saiten anlegen

von titzi1984, 18.01.07.

  1. titzi1984

    titzi1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.07
    Beiträge:
    5
    Ort:
    graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #1
    hallo allerseits

    also folgendes, mein gitarrenlehrer hat gemeint ich muss die saiten meiner westerngitarre anlegen lassen, weil sie zu weit weg stehen und ich so zu viel druck für jeden akkord brauche als unbedingt nötig.
    meine frage ist, wieviel kostet so etwas ca. weil ich mir überhaupt keine vorstellung davon machen kann. hab eine westerngitarre, falls das was hilft.
    grüße
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 18.01.07   #2
    Das kostet so 10-30€, je nach Laden. Normalerweise keine 10 Minuten Arbeit, es müssen nur die Kerben am Steg etwas tiefer gefeilt werden.
     
  3. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 18.01.07   #3
    Wenns das ist. Wenn auch der Hals justiert werden muss werdens wohl mehr als 10 Minuten werden.

    grüße
    Hooker
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.01.07   #4
    Laden gehen, fragen. Manche machen sowas für nen Obulus in die Kaffeekasse, andere verlangen richtig Schotter.

    Lässt man es da machen, wo man die Gitarre gekauft hat, ist es oft billiger. Manchmal kostenlos. Gescheites Setup, also eventuell Kerben am Sattel tiefer feilen, Stegeinlage komplett tiefersetzen sowie Halskrümmung anpassen gehört in nem Laden mit Service einfach dazu.

    Kommt man dagegen in den Laden und bringt da ne Internet-Gitarre mit, dann verlangen die natürlich meist was dafür, ist auch verständlich. Ist nicht sehr beliebt, dass die Leuts um jeden Penny feilschen und dann ne Gitarre im versand kaufen, weil die vielleicht 5 Euro billiger ist, und dann will man Service vor Ort. ;)

    Freundlich fragen kost aber so oder nix, insofern.......
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 18.01.07   #5
    Dann eben 15. Aber das kann man selber, wozu dafür zahlen?

    Obwohl, die meisten trauen sich nicht wenn ich so darüber nachdenke...
     
  6. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    820
    Erstellt: 18.01.07   #6
    Du kannst dir nicht vorstellen, wieviele Gitarristen nicht mal wissen, dass das möglich ist. :eek:

    Grüße
    Hooker
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.01.07   #7
    Dafür gibts ja das Forum hier :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping