Saiten schnarren?

  • Ersteller gitarrist87
  • Erstellt am
G
gitarrist87
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.18
Registriert
23.08.06
Beiträge
27
Kekse
0
Hallöchen.

Ich habe mir eine neue Gitarre zugelegt und habe nun ein kleines Problem.

Und zwar scharrt meine A-Saite, wenn ich sie im 2. Bund greife. Sie liegt dann im 3. Bund auf. Nun wäre ja eine Möglichkeit, die Bridge hoch zu schrauben (Tune-O-Matic), dann ist mir aber die Saitenlage viel zu hoch und ein schnelles Spiel ist fast unmöglich.

Wie kann ich das Schnarren abstellen, aber gleichzeitig eine Top Saitenlage haben?

P.S.: Ich spiele im C-Tuning.
 
Eigenschaft
 
P
peccorino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
09.10.06
Beiträge
629
Kekse
524
Hallöchen.

Ich habe mir eine neue Gitarre zugelegt und habe nun ein kleines Problem.

Und zwar scharrt meine A-Saite, wenn ich sie im 2. Bund greife. Sie liegt dann im 3. Bund auf. Nun wäre ja eine Möglichkeit, die Bridge hoch zu schrauben (Tune-O-Matic), dann ist mir aber die Saitenlage viel zu hoch und ein schnelles Spiel ist fast unmöglich.

Wie kann ich das Schnarren abstellen, aber gleichzeitig eine Top Saitenlage haben?

P.S.: Ich spiele im C-Tuning.
ich vermute dass der 3te bund an der stelle zu hoch ist,sprich der muss abgerichtet werden....am besten von nem fachmann:).....sonst kannst du auch mal die halseinstellung prüfen(lassen)je nachdem wieviel du dir zutraust machst dus selber(guck mal auf der seite von rockinger,ich glaube das ist ein workshop), aber dann bitte nicht mehr als viertelumdrehungen, und dann erstmal ne ganze zeit warten,das holz muss ja mitarbeiten ;)....oder du lässt auch das machen,is ne sache von 10 euro ;)
 
G
gitarrist87
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.18
Registriert
23.08.06
Beiträge
27
Kekse
0
Danke für die Tipps. Ich selbst werd da gewiss keine Hand anlegen, das ist ne neck-thru' Gitarre, da kann man nich mal eben den Hals austauschen, wenn man was falsch gemacht hat :D
 
P
peccorino
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
09.10.06
Beiträge
629
Kekse
524
Danke für die Tipps. Ich selbst werd da gewiss keine Hand anlegen, das ist ne neck-thru' Gitarre, da kann man nich mal eben den Hals austauschen, wenn man was falsch gemacht hat :D

lies dir den workshop trotzdem bei gelgenheit mal durch, ist ganz interessant ;)....wie gesagt,geh zum gitarrenbauer,sag ihm die halskrümmung müss eingestellt werden,die saitenlage dann natürlich auch und vor allem dass das bundstäbchen abgerichtet werden muss:).....ich schätze mal zusammen ne sache von 15-30 euro ;)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben