saiten????????????

von redrat, 29.10.04.

  1. redrat

    redrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.04   #1
    ich weis nich welche bass saiten isch kaufen soll??
    mfg redrat :)
     
  2. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 29.10.04   #2
  3. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #3
    Ich hab Warwick Red Label ding für 10 tacken.. ein sehr geiler Sound, zumindest bei meinem Rick :)
     
  4. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 30.10.04   #4
    Möchte ich aus persönlicher Erfahrung abraten!
    Haben kein Pfund untenrum und ein unangenehmes Spielgefühl wegen ihrer Rauheit!
     
  5. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 30.10.04   #5
    Solange Du deine Anforderungen nicht spezifizierst, geht's mir nicht besser als Milosz. Kuck halt mal in die Suchfunktion für andere Meinungen als die von bassplayer30...
     
  6. Torte

    Torte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.04   #6
    Ich hab mir gestern zwei Packen Boomers bei Thomann bestellt. Bin mal gespannt. Im Moment hab ich Ernie Balls drauf für 40 Tacken und bin überhapft nicht zufrieden.
     
  7. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 30.10.04   #7
    Ich hab mir im Musicstore jeweils ein satz saiten für einen vierer und einen für einen fünfsaiter gekauft, und zwar die ghs boomers. sie halten das was alle hier im board versprechen :D
    ich kann zwar noch nix über die haltbarkeit sagen, aber für das wenige geld was die kosten sind sies allemal wert. bei denen hast du sofort das gefühl als sind die schon lange drauf und eingespielt, aber eben mit dem sound von neuen saiten ;)

    also die kann ich nur empfehlen!
     
  8. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 30.10.04   #8
    möchte noch etwas zu den red labels sagen...ich finde die eigentlich ganz wunderbar zu spielen...hier wird immer gemeint, die wären so rauh, dass man sich da die finger dran wund reibt...also finde ich garnicht...das ist nicht das problem der saiten...viel eher dass die schon nach 1-2 wochen total hinüber waren und garnicht erst richtig gelebt haben...
    voll fürn popo die 10€
     
  9. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 30.10.04   #9
    ich kann nur die warwick black label stringst empfehlen. die haben einen sehr guten klang und lassen sich super bespielen. sind aber etwas teuerer. gibts bei ebay aber schon für 19 euronen. mein tipp! :great:
     
  10. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 31.10.04   #10
    Ich sag nur 50er Boomers....
    dünne Saiten sind für Weicheier....
     
  11. Uwe B.

    Uwe B. HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    1.037
    Ort:
    Arzbach
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    968
    Erstellt: 02.11.04   #11
    Meine persönliche Empfehlung: Ritter Saiten vom Bassbauer Jens Ritter.

    Hier ist eine Beschreibung der Saiten. Ich spiele sie selber und habe beste Erfahrungen damit gemacht. Sie sind zwar etwas teuer, dafür aber wesentlich langlebiger.

    Gruß Uwe
     
  12. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.717
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 02.11.04   #12
    über Saiten lässt sich seitenweise philosophieren - genauso wie über den "richtigen" Bass oder den "richtigen" Verstärker.
    Ich persönlich benutze (obwohl ich einen nicht billigen Bass spiele) sehr oft die Warwick Red Label. Die manchmal genannte "Rauheit" möchte ich nicht bestätigen bzw. macht mir nix mehr aus, da meine Hornhaut eh so dick ist.
    Die Red Label sind unglaublich günstig, das macht es mir möglich sie relativ häufig zu wechseln. In den Phasen, wo mehr Probearbeit als Gigs angesagt sind, nehme ich die.
    Ansonsten benutze ich die Warwick Black Label - die halten in der Tat etwas länger als die Red Label und sind auch nicht so rauh.
     
  13. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 02.11.04   #13
    Also ich finde GHS Boomers haben die beste preis-leistung, wenns das bei so was subjektivem gibt.
     
  14. redrat

    redrat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #14
    ich hab mir heute die ghs bass boomers gekauft.der klang ......................................nur hammergeil!!!
    mfg redrat :rock:
     
  15. Torte

    Torte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.01.05
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Nähe Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #15
    Ja, die Boomers sind genau das richtige für hochbegabte Highspeed Slapper und geniale Basslineplayer wie wir es sind :great:
     
  16. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 02.11.04   #16
    Hab grad die GHS drauf aber demnächst müssen mal neue ran. Ich wollte mal Ernie Ball ausprobieren und mag dünne weiche Saiten. Ist das dann wohl das richtige?
     
  17. Hardy73

    Hardy73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #17
    Ich bevorzuge DR-Saiten, halten sehr lange und sind sehr Obertonreich, allerdings auch ein bischen teurer.
    Ich werde aber auch mal die Ritter-Saiten ausprobieren, da ich von denen bis jetzt nur Gutes gehört habe.
    Das beste Preisleistungsverhälltnis haben IMHO die GHS Bass-Boomers, die habe ich jahrelang gespielt.
     
  18. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.11.04   #18
    boomers gefallen mir sehr gut! black labels sind auch gut allerdings find ich sie recht lang unangenehm zu spielen
     
  19. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 03.11.04   #19
    Könnte man als erstklassiges Wortspiel verstehen :great:

    Zu den Saiten: Die Boomers sind wirklich richtig gut! Black Labels fand ich auch ganz gut, allerdings halten sie nicht so lang wie die Boomers, sind rauher und teurer...
    Yellow Labels sind auch ganz OK, halten aber auch nicht sooo lange, hab ich das Gefühl...
     
  20. Yojo-Bad-Mojo

    Yojo-Bad-Mojo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Rödermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    295
    Erstellt: 03.11.04   #20
    Boomerz 4 Life my homies, Yo ! :rock:

    Traurig, aber so ungefähr würde das jeder Typ aus der Mittelstufe meiner alten Schule sagen :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping