Sattel mit Metal-Base für FR-Systeme in DE?

von mini_michi, 29.12.06.

  1. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 29.12.06   #1
    Hallöchen,

    wie einige schon mitbekommen haben, werd ich mit dem FR Tremolo meiner ansonsten so geliebten ProTone-Strat nicht warm. Dies liegt zum größtenteil am Klemmsattel. Denn der Aufwand beim (um)stimmen/Saitenwechsel usw. ist gerade bei stress on-stage viel größer als den nutzen, den ich aus dem FR ziehe, da ich es so selten wirklich verwende. Aber damals hab ich halt gedacht ich brauch unbedingt sowas :rolleyes:

    Nunja, von anfänglichen verkaufs-gedanken bin ich nun abgekommen, da ich durch ein anderes Board auf das hier gestoßen bin:
    eBay: Ebanol Nut w/ Metal Base Floyd Rose® Nut Replacement (item 280062290860 end time Jan-18-07 00:45:05 PST)

    Damit könnte man den Klemmsattel 1:1 wechseln. Das Tremolo würde mit einer Back-Box noch ein wenig stabilisiert werden und evtl. kommen dann noch Sperzel Locking-Tuner drauf.

    Weiß jemand, ob es solche Sättel auch in einem deutschen Shop zu kaufen gibt?

    Und, welchen brauch ich nun für meine Strat? Am Sattel hab ich ne Halsbreite von 42mm.
    1 5/8" = 41,3 mm
    1 11/16 = 42,9 mm
    (gerundet und sofern ich mich nicht verrechnet hab)

    Viele Grüße, Michi :-)

    P.S.: Wer noch andere Alternativen zu dem verlinkten Sattel kennt, unbedingt schreiben. Alle Lösungsvorschläge sind willkommen ^^
     
  2. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 30.12.06   #2
    Na? ;D
     
  3. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 18.01.07   #3
    Keine weiteren lösungsvorschläge? ;D ^^
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 18.01.07   #4
    Jeder Gitarrenbauer kann Dir einen guten Graphitsattel oder Rollensattel einbauen, die tun es beide hervorragend wenn korrekt eingebaut.
     
  5. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 18.01.07   #5
    Bei nem Graphit- oder Rollensattel is die Optik aber leider total verhunzt, da man dann das Helle Maple-Holz noch vor dem Matched Headstock sehen würde.

    Wenn, dann muss das schon so breit sein wie der original FR-Sattel. Und ein Rollensattel wäre auch nicht so ohne weiteres Rückgängig machbar.

    Was ist denn nu das richtige Maß?

    Grüße, Michi! :-)
     
  6. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 18.01.07   #6
    sorry, aber dieser sattel ist selbst in usa selten genug. wo ist denn das problem, dort zu bestellen?
     
  7. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 18.01.07   #7
    guck mal unter: AP BN 0623-023 Ebanol Sattel Metallunter
    bei www.gknauer.de | Produkte

    Aber soweit ich weiß verkauft er nur an Vertragshändler, musst also nur noch jemanden finden der es bestellen kann.
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.01.07   #8
    Schwarze Platte als Unterlage, nachlackieren der Stelle, breiter geschnittener Graphitsattel etc., alles möglich. Frag doch einfach mal einen Gitarrenbauer, der wird dich sicherlich gut beraten können. Empfehlung Siggi Braun (www.siggiguitars.de).
     
Die Seite wird geladen...

mapping