China-Sound.

    LG Berri
     
  6. gilfried

    gilfried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.11
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.12   #6
    Das Becken klingt doch sehr eigen. Aber um Akzente zu setzen, ist es nicht verkehrt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping