saitenlage verbessern??

von reaper, 24.12.03.

  1. reaper

    reaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    18.05.04
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.03   #1
    hallo!
    bei meiner rg ist die saitenlage leider etwas zu hocj. ich hätte sie gerne flacher. wie mache ich das ganz genau?

    mfg reaper
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 24.12.03   #2
    Auf http://www.jemsite.com findest du unter Tech oder Setup eine Detaillierte Anleitung zum einstellen einer FR-Gitarre.
     
  3. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 25.12.03   #3
    mit nem inbussschlüssel am tremolo kannste die seitenlage runterdrehen. musst aber mal schaun nicht das die Saiten dann zu sehr aufm humbucker liegen, dann musst du den halt noch ein stück runter drehen das geht meist an den 2 schrauben die danneben sind. viel spaß mit getunter gitarre!!
     
  4. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #4
    Steg runterschrauben, wenn dann die Saiten schnarren, den Hals nachstellen, ev. noch die Nutkerben ändern oder eine neue Nut.
    Am besten ist es, wenn du das machen lässt in einem Musikgeschäft ;) Sonst kannst du dir viel kaputt machen.

    Raz
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.12.03   #5
    Es ist verdammt wichtig das wenn du das Tremolo runterdrehst die Saiten nicht unter voller Spannung liegen!!!! Sonst hast du den schnellsten Weg gefunden die MEsserkanten deines Tremolos zu ruinieren.
     
  6. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 25.12.03   #6
    BTW:

    Weiß jemand die Größenangabe für den passenden Imbusschlüssel bei einer Telecaster?
    Ich hab nen kompletten Satz Imbusschlüssel zu Hause, aber nicht mal der kleinste passt.
     
  7. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 25.12.03   #7
    tja fender halt ;) :D
     
  8. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #8
    Fender arbeitet, glaub ich, nicht mit dem metrischen System sondern mit amerikanischen Maßen.
     
  9. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 25.12.03   #9
    Schön, das heißt ich muss für meine Klampfe nach Amiland fahren um mir dort Imbusschlüssel in Inch zu bestellern oder was? ;)
     
  10. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 26.12.03   #10
    Aber aufpassen! Wenn du sie zu tief hast, fangen sie schnell an zu schnarren!
     
Die Seite wird geladen...

mapping