Saitenwechsel vor Gig!

von Slash Jr., 31.03.08.

  1. Slash Jr.

    Slash Jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Zuletzt hier:
    27.08.09
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Dissen - Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #1
    Ahoi Leute.... ich wollte mal wissen ob ihr vor jedem Gig neue Saiten auf eure Klampfe zieht... obwohl sie erst 3 Monate alt sind [die Saiten].!

    Mfg Slash Jr.
     
  2. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.547
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 31.03.08   #2
    3 Monate?!?!?! Erst?!?!?!

    Nach 3 Monaten dürfte jede Saite (auch Elixir) total stumpf klingen und vor Oxidation bald reißen.

    Generell mache 1-2 Tage vor jedem Gig neue Saiten drauf...
     
  3. JeffLord

    JeffLord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    203
    Ort:
    BW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    117
    Erstellt: 31.03.08   #3
    3 Monat geht für Probe und zum üben noch wunderbar, aber für einen Gig wäre mir das zu riskant.
     
  4. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    5.610
    Erstellt: 31.03.08   #4
    ich seh zu dass ichs schaff immer vor der "generalprobe" neue saiten aufzuziehen, um sie noch ordentlich einzuspielen. geht leider ein wenig ins geld bei rund 20 gigs im jahr...aber lieber so als wiedermal denken "hach, das eine mal geht schon noch" - zack, wars geschehen.
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 31.03.08   #5
    ich glaub bei mir is noch kein satz saiten 3 monate alt geworden... das is ne verdammt lange zeit.
     
  6. Bergly

    Bergly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    5.04.12
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #6
    3 Monate ist echt ne lange Zeit. Bei mir wird nen Satz Saiten höchstens 1 Monat alt.
     
  7. Gitarren-freak

    Gitarren-freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Vlotho
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    133
    Erstellt: 01.04.08   #7
    Bei meinen beiden Haupt Gitarren wechsele ich mindestens alle 4 Wochen wenn mal wieder Gig-Flaute ist. Prinzipielle wechsele ich aber vor jedem größeren Auftritt auch.
    Man sollte auch bedenken dass alte rostige Saiten die Bünde stark beschädigen können.
     
  8. Donkühli

    Donkühli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Bad Krozingen - Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 01.04.08   #8
    mmh 3 monate is schon im rahmen des möglichen je nachdem wie viel man spielt! mit elixier saiten ist das allerdings gut zu meistern.

    die verwende ich auf denen die ich weniger spiele..

    und auf den haupt gitarren wechsel ich 1x im monat

    grüße Stefan
     
  9. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 01.04.08   #9
    vor jedem Gig? nö ... bei mir sind die auch mal weit mehr als 3 Monate drauf. Bei großen Gigs gönn ich mir schon mal einen neuen Satz, ansonsten nehm ich lieber die Ersatz-Fender mit ;)

    ich hasse Saitenwechseln und ich hasse neue Saiten
     
  10. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 01.04.08   #10
    Sind die Elixier-Saiten echt soviel haltbarer? Reißen die einfach länger nicht, oder klingen die auch länger "frisch" ?

    Ich wechsel meine Saiten viel zu selten, mein Rekord liegt bei einem Jahr ;)
    Also auf der 2.Gitarre (die ich aber auch spiele), bei der andern vllt alle 5-6 Monate, oder vor Gigs (letzten Freitag war mein 1., daher noch nicht oft vorgekommen)
     
  11. VintageBalu

    VintageBalu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    7.769
    Erstellt: 01.04.08   #11
    Meine Ernie Balls (ich bin Sologitarrist - daher verwende ich 09-42 Sätze) halten maximal einen Monat. Ich spiele ziemlich viel und nach einem Monat sind die Saiten auch schon fast schwarz.. :D
    Nach jedem Spielen geh ich mich Pulli oder mit dem Ärmel einmal über die Melodiesaiten (umfass die dabei mit Daumen und Zeigefinger und zieh einmal lang, um die Ablagerungen abzustreifen, sonnst werden die Saiten rissig und rauh.)
     
