Schlatplan "Marshall Powersoak" -> Wer hat??

von Illch, 15.07.04.

  1. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 15.07.04   #1
    Hallo zusammen. Mein JCM 900 zerrt und drückt erst ab frühestens 4 1/2 bis 5. Darum hab ich mich mal informiert, wie teuer eine Powersoak ist, wobei sich rausstellte, dass ich mir als Schüler die nicht mal eben leisten kann:( .
    Darum würd ich mich freuen, wenn mir jemand in Form eines Schalt- und Bestückungsplanes weiterhelfen könnte
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.07.04   #2
    wenns nicht umbedingt ein original marshall powersoak sein muss: bei www.conrad.de gibt es ein powersoak (artnr. 367370 - 34) für EUR 9,95 belastbar bis 50watt rms :great:
     
  3. lord_maul

    lord_maul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 15.07.04   #3
    sprich der wär für mein avt50 topteil goldrichtig, aber nur 10 €.....ist das nicht nur ne verarsche, wenn ich nämlich mal nen preisvergleich mache. ne marshall powerbrake kostet ja einige 100 euro, und das ding kostet nur 10? da kann doch irgendwas nicht stimmen....

    kennt das teil irgendwer und kann was dazu sagen, sonst werd ich mich nämlich opfern müssen.....
     
  4. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 15.07.04   #4
    Attenuatoren bringen nur bei Vollröhre was.
     
  5. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 17.07.04   #5
    Wenn man`s genau nimmt, läuft mein JCM 900 auch nur mit 50 Watt, da es auf halber Kraft läuft. Wär Conrad jetzt nur noch erreichbar, wäre ich noch glücklicher. Weiß einer, wann die fertig sind??

    P.s.: Kann mir wohl jemand die Artikelnummer posten?
     
  6. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 18.07.04   #6
    Hab mir grad die Conradpowersoak bestellt. Bin dann ja mal gespannt :)
     
  7. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 18.07.04   #7
    ich weiß net,

    also nen marshall powersoak is mit sicherheit teurer als er sein müsste, aber nen powersoak für 9,95€ kommt mir etwas spanisch vor denn die dinger arbeiten ja alle gleich, wandeln leistung in wärme um .....
    aber bei 9,95@ hat man dann vielleicht nen netten pyroeffekt auf der bühne wenn das ding abraucht .....
    ich würd ma im ebay schaun, da gehn z.b. die Tom Scholz teile für ca. 120€ übern tisch .....
    die marshalls ne ecke teurer .....
    aber bei denen weiste wenigstens das sie net gleich abrauchen .....

    greetz
    Andreas
     
  8. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 18.07.04   #8
    Mach mir keine Angst :eek: Ich will ma hoffen, das die das nicht macht. Hab mittlerweile auch schon gelesen, das die zuverlässig sein soll.*bibber*
     
  9. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 18.07.04   #9
    du, ich weiß es ja net, aber es muss ja gründe für die preisunterschiede geben, wenn du bei marshall sagen wir mal 50% marshall zuschlag abziehst kostet der marshall immer noch ca. das 20 fache .....
    wenn ich mir anschau was in so nem teil alles drinsteckt, dann kostet allein schon ein gehäuse für so ein ding deutliche merh wie der powersoak von conrad .....
    versuch ma die einzelteile so zu kaufen, da liegste im elektronikfachhandel schon bei ca. 120€ - 130€ .....
    aber probiers einfach aus ..... mehr wie 10€ verlieren kannste da wohl net .....
    aber wenns gut geht und das ding auch dauerlast über 4 stunden aushält dann glückwunsch .....

    greetz
    Andreas
     
  10. Herrrmann

    Herrrmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.09.15
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    229
    Erstellt: 18.07.04   #10
    hmm, ja aber is der amp nich auch in gefahr, wenn das ding durchraucht ?
    wo wirdn das ueberhaupt angeschlossen ? zwischen amp und box ?
    also, nen amp ohne box vernichtet sich wohl wunderbar selbst..
    Gruß, Rouven
     
  11. Heimwerkerkönig

    Heimwerkerkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 18.07.04   #11
    Ich hab so ein Conrad- Teil, bis jetzt machtes, was es soll.

    Allerdings, die Qualität ist bei Marshall sicher anders:

    Beim Conrad ist ein saulauter Lüfter drin, der laut Bedienungsanleitung immer laufen muss, und das macht auch Sinn, da das Gehäuse zwar Kühlrippen zur Genüge hat, die Lastwiderstände allerdings in keinster Weise mit dem Gehäuse verbunden sind. :confused:

    Um den Amp auf Wohnzimmerlautstärke zu bringen ist das Teil wegen des Lüfters ungeeignet, ich werde die Kühlung umbauen.

    Soweit ich weiss ist die Marshall auch frequenzkorrigiert, die Conrad hat einfach nur ein paar Lastwiderstände drin. Nebenbei geht die nur bis -15db, Marshall bis -30.

    Frequenzkorrektur wäre ganz nett, weil die Celestions erst mal etwas Leistung im Bass brauchen, mit einer gleichmässigen Absenkung wie Conrad sie realisiert, wird der Ton sehr dünn (da kann man auch gleich den Master runterdrehen, das Ergebnis ist verdammt ähnlich!)

    Hoffe, weitergeholfen zu haben, der Heimwerkerking
     
  12. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 18.07.04   #12

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, die Soak auseinanderzunehmen und eine Frequenzkorrektur einzubauen???
     
  13. Heimwerkerkönig

    Heimwerkerkönig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    9.02.09
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 19.07.04   #13
    Ein klares Jein:

    Wenn Du weisst, wie man eine Frequenzweiche baut, dann kannst Du sicher einen (Teil-) Bypass für die Bässe realisieren.

    Also mehr oder weniger läuft das darauf raus, mehrere Soaks aufzubauen für die verschiedenen Frequenzbereiche, die dann jeweils andere Absenkungen realisieren.

    Irgendwo geistern auch Pläne von ordentlichen Soaks im Netz rum, da kann man dann direkt selbst bauen.

    Aber trotzdem lohnt die Conrad- Soak: Das Gehäuse wäre einzeln bestimmt teurer, und die ein paar Lastwiderstände hat man dann auch schon mal ;)
     
  14. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.07.04   #14

    Die Frage :confused: ist nur, wo es die gibt. Durch`s Netz gegoogelt bin ich auch schon, aber hab nichts gefunden. :(
     
  15. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 21.07.04   #15
    So, Postmann ist grad mit der Soak gekommen, bin dann ja mal gespannt. Übrigens, die Powersoak von Conrad kostet bei Ebay 19€ Sofortkauf.
     
  16. Illch

    Illch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.07.04   #16
    Hab die nun mittlerweile auch mal gestestet. So schlecht scheint die ja nicht zu sein. Aber wer noch irgend `nen Plan findet oder weiß, wie ich dann da noch eine Frequenzweiche reinbekomme, der sagt bitte bescheid.
     
Die Seite wird geladen...

mapping