Schecter Diamon Stiletto Extreme 4

von Airport, 01.01.07.

  1. Airport

    Airport Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    27.09.11
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 01.01.07   #1
    eBay: E-Bass, Schecter Diamond Stiletto Extreme 4, BCH neu (Artikel 160064279126 endet 15.01.07 16:46:07 MEZ)

    Hallo allerseits!
    Ich möchte mir neben der Gitarre einen Bass zulegen und habe meine Auswahl schon mehr oder weniger getroffen.Ich wollte mal fragen ob schon jemand Erfahrungen mit den Instrumenten dieser Serie gemacht hat.Musikalisch würde ich das Ding gerne für Rock,Pop,evtl bisschen Ambient etc und auch vielleicht bisschen Hiphop einsetzen wollen.Wär nett wenn ihr mal eure Meinungen/Erfahrungen postet.

    Und bitte keine Tips wie "kauf doch lieber den LTD xyz",Herzlichsten Dank :great:
     
  2. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 01.01.07   #2
    Naja, LTD wird hier bei Bass eigentlich seltener empfohlen, das meistverwendete sind wohl Fender Jazzbässe (oder kommt es mir nur so vor?). Schick ist der Schecter ja, aber irgendwie scheint der in Deutschland nicht so vertreten zu sein, oder? Den gibts weder bei Musik Service noch bei Thomann und ich hab den auch in lokalen Läden (u.A. Musik Schmidt und der ist ja echt riesig) nie gesehen. Ich würde halt einfach nicht blind kaufen, das Risiko ist mmn zu groß, gerade bei 400€ was ja schon einfach eine Menge Geld ist würde ich lieber in einem lokalen großen Laden anspielen und dann entweder dort den Preis runterhandeln und kaufen oder halt im Internet (da meist günstiger) oder evtl. gebraucht kaufen. Gebraucht kriegst du für die 400€ eigentlich schon was ganz nettes, dass du sicher auch mal antesten kannst bevor du kaufst ;)
     
  3. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 01.01.07   #3
  4. giba

    giba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    337
    Erstellt: 01.01.07   #4
    tja irgendwie logisch wenn nur ppc die verkauft....n kumpel von mir hat den als 5saiter.gehört hab ich ihn nicht aber er ist von dem ding begeistert.er spielt so alles von pop bis metal
     
  5. giba

    giba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    337
    Erstellt: 01.01.07   #5
    tja irgendwie logisch wenn nur ppc die verkauft....n kumpel von mir hat den als 5saiter.gehört hab ich ihn nicht aber er ist von dem ding begeistert.er spielt so alles von pop bis metal
     
  6. Airport

    Airport Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    27.09.11
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 02.01.07   #6
    Tut mir leid wenn ich jetz ein bisschen schroff bin,aber kannst du nicht lesen???Erstens war das mit dem LTD nur irgendein X-belibiges Beispiel,zweitens wollte ich eigentlich nur Erfahrungen bezüglich des Schecter Bass hören/lesen.;)

    @giba:Danke,das hilft schonmal.Den 5Saiter hab ich mir auch schon überlegt für nur 30 € mehr,aber ich glaub 4Saiter passt vom Stil her besser zu mir.
     
  7. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 02.01.07   #7
    die extreme serie is bei den gitarren brauchbar aber auch nicht mehr.

    ich war erst vor wenigen tagen bei ppc um den stiletto elite zu testen.ich bin absolut begeistert,wunderschönes teil,klasse klang und auch die ergenomie ist super!

    klanglich dürfte der extreme schon anders klingen (schecter humbucker statt emg,schraubhals statt thru body,andere hölzer etc)
    aber den extreme hab ich kurz trocken gespielt und von der bespielbarkeit her würd den meinem t-bird und squier j-bass in jedem falle vorziehen!
     
  8. Haro292

    Haro292 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sarstedt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    173
    Erstellt: 02.01.07   #8

    Da wundert es nicht, das der lokale Laden "teurer" ist, wenn er nur zum antesten missbraucht wird. Nicht ganz fair dein Vorschlag.



    Haro
     
  9. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #9
    Ich spiele den Schecter Stilleto Custom-4, jedoch den mit den Mahogany w/ Figured Maple Body, und muss sagen der Bass ist total Klasse. Super verabeitung. Hintergrund ist jedoch folgender: war bei PPC Music und hatte so meine Favoriten: Ibanez, Fender & Yamaha dann haben mir die Verkäufer zu der Schecter geratten und ich war überwältigt. Was dafür Sprach war der gesamt Eindruck an Verabeitung, Bespielbarkeit und die Pickups ( Fender war auch gut aber, für eine Fender, eine gute Fender hätte man mehr Investieren müssen)
    Bei mir selber handelt es sich jedoch um EMG-HZ Pickups, der Bass war von vorn herein mit ELEXIER Nano Bass-Saiten versorgt, die Dinger sind geil.
    Zum Sound, ich war überrascht welches breites Soundspektrum ich erzeugen konnte, anhand dessen das ich an den zwei Volume-Reglern rumgedreht habe (davor hatte ich einen billig Bass und für mich war das neu) von knurrenden bis Druckvollen Bass ist alles drin! Zu Ebay, was den Schecter betrifft wird er dich hinsichtlich der Verabeitung nicht entäuschen auch hinsichtlich der Hardware (ich meine Schecter ist in der USA populärer), du hast dann zwei Volume Regler einen für den vordreren Pickup einen für den hinteren, dann einen Regler für den Bass und einen Tiefen/Höhen. Bloß keine Ahnung wie es mit den Pickups selbst steht?? Ach ja der Bass ist ein Aktiver Bass, und Hals mit 6 Schrauben geschraubt...(ich habe es so gut geschrieben wie ich kann, also bitte nicht meckern). Hier noch mal die Hompage: Schecter Guitar Research
    [​IMG]
    Was ich nur so gehört habe ist: PPC ist in Deutschland offizieller Vertriebspartner und ich behaupte mal das wird es vor erst so bleiben, denn nach meiner Auffassung ist halt das besondere an PPC das man nur dort Schecter bekommt abgesehen von Ebay und so. Es gibt ganauso Marken die bekommt ihr nur bei Musikproduktiv oder nur bei Thoman (damit meine ich nicht die Hausmarke wie Harley Benton bei Thoman).
     
  10. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 02.01.07   #10
    also bei hip hop ist die 5. saite alles andere als sinnlos. aber sonst... naja
    aber der bass sieht echt gut aus!
     
  11. Nasreddin

    Nasreddin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    24.12.13
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Bergkamen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    742
    Erstellt: 02.01.07   #11
    Der sieht ja mal richtig schick aus. Allerdings ist dieser verkappte Kommunistenstern wohl eher Geschmackssache^^
     
  12. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #12
    Erstens: Ich würde denn Bass bei PPC bestellen, war ganz klar der bessere Laden ist und die Dinger sind vom Personal eingestellt und der Preis ist eh gleich ! :

    PPC Music GmbH - SCHECTER Diamond Stiletto Extreme 4 BCH

    Das Interessante ist der Kopf der Schecters allgemein ist das Gegenstück der der Gibson vollendung, es passt ganau auf eine Gibson wenn man sie Entgegengerichtet aufeinander Hält "schon getestet durch zufall" aber guckt selber :
    [​IMG]
    Aber ganz ehrlich, ich hatte den
    Ultra Bassin der Hand bei PPC und der Wahnsinn! Das währe jetzt so meine erste Wahl!
     
  13. Axolotl

    Axolotl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.04
    Zuletzt hier:
    24.07.12
    Beiträge:
    174
    Ort:
    da wo Chaos Keeper, nur woanders
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    634
    Erstellt: 02.01.07   #13
    Der bessere Laden als was?

    Falls du das Ebay-Angebot meinst: Scroll da mal nach unten und schau, wer hinter "cabmusic" steckt! Interessant, dass du PPC "ganz klar besser" findest als einen Laden, den du offenbar gar nicht kennst...

    Wie schon erwähnt wurde, hat PPC den Exklusiv-Vertrieb für Schecter in Deutschland. Liegt auch daran, dass Schecter sich einen *** um die außeramerikanischen Märkte kümmert.

    P.S. Muss dieses riesige Foto sein? Das geht doch auch als Datei-Anhang, oder?
     
  14. Airport

    Airport Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    27.09.11
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 02.01.07   #14
    Danke erstmal!Das mit dem Cabmusic wusste ich schon vorher und hab mich daher über den Tip mit PPC gewundert :)
    Noch ne Frage: Die Customs sind doch hochwertiger als diese Extreme oder?Wie viel hat der Custom gekostet?

    Achja,die PPC Seite ist ein absoluter Krampf!Da funktioniert echt garnix.Das Sortiren ist völlig sinnlos.....grausam...
     
  15. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.07   #15
    Ich habe mal auf der Homepage von schecter geschau, tja....anscheinend gibt es nur Unterschiede in hinsicht auf Farbe, Inlays im Griffbrett und Pickups, ansonsten sehe ich keinen, zumindest so behaupte ich mal gibt es keinen. Aber ich habe deinen Bass gesehen und mal "angefasst" weil ich erst einen "dunklen" haben wollte, er ist geil, halt ich habe ihn aber leider nicht angespielt.
    Aber ich habe hier noch alte Werbung von PPC durchblättert und komme zur Feststellung: Mit EMG HZ Pickups bewegen sich die Modelle ab 600€ mit Scheckter "Diamond Bass" Pickups so bei 400-500€.
    Was die Seite anbetrifft...tja ist halt nicht so das Wahre, da ist Thoman das Gegenteil.

    Aber Schau mal: unter Schecter-> Faq:
    Das heißt auf deinem Ding wären auch die Elixir Nanoweb Saiten aufgezogen.
     
  16. Airport

    Airport Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    27.09.11
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 02.01.07   #16
    ah ok,danke für die Info!
    Werd mal überlegen was ich mache.Habe noch von einem Freund einen anderen Bass angeboten bekommen,den ich mal testen werde.Aber der Schecter is schon so mein Favorit.
     
  17. gyroscope

    gyroscope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #17
    also, heute ist mein schecter ultrabass gekommen, und ich bin hellauf begeistert. war quasi ein blindkauf, hab das teil vorher nicht angespielt, und das war auch nicht nötig. die bespielbarkeit ist verdammt gut, ebenso die verarbeitung und das design(wobei das wohl geschmackssache ist). und der sound ist verdammt geil, macht richtig druck und ist dabei immernoch sehr transparent.
    ich kann dir nur zu schecter raten, mehr bass bekommst du wohl nirgends fürs geld.
     
  18. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 03.01.07   #18
    so wild wie ihr grad schecter kauft tut mir doch bitte den gefallen und lasst die finger vom stiletto elite.ich hab keine lust ewigkeiten auf einen zu warten wenn ich das geld zusammen hab :D

    aber der stiletto custom is echt mal sexy,hab schon überlegt statt dem elite den studio zu nehmen (3 band statt 2 band elektronik)
    abwarten ;)
     
  19. Airport

    Airport Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    27.09.11
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 03.01.07   #19
    echt sehr blöd dass es nur einen Vertrieb in Deutschland gibt.Bei den Gitarren sind es krasse unterschiede.Die Schecter Tempest Custom kostet in USA umgerechnet 415 € und bei PPC 700€ !!!Das ist schon mächtig,wie ich finde.Klar,man muss auch den Umrechnungskurs beachten aber trotzdem!
    Da kommt man fast billiger weg wenn man sich das Zeug übern grpßen Teich schicken lässt und Zoll+Versand zahlt...
     
  20. Xflocke

    Xflocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    17.02.07
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.07   #20
    Aber seht es mal so: Ihr habt was besonderes und das nicht von schlechten Eltern, oder?
    Es gibt hier noch einen hier im Forum der vertreibt auch Schecter Sachen....Moment
    ... es ist:
    Mr.Vegas
    er kann euch alles besorgen von Schecter ihr müsst ihn nur konkrett fragen.
    Ahh guckt mal, das muß von ihn sein:

    :: Schecter Society ::

    Und unter Wikipedia findet ihr auch was, schon nicht schelcht was es alles so gibt, bloß dass kommt vom Thema ab, sorry:

    Schecter - Wikipedia
     
Die Seite wird geladen...

mapping