Scarlett 2i4 + Cubase = Problem

  • Ersteller Hobelfritz
  • Erstellt am
H
Hobelfritz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.07.18
Registriert
05.08.11
Beiträge
14
Kekse
0
Hallo liebes Board,
nachdem ich mich durch unmengen von Artikeln zu dem Scarlett gewühlt habe und keine Antwort auf meine Frage bekommen habe wende ich mich nun mal an Euch.

Ich besitze ein Focusrite Scarlett 2i4 (gen 1) und habe keine Probleme "normal" in Windows Sound wieder zu geben.
Öffne ich nun Cubase und wähle als VST-Audiosystem den Focusrite Treiber aus, dann erkennt Cubase das Interface nicht. In dem Menü wird mir eine Ein-/Ausgangslatenz von 0ms angezeigt.
Wenn ich einen Track in Cubase wiedergeben will, dann ist im Mixer kein Ausschlag zu sehen, es ist also auch keine Sache routings.

Und nun kommts, wechsle ich nun auf den Asio Low Latency Treiber, dann habe ich keinen Sound mehr aus anderen Windows applikationen, aber Cubase funktioniert.
Danach kann ich auch auf den Scarlett Treiber wechseln und höre im Gegensatz zu davor in Cubase problemlos sound.

Um wieder etwas in Windows zu hören muss ich Cubase beenden und z.B. Spotify neu starten.


Nun meine Frage: Bevor ich mein System neu aufgesetzt habe hat alles einwandfrei geklappt, wie schaffe ich nun diesen Zustand wieder herzustellen?

Windoof 10
Cubase 5

Vielen Dank schonmal für Eure hilfe!

Gruß,
hobelfritz
 
Eigenschaft
 
lightsrout
lightsrout
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
06.09.08
Beiträge
1.973
Kekse
1.958
Ort
Wien
Hi Hobelfritz!

Win ist gar nicht so doof wie du meinst! Es hat nämlich eine Funktion, die Audioproblemen vorbeugen soll! Diese kannst du unter "Audiogeräte verwalten" ausschalten und es wird wieder alles so funktionieren wie du es gewohnt bist.

Rechtsklicke dazu auf dein Audiogerät (Interface), geh zu "Eigenschaften" und dann im neuen Fenster auf den Reiter "Erweitert". Jetzt entfern beide Häkchen im Feld "Exklusiver Modus". Wenn es jetzt noch immer nicht funktioniert versichere dich, dass du in Cubase keine andere Samplerate eingestellt hast wie in den Windows Einstellungen.

Best Regards, lightsrout
 
H
Hobelfritz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.07.18
Registriert
05.08.11
Beiträge
14
Kekse
0
Guten Abend lightsrout,

vielen Dank für Deine Antwort!

Ich habe nun in meinem Gerät diese Einstellungen deaktiviert, aber es funktioniert immer noch nicht.
Ich habe beides gestestet nur will es immer noch nicht.

https://puu.sh/vpGkZ/718c5711b1.png

Samplerate ist in Cubase und Windows einstellungen bei 48kHz.

Hast du sonst noch irgendwelche Tipps?

Was mich immer noch extrem wundert ist, dass die Latenz eben angeblich 0ms ist.
https://puu.sh/vpGu8/62f647a22f.png

Gruß,
hobelfritz
--- Beiträge wurden zusammengefasst ---
Ich habe jetzt mal weiter rumprobiert, wenn ich das mit der alleinigen Kontrolle ausgeschaltet habe, dann geht es wenn ich Cubase frisch starte erstmal nicht.
Wechsle ich dann auf den ASIO treiber funktioniert es.
Ich kann dann auch auf den Scarlett treiber wechseln und es klappt immer noch.

Gibt es eine Möglichkeit das zu umgehen?
Ich denke das ist ja von den Machern nicht so angedacht.
 
SupportFFNov
SupportFFNov
Focusrite Support
Zuletzt hier
04.09.18
Registriert
25.03.13
Beiträge
94
Kekse
294
Hallo.

