Scales

von COBHC, 17.02.07.

  1. COBHC

    COBHC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.07   #1
    Also ich suche gute Scales für Metal Songs...
    ich kann bis jetzt nur Bluesscale, Pentatonic und Eolisch.
    Eigentlich is doch eolisch eh für Metal [?]..aber ich komm damit nicht so gut zurrecht.:screwy:
    .also bitte Hilfe....:o
     
  2. reaper_cob

    reaper_cob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    31.12.09
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 17.02.07   #2
    wo ich gerade deinen namen lese.... children of bodom spielt viel in harmonisch moll!
     
  3. pairo

    pairo Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    3.02.12
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 17.02.07   #3
    nix aeolisch für metal. aeolisch ist einfach nur unser standardmäßiges moll. mit aeolischen tonleitern kannst du death metal, fusion rock, latin, gregorianische choräle und romantische sinfonien spielen. sprich alles.

    der grund dafür, dass du mit deinen "scales" nicht zurecht kommst, ist deine mangelnde spielerfahrung. scales alleine machen noch keinen guten spieler. sonst müsste ich ja ein hervorragender pianist sein, ich kann nämlich die a-aeolisch scale auf dem piano in und auswendig (die weißen tasten).
     
  4. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 17.02.07   #4
    Ich denk mal mit Moll und all seinen Modi biste nicht schlecht bedient...
    Dann evtl. etwas ausgefalleneres, Nile z.B. mit der Ägyptischen Tonleiter, ich persönlich binde öfter mal die Japanische ein (auch recht easy, die)
     
  5. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 18.02.07   #5
    poste doch bitte mal beide!
     
  6. flying V

    flying V Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Madeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 18.02.07   #6
  7. kammschott

    kammschott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    593
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    571
    Erstellt: 19.02.07   #7
    Zitat:

    "Viele Gitarristen (gerade Anfänger) sind auf der Suche nach dieser unbekannten, mysteriösen Tonleiter, mit der sie klingen wie die Stars"

    Diese Tonleiter gibt es NICHT!!!

    Alle Guitar-Heroes nutzen die allen bekannten Tonleitern. Das Entscheidende ist was man damit macht . Ein Herr Vai mal als Beispiel spielt dir ganz sicher ein und die selbe Tonleiter in allen Stilistiken die du hören willst.......;)
     
  8. COBHC

    COBHC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.07   #8
    Ich suche vor allem eine , bei der man gut picking lick raus lesen kann...
    ich kenn zwar schon ein paar aber so toll sind die nicht...
     
  9. kammschott

    kammschott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    593
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    571
    Erstellt: 22.02.07   #9
  10. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 22.02.07   #10
    Wenn du willst, dass dir hier weiterhin jemand antwortet und vielleicht sogar hilft, dann geh bitte zurück auf LOS und sage in verständlichem Deutsch was genau dein Problem ist.
     
  11. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 22.02.07   #11
    naja ist ja nix neues das man damit blues spielen kann oder?

    Gruß Maxi
     
  12. kammschott

    kammschott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    593
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    571
    Erstellt: 22.02.07   #12
    naja, aber für den threadsteller vielleicht interessant wie nur 5 töne klingen können. das bezieht sich ja auf alle scales. rauf und runter dudeln bringt nüscht........
     
  13. COBHC

    COBHC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #13
    na ja..eig. kann ich eh sowas sselber spielen...klingt aber trotzdem nicht schlecht..:rolleyes:
     
  14. COBHC

    COBHC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #14
    Ich weiß nicht wieso du das als unverständlich interpretatierst..
    I
     
  15. big bAAt

    big bAAt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    17.04.10
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #15
    sicher ist deine frage nicht unverständlich aber fakt ist, dass es keine skala für metal gibt und ich bin mir ziemlich sicher dass ein guter spieler mit (fast) jeder skala ein metalsolo machen kann lern zuerst mal die 3-notes-per-string shapes der moll-/dur- // aeolisch-/ionisch-scale und dann kannst du ja mal die sufu benutzen diese frage wurde schon oft gestellt.
     
  16. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 25.02.07   #16
    ich spiele teils metalsoli au mit der standart penta... genauso wie kirk auch oft... bei nem ist halt noch bissi chromatik dabei
     
  17. Dreepa

    Dreepa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 25.02.07   #17
    das metal forum hier hat mit abstand die meisten beiträge und es gibt metal bands (und metal stilrichtungen) wie sand am meer (von denen viele einfach bauchzocker sind, die sich kaum mit musiktheorie beschäftigen)... wenn man sowas fragt hat man metal glaub ich nit verstanden ;)
     
  18. SouL

    SouL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    17.05.12
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    109
    Erstellt: 25.02.07   #18
    hi hat vll jemadn einen link zur chromatischen Skala?
     
  19. COBHC

    COBHC Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    15.12.15
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.07   #19
    Kann wer link oder noten von harmonisch moll posten?
     
  20. Jonny Walker

    Jonny Walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    276
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    422
    Erstellt: 01.03.07   #20
    @Soul:
    einfach alle 12 Halbtöne in einer Skala.
    [​IMG]

    COBHC:
    Harmonisch Moll
     
Die Seite wird geladen...

mapping