Schecter Omen-5 vs Yamaha RBX-375

von chimaira, 31.01.08.

?

Schecter Omen-5 vs Yamaha RBX-375

  1. Schecter Omen-5

    8 Stimme(n)
    42,1%
  2. Yamaha RBX-375

    11 Stimme(n)
    57,9%
  1. chimaira

    chimaira Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 31.01.08   #1
    Hi,
    welchen der beiden Bässe könnt ihr mir empfehlen? Welcher hat den besseren
    Sound (grad auf der B-Saite), Verarbeitung usw.?

    Schecter Omen-5

    Yamaha RBX-375

    Musikrichtung ist Metal/Metalcore.
    Danke für eure Hilfe!!
     
  2. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 31.01.08   #2
    obwohl ich absoluter schecter sympathisant bin würd ich dir empfehlen vorher anzuspielen.die günstigeren serien haben bei den gitarristen keinen guten ruf und bei den bässen hab ich nur den stiletto extreme trocken angespielt und der hat mir gefallen.zu dem gibt es sogar ein review im schecter thread (siehe meine sig)

    ich durfte auch mal nen stiletto custom von nem kollegen spielen und der war bombe.600€ (der omen liegt nicht allzuweit drunter) aber perfekt verarbeitet und ein mörder attack das gerät.spielt in ner hardcore kombo und das macht sich verdammt gut,sehr durchsetzungsfähig.

    sicherlich kein schlechter bass der omen,doch wegen der qualitätsstreuung bei den günstigeren schecter serien empfehle ich trotzdem anspielen.


    zum yamaha kann ich nicht viel sagen,geniesst aber einen sehr guten ruf und der wird wohl nicht von ungefähr kommen ;)

    [edit]
    noch ein kleiner nachtrag.statt dem omen5 würd ich dir eher den damien5 empfehlen.bis auf die pickups baugleich und das was an der lackierung gespart wurde (matt statt glänzend schwarz) haben die scheinbar in die pickups investiert.ich hab 2 bässe mit emg-hz humbuckern hier und bin absolut zufrieden.wie die schecter eigenen pu´s sind kann ich nicht beurteilen und bei den emg´s kannst du definitiv von ner gewissen flexibilität und qualität ausgehen.
    so das wär´s

    [edit 2]
    mir fällt grad auf der der damien die schecter custom bridge hat,die würd dem normalen blechwinkel vorziehen.
    Hier zu sehen

    kann auch mal einer was zum yamaha schreiben?is so einsam hier
     
  3. Rheumakai

    Rheumakai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
    Erstellt: 31.01.08   #3
    ich hab zwar nur dne 374 aber handling technisch ist der echt prima! mein lieblingssound haber ich wenn ich bässe voll booste höhen 1/3 booste und die auswahl ca 1/3 auf den bridge-PU leg: Knurren satt, und zumindestens bei mener band in einer frequenzlage, dass der bass sehr gut zu höhren ist und nicht unter geht... andere sounds sind natürlich auch möglich, vom warmen "bauchigen" brummen zum messerscharfen zischen! die aktive elektronik kitzelt so einiges aus dem bass raus.. ob die h saitte so pralle ist kann ich nicht sagen aber zumindestens berichtet IcePrincess von ihrem 374 das hier:
    hardwaretechnisch auch prima, brücke lässt sich super einstellen, saitenwechsel ziemlich easy, saubere verarbeitung und nettes design!


    >>> gegeneinander anspielen und gucken welcher dir mehr zusagt
     
  4. Gunblade

    Gunblade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.05
    Zuletzt hier:
    24.10.11
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.08   #4
    Also ich spiel den Rbx jetzt seit längerer Zeit und bin vollkommen zufrieden !
    Bespielbarkeit is meiner Meinung nach sehr gut, er is ziemlich robust, soundmässig liefert er gute arbeit ab, heisst er is ziemlich felxibel aber trotzdem noch druckvoll genug um mit den Gitarristen mithalten zu können.
     
  5. chimaira

    chimaira Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 03.02.08   #5
    der schecter damien5 sieht echt gut aus. weiß jmd. was für eine mensur der bass hat?
    auf der schecter-seite steht 35", auf der ppc-Seite 34". wenn er eine 35" mensur hat,
    wäre das ja besser fürs tiefe B, oder?
     
  6. Doertbeg

    Doertbeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    4.03.13
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Hagen NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 06.02.08   #6
    die schecter 5-saiter haben alle grundsätzlich 35" mensur
     
Die Seite wird geladen...

mapping