Schnelles Palm Mute , schnelle Single Notes

von Seymour Duncan, 14.10.04.

  1. Seymour Duncan

    Seymour Duncan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    103
    Erstellt: 14.10.04   #1
    hi

    wie kann man am besten schnelles p.m. und schnelle single notes üben?
    ich verkrampfe meine rechte hand dabei ziemlich schnell. gibts da irgendwelche guten übungen?
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 14.10.04   #2
    hol dir 3 neue CDs, eine von "Bad Religion", eine von "No fun at all" und eine von "Millencolin"

    Die spielste dann nach...wenn du durch bist und es ohne größere Probleme geschafft hast, biste nen großen Schritt weiter ;)
     
  3. JesseJames

    JesseJames Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    2.12.04
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Schweiz / Winterthur
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.04   #3
    um p.m. zu spielen muss man schon mit der rechten han dämpfen (vorausgesetzt man hält die gitarre wien rechtshänder) ? oder isdas egal...weil hab sachon einige gesehen die auch am has dämpfen ab und zu, aber das klingt beschissen findich :D
     
  4. derbower

    derbower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 16.10.04   #4
    am hals abdämpfen is nix. des quietscht wie sau.
    dat müssten pitchbends sein, glaub ich.
    einfach rechte hand ganz geilcht auf die saiten legen.
    das ganze sehr nah am sattel, weil du sonst die saitenlänge verkürzt---> ton zu hoch.
     
  5. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 16.10.04   #5
    Das halte ich für ein Gerücht. Bis der Ton zu hoch ist hört man fast keinen Ton mehr...
     
  6. PapaPunkrock

    PapaPunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hinterden7Bergen, nichtweitvonKöln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    495
    Erstellt: 16.10.04   #6
    Jeder Punkrockgitarrist, der was auf sich hält, dämpft die Saiten ab, indem er den Handballen am Steg auf die Saiten legt; alles andere ist a) evtl. als Akzentuierung einzusetzen oder b) BULLSHIT ;) :twisted: :p

    Man nehme zum Üben: Die 5 Lieblings CD`s und begleite diese in abgestoppten up - down strokes in 8teln 16teln 32teln . . . ; was halt so geht . . . :D :D :D
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 16.10.04   #7
    das abdämpfen mit der linken hand ist ja nur ne andere Spieltechnik wie P.M. aber is ja auch egal, ne?? ;)

    PM dämpft ab, mit der Linken hand stoppt man die saite, und der ton klingtnicht mehr selber...höchstens als natural harmonic.....wenn mans kann, klingt ordentlich, bei hohen verzerrungen kommen aber fast immer harmonics und die klngen dann meistens bescheiden
     
  8. PapaPunkrock

    PapaPunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hinterden7Bergen, nichtweitvonKöln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    495
    Erstellt: 16.10.04   #8
    Na klar, geht nur bei vollem Brett-Sound, sons kannsts knicken!!
     
  9. Seymour Duncan

    Seymour Duncan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    103
    Erstellt: 17.10.04   #9
    gibts noch irgendwelche tips zum üben (ausser üben)?

    palm mute is schon bekannt wie das alles geht usw. kann ja auch schon relativ viel aber bei schnell gespielten single noten und schnellem palm muting verkrampft sich halt die anschlaghand sehr schnell
     
  10. -Inf1nity-

    -Inf1nity- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    18.02.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.04   #10
    ich weiss gar nicht genau was du meinst, meinst du 16tel schnell als palm muted hintereinandergezockt?
    also wenn dud as meinst, dann schnapp dir n metronom, das korg ma-30 ist nicht schlecht( kauf dir ja nicht das tu-80 von boss^^) wo du 16tel einstellen kannst und dann zockst du da bei niedriger bpm zahl mit und sobald du das dann sauber kannst, steigerste dich im tempo
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 17.10.04   #11
    Und versuch nich den ganzen Arm dabei mitzubewegen sondern nur die Hand n bissl hoch und runter :) Wenn du dabei kleinen,ring und Mittelfinger nach unten hängen lässt macht das die Sache auch n bissl einfacher, allein schon weil du nicht versehentlich die anderen Saiten berührst.
     
  12. snakeeater

    snakeeater Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    312
    Erstellt: 17.10.04   #12
    hat au ch jemand Tips zu Dowmstroke Palmmuting?
    wenn ich das zu lange mache krieg ich einen Krapmf im arm
     
  13. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 18.10.04   #13
    da hilft leider nix ausser üben, üben, üben. Du musst kraft und ausdauer bekommen. was da auch sehr gut hilft sind diese Rotierende Kugeln die man in die hand nimmt und dann so dreht. angeblich soll häufiges onanieren nicht unnützlich dafür sein... :)
     
  14. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 18.10.04   #14

    ???

    Das geht doch auch bei clean und crunch gespielten Sachen..!

    RAGMAN
     
  15. PapaPunkrock

    PapaPunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hinterden7Bergen, nichtweitvonKöln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    495
    Erstellt: 19.10.04   #15


    Hört sisch abba kacke an . . .
     
  16. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 19.10.04   #16
    Ich glaube zu wissen was du meinst! :D
    Wenn du beim Palm Muting Single Notes spielen willst (die sollen wahrscheinlich ausklingen) dann einfach beim anschlagen, den Ballen hochheben. Je länger du ihn weghast, desto länger klingt logischerweise die Note!
     
Die Seite wird geladen...

mapping