  12. Donkühli

    Donkühli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Bad Krozingen - Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 01.04.08   #12
    mmh reißfester sind die elixier saiten nicht.. aber durch die beschichtung merkt man doch deutlich das sie länger halten..

    fühlen sich auch besser an (also im vergleich 3 monate herkömliche saiten 3 monate elixier..)

    aber klar sind auch 2-3x so teuer...

    ich nehm die für gitarren die ich nicht so oft spiele (oder akkustik, da sind die wirklich klasse!) weil normale saiten korrodieren ja wenn die klampfe nur rummsteht (klar genau wie wenn man sie spielt).

    für alle faulpelze lohnen die sich sicherlich! wobei.. wenn man erstmal den trick raushat und ne saitenkrubel benutzt.. geht das doch recht schnell!

    grüße Stefan
     
  13. buesing_de

    buesing_de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    1.765
    Ort:
    Langen
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    1.630
    Erstellt: 01.04.08   #13
    Auch wenn es sicher Leute gibt, die das als Marketinggag ansehen, aber meine Dean Markley Blue Steel halten definitiv länger als alles, was ich zuvor hatte...monatlich wechsel ich jedenfalls ganz sicher nicht, es sei denn es ist Sommer und ich schwitze beim Probem wie Tüd :rolleyes:
     
  14. metz

    metz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    989
    Erstellt: 01.04.08   #14
    Kannst du pauschal so nicht sagen. Hatte meine Saiten 5 Monate drauf, weil andauernd das Geld für die Saiten gefehlt hat :rolleyes:.
    Stumpf geklungen haben sie noch nicht und die Oxidation ließ auch auf sich warten, obwohl ich die Gitarre praktisch jeden Tag gequält habe ;)
     
  15. maiky

    maiky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.08
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 01.04.08   #15
    Ich wechsle sie eigentlich immer vor Konzerten, ausser ich hab in ein paar Tagen mehrere Konzerte hintereinander.
    Drei Monate ist bei mir sonst das Maximum, aber möglich isses schon, dank Heavy Bottom Saiten (10-52) und Pflegemittel.
    Aber länger auf keinen Fall
     
  16. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 01.04.08   #16
    Stumpf geklungen haben sie nicht weil das langsam geschieht und das dein Gehör garnicht checkt, man merkts erst wenn der neue Satz drauf ist.
    Ich wechsel auch so alle 6 Wochen, 1-2 Tage vor nem Gig ist mir zu knappt, einmal und nie wieder :D
     
  17. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.547
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 01.04.08   #17

    Sicher kann man Saiten länger drauf haben aber du kannst mir nicht erzählen das 5 Monate alte Saiten die jeden Tag mit agressivem Handschweiß in Kontakt kommen genauso klingen wie ein Satz frischer.
    Wem der Klang herzlich egal ist der kann sie gerne so lange draufhaben wie er möchte aber bei mir ist nach ca. 1,5 Monaten Schluss.
    Du kannst Oxidation nicht aufhalten da sie ja immer mit Luft in Berührung sind
     
  18. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 02.04.08   #18
    bei mir halten saiten auch 6 monate und sind immer noch gut bespielbar, also weder steif/oxidiert oder sonstwas.. das liegt aber auch daran, dass ich erstens immer saubere hände habe (nah am waschzwang) und zweitens nach dem spielen mit fastfret reinige. ok ich probe ca 8 stunden die woche und die gitarre ist auch sonst immer im koffer.. aber jop da spart man en haufen geld.

    auch meine gitte daheim, die täglich gespielt wird hat saiten die sind en jahr alt und könnt sie gerne mal anspielen, keine probleme :)

    vor gigs allerdings kommen neue saiten drauf, außer sie sind noch nicht älter als 3 wochen!
    den wechsel der saiten mach ich meistens am abend vor dem gig. oder wenn am tag davor ne probe ist auch mal davor.. seit ich runde böckchen habe, ist mir aber keine saite mehr gerissen.. und GHS sind top für ihr geld (3,x€ / satz)
     
  19. metz

    metz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    989
    Erstellt: 02.04.08   #19
    Das habe ich auch gar nicht behauptet. Nach dem Saitenwechsel war der Klang definitiv wieder frischer. Mein Handschweiß ist anscheinend auch nicht so aggressiv wie bei anderen Leuten, da die Saiten nur wenig Oxidation angesetzt haben. Ich wechsel meine Saiten sonst auch öfter, aber wenn das halt mal nicht geht, bluten meine Ohren auch nicht von dem etwas dumpferen Klang.
     
  20. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 02.04.08   #20
    Ich hatte bei meiner Gitarre mal 1 1/2 Jahre einen Satz Saiten drauf, gerostet haben die nicht, die waren nur total dreckig und eklig. Wo ich neue Saiten drauf gemacht habe, hat sich die Gitarre vom Klang aber auch nicht besser angehört und mir ist in dieser langen Zeit keine Saite gerissen, ich hatte sie zu Bandproben und zu 4 Auftritten gespielt und natürlich zu Hause.:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping