SC in Epi SG-400?

von Axel, 15.04.04.

  1. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 15.04.04   #1
    Ist es möglich einen Single Coil als Hals-PU in eine SG-400 einzubauen? Macht das Sinn und wie sieht sowas aus? Ist das eine Sünde?
     
  2. Funkypag

    Funkypag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    11.01.12
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #2
    Na klar ist sowas möglich. Wieso denn nicht. Es gibt auch SGs mit SingleCoils. Nur einen Stratocaster PickUp würde ich nicht einbauen. Es gibt von Gibson Singlecoils in Humbuckergröße wie z.B. P90.
     
  3. Axel

    Axel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 15.04.04   #3
    Und wie is der P90 im cleanen Bereich?
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.04.04   #4
    nope, der p90 hat keine standart-humbuckergröße, da muss mand ann mit einem stück holz die lücke füllen...
    aber es gibt den p-94, der hat standart Humbuckermaße! und klingt einfach nur arschgeil ^_^

    soundbeispiele von gibson PUs ->
    http://www.planetguitar.net/tests/gibson_pick/gibson_pick.html
     
  5. Funkypag

    Funkypag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    11.01.12
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.04   #5
    Naja....aber immerhin passt der ja "fast" rein. :)
    Wie sich die Singlecoils im cleanen Bereich anhören weiß ich nicht.
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.04.04   #6
    Fett, warm und muffig. Wie ein alter PAF, nur etwas dynamischer, weil eben SC und damit keine Frequenzauslöschung. Der Ton kommt etwas direkter, und auch "analoger" zum Anschlag.

    Ist auch kein Wunder, denn ein normaler P90 hat genausoviel Wickungen desselben Drahtes, nur eben auf einer Spule statt auf zwei. Aber 10.000 Wicklungen bleiben 10.000 Wicklungen...noch dazu in die Breite und weniger in die Höhe, was den Sound zusätzlich muffeliger macht.

    Letzten Endes war der PAF nix anderes als der erfolgreiche Versuch, den P90-Sound annähernd zu erhalten und dabei brummfrei zu bleiben.



    Also eines nicht erwarten: einen Fender-SC-Sound. Der P90 ist immer näher an einem etwas höhenreicheren Medium-Humbucker als an einem Standard Single Coil.

    PS: P90 hasst man oder liebt man. :-)


    Die P-Familie hat einen Vorteil, und der liegt im Crunch-Berich. Da kann man nur mit dem Vol-Poti wunderbar den Verzerrgrad regeln, und fast nur mit einem P90 bekommt man es hin, dass du eine Einstellung hast, bei der Arpeggien clean klingen und strumming Akkorde verzerrt. Ich dachte immer, das wärn Klischee, aber es ist was dran.

    Merke ich auch beim Harry Häussel Big Mag, der geht auch so in Richtung P90.


    PPS: Der P94 sieht verdammt gut aus :-)
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 16.04.04   #7
    nicht nur das, klingt auch verdammt geil, im laden meiner stadt ist ne gibson les paul standart mit den dingern ausgerüstet.... absolut geiler crunchsound, imho sogar etwas besser als beim P90 :D
     
  8. Axel

    Axel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 17.04.04   #8
    Mein Problem ist nämlich, dass der originale Hals-PU meiner SG absolut dumpf klingt! Nix Brilliantes im cleanen Bereich. Das geht soweit, dass ich nur noch mit dem Steg-PU spiele, aber das kann ja nicht der Sinn der Sache sein, oder?
     
  9. Mick #7

    Mick #7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    11.11.13
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Frankfurt/Maintal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 17.04.04   #9
    hatte ich schon ma gesagt. das is schon sinn der sache :)
     
  10. Axel

    Axel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 17.04.04   #10
    Habe gerade mal bei EBAY geguckt! Wäre der "PAF-ECT Hals-Humbucker" von Rockinger eine gute Alternative? Vielen Dank schon mal!
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 17.04.04   #11

    Dann brauchste einen Humbucker from Hell von DiMarzio. Der ist transparent, hat Höhen, singt und strahlt :-)

    Der schlägt so manchen Singlecoil, und ist trotzdem kräftig dabei. V.a. passt der halt auch problemlos rein.

    Ansonsten könntest du auch mit diversen Split- oder Parallelmodi arbeiten, aber das dürfte bei den Stock-PUs wohl nicht gehen. Nehme an, die sind nur 2-adrig.
     
  12. Axel

    Axel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 19.04.04   #12
    Was kostet denn so ein Singele Coil oder tranzparent-brillianter Humbucker? Und leidet die Optik drunter?
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 19.04.04   #13
    du kannst bei allen qualitätspickups, ob nun von seymour duncan, dimarzio gibson oder sonstwas mit preisen zwischen 70 und 150€ pro pickup rechnen......
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.04.04   #14
Die Seite wird geladen...

mapping