Schlaghand - Haltung Problem

von phil87, 12.05.07.

  1. phil87

    phil87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.05.07   #1
    Hi Leute!

    Ich hab eine Frage...

    Ich spiele seit einem Jahr Gitarre... aber erst seit ein paar Monaten mir Plektrum!

    Und zwar stütze ich mich immer mit dem kleinen Finger unterhalb der Seiten ab.
    Manchmal ist der Ringfinger auch dabei!

    Ich tu mir da beim picken nämlich leichter, weil ich da einen Referenzpunkt habe und immer weiß wo die Saiten sind. Wenn ich die Hand quasi "in der Luft" habe dann pick ich sehr oft die falsche Saite.

    Ist das ein Hindernis, wenn ich mal besser werden möchte, dass ich mir damit zB. Geschwindigkeit wegnehme. Oder gibt es sonst irgendwelche Nachteile wenn man die Finger auf die Gitarre unter die Saiten legt.
     
  2. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 13.05.07   #2
    Nein, das ist völlig normal. Du solltest mit der Schlaghand beim Single-Note-Spiel immer Kontakt zur Gitarre haben, das verbessert die Motorik. Dabei solltest Du nur darauf achten, dass Du nicht zu sehr verkrampfst und an der Gitarre "hängst".
     
  3. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 13.05.07   #3
    Eben...bei einigen Riffs setzt ich den kleinen Finger auf,bei anderen aber auch nicht.Es kommt ganz drauf an wie es für dich angenehmer ist.
     
  4. phil87

    phil87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.07   #4
    danke für eure antworten!

    ich finde, dass ich auch einen sichereren wechselschleg habe wenn ich den kleinen finger unten hinlege!
    büße ich dadurch wenn ich mal besser werde und schneller werden will geschwindigkeit ein?
     
  5. Luminous

    Luminous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Schweiz/Canada/USA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.471
    Erstellt: 13.05.07   #5
    Ein klares nein. ;-)

    Vor kurzem habe ich auch an dieser - ebenfalls meiner - Technik gezweifelt. Doch dann sah ich an einem Black Metalkonzert, wie der Gitarrist die genau gleiche Haltung wie ich hatte: Kleiner Finger als Stütze und das Spiel aus dem Handgelenk. - Und der war wirklich saumässig schnell und gleichmässig.

    Es ist also von da an nur eine Frage der Übung! :-)


    Gruss,

    Lum
     
  6. NoConcept

    NoConcept Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 13.05.07   #6
    Das ist erlaubt ? Muss ich auch mal probieren :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping