Saiten reißen so oft...

von Schnet, 25.05.06.

  1. Schnet

    Schnet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #1
    Ich benutze Daddario (manchmal 9er manchmal 10er) und hab das Problem dass mir verdammt oft Saiten reißen. Gibt es irgendwelche Fabrikate bei denen die Saiten einfach stabiler sind, die aber trotzdem gut klingen (schöne Höhen und klar)?
    DANKE schonma für Tips.
     
  2. hullabalooza

    hullabalooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 25.05.06   #2
    Das war bei mir früher auch so, lag aber nicht an den Saiten, sondern an der Gitarre. Was hast du den für ne Gitarre und an welcher Stelle reißen die Saiten? Vielleicht reiben sie dort an irgendwelchen scharfen Kanten, so war das bei mir auf jeden Fall. Ich hatte ne Strat und die Saiten sind immer am Tremolo, wo sie dann halt durch den Body geführt werden, gerissen. Bißchen abgefeilt, gut war!
     
  3. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 25.05.06   #3
    Ich habe momentan bei mir 010er (Ernie Ball Regular Slinky) Saiten aufgezogen und ich wechsel die jetzt auch alle drei bis vier Wochen. Bei mir ist auch häufiger die dünne E-Saite gerissen, weil ich Wut hatte und mit dem Pic wie wild auf die Saiten schlug und schubs war sie nach einigen Beanspruchung gerissen. :D Aber mit den Saiten an sich habe ich keine Probleme.

    Warum wechselts Du die Saiten zwischen 009er und 010er? So viel unterschiede liegen zwischen den beiden Größen gar nicht.

    Wie wäre es mit denen hier:
    Ernie Ball 009er
    Ernie Ball 010er
     
  4. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 25.05.06   #4
    GraphTech Sättel auf die Gitarre bauen... kosten ca. 40€ - die hast du nach n paar Monaten wieder drin, wenn du nicht mehr so oft neue Saiten draufziehen musst. :)
     
  5. Schnet

    Schnet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.06   #5
    Ich spiel ne Tele, is zwar von Squire, aber im Gegensatz zu allem was ich bis jetzt von Squire gehört hab klingt sie recht brauchbar und somit halt ne billige Tele ;)
    Die Saiten reißen schon oft am Steg und ich hab auch schonmal versucht da ein wenig dran zu feilen, aber ich hatte eigentlich net so den Plan wie ich das am Geschicktesten mache und demnach blieb der Erfolg auch aus.
    Ich hab noch ne SG von Epiphone, bei der gehts eigentlich.

    @saTa: Was sind das genau für Dinger und wie helfen die mir?
     
  6. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 25.05.06   #6
    wenn die saiten aber immer nur an einer stelle reißen solltest du die stelle ma auf scharfe kanten untersuchen.

    nebenbei : ich hatte selber ärger mit d'addarios hab 3 sätze in einer woche durchgenuckelt, bin dann auf ghs umgestiegen und seit dem keine probleme mehr.
     
  7. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 26.05.06   #7
    Sind Sättel aus nem graphitähnlichen Material. Das schmiert und verhindert Reibung => Saiten leben länger.

    @kamykaze... lustig, mir sind bisher keine Saiten so oft gerissen wie die GHS...
     
  8. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 26.05.06   #8
    Das problem hab ich auch das die D'addarios immer am Steg reißen, allerdings mag ich die Saiten so sehr, dass ich das gern in kauf nehme...
     
  9. Schnet

    Schnet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #9
    OK, also die Graphtech Sättel machen mich echt an,
    habe allerdings nicht rausfinden könne wo man die in Deutschland für ne TELE bekommt,
    hab nur beim Soundland welche für STRATS gefunden und sonst nur die amerikanische Homepage, kann mir einer weiterhelfen?
    Ansonsten denk ich werd ich erst nochmal versuchen meine zu schleifen, hat da jemand Erfahrung und kann mir Tipps geben (Werkzeug, wie genau mach ich das so dass ich nix kaputt mache -> kann man zuviel schleifen?)

    @Chaosschlumpf: bei anderen Saiten ist das nicht so bei Dir?

    hab mal gehört das Ernie Ball stabiler sein sollen, ist das ein Gerücht?
     
  10. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 26.05.06   #10
    hmm hängt vielleicht auch viel von der gitarre ab, ich habe gern daddarios benutzt aber ich konnte mir keine 2 sätze in der woche leisten und die gefahr das ne saite aufm gig reißt war mir zu groß.
     
  11. d0mIn0

    d0mIn0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 26.05.06   #11
    Um die Reibung beim Sattel zu verringern, kann man auch einfach mit nem Bleistift (=Graphit) die Kerben nachziehen. Hab ich selber nicht ausprobiert, hab hier aber öfters gelesen, dass das viel bringt.
     
  12. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 26.05.06   #12
    Bringt schon was, aber so umwerfend viel auch nicht.

    Schnet, check mal rockinger.de - ich hab da welche für meine ESP Tele bekommen.
     
  13. Schnet

    Schnet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #13
    nach meinen Messungen bräuchte ich wohl diese hier
    leider gibt es die nicht bei rockinger.de :(
    @dOmInO: hab ich schon versucht, leider nicht viel gebracht.
     
  14. franky_707

    franky_707 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    9.01.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    192
    Erstellt: 26.05.06   #14
    hm, also mir ist noch nie eine saite gerissen. was mache ich falsch? :D :eek:
    ich spiele seit 1,5 jahren. häufig auch nicht zimperlich, aber die wollen nie reissen...

    spiele ernie ball, elixir und d´addario.
     
  15. Schnet

    Schnet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #15
    Weiß wirklich keiner wo ich die Dinger (Teile von GraphTech -> 2 Posts drüber unter "diese hier") finden könnte :confused:
     
  16. Korgun

    Korgun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    26.04.10
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 29.05.06   #16
    We are sorry to inform you that your request cannot be processed currently.
    • The following could be the reason.
      • Your Cart ID is expired .
      • Your Cart ID is not found.
    ;) Und nur so als Anmerkung, mir sind noch nie Saiten von Dadario gerissen,..und ich denke nicht das Manche Marken "reißfreudiger" sind, sondern das es eher Zufall ist bzw, dass es an irgendeiner Unregelmäßigkeit bei der Hardware liegt.
     
  17. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 29.05.06   #17
    Schnet... mail einfach mal den Musikhändler deines Vertrauens an... ich bestell laufend Sachen, die nicht im Angebot sind bei MusikService. Einfach anmailen, Preis anfragen und dann per eMail fix machen. :)
     
  18. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 30.05.06   #18

    ev. sind in den Bundstäbchen feine Rillen entstanden... Diese kannst du mit Stallwolle rauspolieren. Gibt es im Baumarkt Nr.000
     
  19. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 31.05.06   #19
    bei mir langs an den doofen Verkäufern, die mir (geschätzt :D ) 4 Jahre alte Saiten verkauft hatten...
    Hab mir dann in eBay für 2,50 mehrere Sätze gekauft. Siehe da. Seit 1 Jahr keine saite mehr gerissen....
     
  20. Eraser17

    Eraser17 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    22.11.07
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.06   #20
    Vor einiger zeit sind bei mir auch häufiger saiten gerissen. Scheinbar lag es daran, dass ich da zu dicke Plektren benutzt habe (2mm). Seit ich dünnere spiele reißt kaum noch ne Saite.
     
Die Seite wird geladen...

mapping