Sofern du das hier beschriebene Problem auf Cubase 5 eingrenzen kannst, würde ich Dir zunächst empfehlen, eine unter Windows 10 kompatible Version von Cubase zu testen.

Laut Steinberg wird Cubase ausschliesslich ab Version 8 unter Windows 10 unterstützt, sämtliche ältere Versionen wurden nicht getestet und können somit Probleme mit sich bringen: https://www.steinberg.net/nc/de/sup...lity-info-regarding-microsoft-windows-10.html

Gruß,
Andreas
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Rescue
Rescue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.117
Kekse
5.589
Ort
Kiel
ich wüsste eine Lösung. Aber Cubase5???? Welche Version genau? die 0ms Latenz sagen auch das der Treiber nicht richtig initialisiert wurde.
und besorg dir bitte eine legale Version https://www.keys.de/magazin/sonderausgaben/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
H
Hobelfritz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.07.18
Registriert
05.08.11
Beiträge
14
Kekse
0
Es hat eben nur auch schon unter Windows 10 funktioniert, ich habe damals auch nichts an den Einstellungen gespielt gehabt.
Jetzt funktinioniert es ja auch, aber nur wenn ich den Umweg über den ASIO Treiber mache.


Mit Cubase LE habe leider nicht genügend Spuren für meine Projekte.
Elements steht ganz oben auf meiner Liste, sobald ich genug Geld dafür gespart habe.
 
SupportFFNov
SupportFFNov
Focusrite Support
Zuletzt hier
04.09.18
Registriert
25.03.13
Beiträge
94
Kekse
294
Hallo.

Bei einer Inkompatibilität können Probleme durchaus erst nach einiger Zeit auftreten.
Unter diesen Voraussetzungen, dass Deine Cubase-Version unter Windows 10 offiziell nicht unterstützt wird, ist Hilfe leider schwierig.

Ich habe Cubase 5 hier noch auf einem alten Windows XP Rechner und in Verbindung mit dem Scarlett keinerlei Probleme, obwohl die erste Scarlett-Generation unter XP ebenfalls nicht unterstützt wird.

Daher vermute ich die Ursache in deinem Fall bei Cubase 5, aber genau lässt sich das leider nicht sagen.

Gruß, Andreas
 
H
Hobelfritz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.07.18
Registriert
05.08.11
Beiträge
14
Kekse
0
Hallo Andreas,
vielen Dank für den schnellen Support, vorbildlich!

Es funktioniert jetzt ja zumindest über Umwege.
Daher glaube ich, dass es eher irgendeiner Software Sache ist.
Das Interface funktioniert ja danach einwandfrei.

Ich wäre überrascht wenn es nach einem Upgrade auf Cubase 9 ohne Probleme funktionieren würde.
Hast du noch irgendwelche anderen Tipps, welche ich ausprobieren könnte?

Gruß,
hobelfritz
 
exoslime
exoslime
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
29.08.06
Beiträge
6.044
Kekse
191.681
Ort
Salzburg
du könntest ja jetzt einfachmal völlig kostenfrei die Trial Version von Cubase 9 ausprobieren, dann siehst du recht schnell obs an der alten Version liegt.

du schreibst alles hat problemlos funktioniert bevor du dein system neu aufgetzt hast, war das auch Win10?e, und du hast nicht zb aus versehen die 32Bit Version von Cubase installiert anstelle der 64bit version oder so?
 
H
Hobelfritz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.07.18
Registriert
05.08.11
Beiträge
14
Kekse
0
Ja davor war es auch Windows 10, allerdings ohne das Creators Update.

Ich versuche das mal mit der Trial Version.

Gruß
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.21
Registriert
19.02.11
Beiträge
10.673
Kekse
22.158
Klassiker... "Ich habe GAR NICHTS anders gemacht, es lief immer problemlos..." und dann nach zehn Posts kommt doch raus, dass eben NICHT alles unverändert ist. Mal sehen was nach den nächsten zehn Posts noch alles rausgekommen ist. Durch Zufall natürlich und nicht etwa durch Mitarbeit. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben