Saitenlage justieren bei alter Framus-Western?

von donnosch, 01.05.07.

  1. donnosch

    donnosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 01.05.07   #1
    Heidiho, ich hab vor kurzem ne alte Gitarre von Framus für wenig Geld erstanden (wollte einfach mal was als Reserve und zum Basteln/Testen; Klassik-Form mit Stahlsaiten). Sieht so aus, als würde sich der Rücken schon vom Korpus lösen, was ich wohl mal leimen/kleben muss. Das ist jetzt auch nicht das größte Problem. Die Saitenlage ist einfach viel zu hoch (sind am 12. Bund so 5-6mm), was das Spielen verunmöglicht. Der Hals ist am Korpus mit 4 langen Schrauben befestigt, die noch durch eine kleine Metallplatte vom Holz getrennt werden. Habe auch schonmal versucht, es durch Ab- und Anschrauben zu ändern bzw. um mal zu sehen, wie es überhaupt zusammengebaut ist. Jedenfalls bekomme ich es jetzt einfach nicht geregelt, die Saiten näher an den Bund zu bringen. Gesucht habe ich auch schon, aber man findet zu dem Thema meist nur Tipps für E-Gitarristen.
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 02.05.07   #2
    Bei einer Western-Gitarre? :confused: Davon möcht ich ein Foto sehen.

    Ansonsten: KAnnst Du irgendwo so eine Art Schraube erkennen, entweder unter einer Plastikplatte auf dem Kopf oder am Halsende, wenn Du in den Korpus reinsiehst? Die müsstest Du dann mit einem passenden Schlüssel anziehen, um den Hals zu straffen. Insofern unterscheidet sich das nicht von E-Gitarren.
     
  3. donnosch

    donnosch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 03.05.07   #3
    An der Kopfplatte war ein Plastikteil. Habs jetzt abgeschraubt und sehe diesen Bolzen vor mir. Braucht man da unbedingt was spezielles? Geht doch sicher auch, wenn ich da mit etwas anderem hantiere, wenns den gewünschten Effekt erzielt, oder? ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping