Schaltpläne für EMG

von Hi-Ha-Hammett, 01.12.07.

  1. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 01.12.07   #1
    hallo,
    ich habe mir folgendes in den kopf genommen, ich möchte mir die ibanez eines kumpels kaufen und diese dann noch ein wenig pimpen, am besten mit emg pus. so nur folgendes problem: die ibanez hat eine humbucker/singlecoil/humbucker schaltung drinne, die ich gerne komplett austauschen möchte gegen emg-81/emg-s/emg-81. es gibt zwar schon vorgefertigte schaltungen, wie z.b. kh-20 allerdings haben diese nur einen humbucker und 2 singlecoils drinnen, was dann aber wieder nich passt.
    ist es überhaupt möglich, die gitarre so zu verdrahten, wie ich mir das vorstelle?
    wenn ja, gibts schaltpläne dafür, wenn ja, wo?
    und isses auch noch möglich nen pa-2 (den bosster) mit reinzuhängen?

    danke
    hi-ha-hammett
     
  2. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 01.12.07   #2
    Hi!

    Natürlich kannst Du Deine Schaltung umsetzen, wie Du es Dir vorgestellt hast, auch mit PA2.
    Ich würde Dir raten, einfach direkt bei EMG nach einem Plan zu fragen, die mailen Dir einen zu, das habe ich auch mal so machen müssen

    Gib an, welche PUs Du wo platzieren willst und welche Potischaltung Du Dir vorgestellt hast, vergiss den Toggle Switch und den PA2 nicht! Und natürlich: alles auf englisch. :great:

    Der Link zur Seite ist der hier: EMG Inc..

    MfG
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 01.12.07   #3
    Jetzt ma ganz langsam, so von wegen "natürlich"...

    Die Ibanez' ham in den Zwischenpositionen Autosplits drin, was mitm EMG81 definitiv nicht möglich ist.

    Was geht, wäre einen anderen Schalter einzubauen, so dass du als Positionen dann Steg, Steg+Mitte, Mitte, Mitte+Hals, Hals hast.
     
  4. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 01.12.07   #4
    ok, danke für die antworten

    @LoneLobo: natürlich werde ich dann auch die komplette elektronik also auch potis (die ich ja sowieso auswechseln muss) und den schalter auswechseln. von dem her müsste es dann eigentlich möglich sein.

    ich werde jetzt dann mal ne e-mail an emg schreiben, und hoffen, dass die umsetzung möglich is =)
     
  5. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 01.12.07   #5
    Oh! :o
    Tut mir Leid, diesen "Autosplit" außenvorgelassen zu haben. Ich dachte, Ibanez würden ihre Gitarren mit drei PUs ganz normal verdrahten, so wie Du als letztes bereits gesagt hast (für mich ist das die normale, klassische Schaltung).
    Ich habe mich allerdings nie mit den Ibanez beschäftigt, weil sie mir gar nicht gefallen, weshalb ich auch noch nie von einem "Autosplit" gehört habe. Wie sieht dann das Ding aus und wie wirkt es?
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 02.12.07   #6
    Ibanez hat eigene Schalter entwickelt, mit denen sie "ihre" Standard-Schaltungen problemlos realisieren können:

    Bei HSH-Gitarren:
    [​IMG]

    Hier siehst du in Position 2 und 4 den Autosplit der Humbucker.
    Da is nur eine Spule in Kombination mit dem Mitteltonabnehmer in Verwendung.

    Bei HH-Gitarren mit 5-Weg-Schalter:
    [​IMG]

    Find' ich übrigens quasi die genialste Methode, HH-Gitarren zu verkabeln. Sehr viele Möglichkeiten, alle sinnvoll, und bei jeder Position haste Brummunterdrückung dabei.

    Bei HH-Gitarren mit 3-Weg-Schalter:
    [​IMG] [​IMG]

    Hier gibts beide Versionen. Die Rechte bei den "klassischeren" Gitarren wie Artist und Artcore die Linke bei den progressiven wie der SZ zum Beispiel.

    Bei HSS-Gitarren:
    [​IMG]

    Das is ziemlicher Standard...hat halt noch nen Split über n Push/Pull-Poti dabei, der Rest entspricht der 5-Weg-Schaltung wie man sie auch von Fender gewohnt ist.
     
  7. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 02.12.07   #7
    Sachen gibt's... Na ja, ein herzliches Dankeschön für die Arbeit. Wieder was gelernt! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping