Schmerzen bei Barrée Griffen - Was tun?

von flominator, 31.12.05.

  1. flominator

    flominator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    24.09.06
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.05   #1
    Hi,

    kennt ihr das Lied Guns of Brixton von The Clash? Das sind ja nur folgende Akkorde:

    Fm - Hm - Fm - Hm - G - Hm - G - Hm

    Und das wird alles als Barrée gegriffen. Jetzt hab ich das mal ne Zeitlang gespielt und nach ner halben Minute oder so, schmerzt mir die Greifhand. Der Schmerz ist im Daumen, der hinter dem Griffbrett die Hand festhält und im Handgelenk genau zwischen Hand und Arm auf der Außenseite, also an der Seite, wo der kleine Finger ist.

    Woran liegt das? Muss ich das bis zum Abwinken spielen, bis der Schmerz irgendwann nachlässt oder was kann man da machen?


    EDIT: Bei anderen Liedern, wo abwechselnd normaler Akkord und Barrée kommt, schmerzt es nicht, weil ja wieder ne Entlastung der Hand bei den normalen Akkorden ist.
     
  2. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 31.12.05   #2
    dir fehlen halt die nötigen Muskeln in der Greifhand. Das kommt mit der Zeit wenn du viel übst. Und übertreib es am anfang nicht. Wenn es schmerzt sofort aufhören und ne Pause machen bis du wieder schmerzfrei spielen kannst
     
  3. geka

    geka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    8.11.14
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    2.642
    Erstellt: 31.12.05   #3
    Merkt man es im Song, ob Du Hm oder H5 (Powercord) spielst?
    Ich kenne das Lied jetzt nicht ...

    Gruß
    Angelika
     
  4. mchristi

    mchristi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    25
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.05   #4
    Vielleicht hälst du die Hand auch zu gerage oder sonst irgendwie falsch. ich hatte auch anfangs Probleme aber nicht so extrem wie du. Versuch einfach mal die Hand etwas schräger zu halten, möglicherweise hilft dir das...
     
  5. Johanna

    Johanna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    17
    Ort:
    ilfeld/thüringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.06   #5
    war bei mir am anfang auch nicht so extrem
    vielleicht hast du deine hand einfach zu schnell zu sehr belastet
     
  6. C.D.

    C.D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    145
    Kekse:
    1.569
    Erstellt: 01.01.06   #6
    Üben und nicht übertreiben, ein Trick ist nicht dahinter.

    Ich glaub aber, dass es F#m war.

    Gruß
    Chris
     
  7. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 01.01.06   #7
    NATUERLICH!!! SAKRILEG! :)


    Eventuell liegt's auch an einer falschen Daumenhaltung - versuch mal, den Daumen moeglichst weit um das Griffbrett "rumgucken" zu lassen, eine "verkrueppelte" Haltung hat bei mir auch schon desoefteren Schmerzen ausgeloest, die mit fehlenden Muskeln dort sicher nichts zu tun hatten.
     
  8. flominator

    flominator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    24.09.06
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.06   #8
    Ja natürlich, es ist F#m, sorry.

    Also im Stehen ist es schlimmer, weil einfach die Gitarre so weit unten hängt, dass beim Barrée das ganze Handgelenk abgewinkelt ist. Probiert es mal aus: Einfach das Handgelenk nach innen abknicken, so weit wie es geht, dann wisst ihr was ich meine.

    Und der Daumen zeigt in Richtung Kopf von der Gitarre, also hat die gleiche Richtung wie das Griffbrett. Muss ich den anders halten? Also wie gesagt, momentan ist der Daumen horizontal zum Griffbrett. muss ich den senkrecht zum griffbrett halten?
     
  9. Rookie Of The Year

    Rookie Of The Year Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Hamburg Westside
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 01.01.06   #9

    gitarre höher schnallen.... sieht vielleicht nur halb so cool aus, aber spart schmerzen. wenn man das stehend spielen dann einigermassen gewöhnt ist, kann man die git auch wieder etwas hängen lassen.

    das mit dem daumen ist so ein ding.... als ich angefangen hab, hab ich ihn auch immer mit aller kraft gegens griffbrett gedrückt---> schmerzen. mittlerweile hat er aber ein eigenleben entwickelt....

    also üben üben üben.... aber pausieren wenns schmerzt und liebevoll massieren :rolleyes:
     
  10. 7RäNZI

    7RäNZI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    31.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    fast Ffm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 01.01.06   #10
    bei mir waren barré-griffe am anfang auch nicht so wirklich für eine längere spieldauer drinne! immer täglich ein bisschen üben, bei schmerzen auf jeden fall aufhören bzw. pause machen! wenn du dir dabei eine sehnenscheidenentzündung holst, kannst du wieder von vorne anfangen mit den griffen...oder du fällst zumindest einige schritte zurück.

    versuch die barré-griffe möglichst rein und sauber hinzubekommen, auch wenn es am anfang nicht gerade einfach ist und besonders ermüdend für die greifhand ist. nach ein paar wochen hast du dann mit der stetigen übung die nötigen muskeln aufgebaut (bzw. den "kniff" raus, weil das ganze ist nicht unbedingt eine sache von roher/hoher kraftanwendung sondern von einer "fingerfertigen aufteilung" des druckes insbesondere vom zeigefinger auf alle saiten) und du solltest dann eigentlich nicht mehr so schnell shcmerzen beim greifen haben.
     
  11. Dr.Network

    Dr.Network Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 01.01.06   #11
    du hast höchst wahrscheinlich das Greifen sofort flash gelernt... also deine Handpostion ist vollkommen flasch denn das dürfte nicht Schmerzen (schon... am anfang aber später nicht mehr)

    Du darfst nie den ganzen Hals mit dem Zeigefinger und dem Daumen zusammenklemmen! hmm also der Daumen sollte ca. an der hälfte des Halses drücken.

    Naja schwer zu erklären hier zwei Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping