Sechszehntel!!!!

von Soilworker2, 26.08.06.

  1. Soilworker2

    Soilworker2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.06
    Zuletzt hier:
    26.08.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.06   #1
    Wenn ich (als rechtshänder) Sechszehntel sehr schnell spiele dann bekomme ich des öfteren starke schmerzen in meiner rechten Schulter. Es zieht sehr und dauert meist sehr lange (2-3h) an. Liegt es an meiner Spielweise oder mache ichgenerell etwas fasch ???
     
  2. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 26.08.06   #2
    Du wirst wohl aus dem arm spielen(verkrampfen)... das kann (personnenabhängig) ganzschön wehtun... versuch bewusst aus dem Handgelenk zu spielen.... kannst du mal ein video aufnehmen wie du spielst? (mit besonderem augenmerk auf die rechte hand+arm) dann kann ich dir weiterhelfen.... anonsten gehe mal zum arzt....

    MFG. Maxi
     
  3. el hefe

    el hefe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    156
    Ort:
    uelsen (grafschaft bentheim)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.06   #3
    vielleicht solltest du auch noch mal nach deiner gurtweite gucken.zumindest ist es bei mir so; wenn ich die gitarre zu hoch hab, dass mein rechter arm schneller verkrampft.
     
  4. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 26.08.06   #4
    Ich vermute, dass du einfach mit aller Gewalt versuchst schnell zu sein und dabei verkrampfst du eben. Wie lange spielst du schon? Du darfst nicht versuchen sofort ultra schnell zu schrammeln dumusst dich langsam steigern und vor allem locker bleiben!
     
  5. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 26.08.06   #5
    was hat aus dem arm spielen mit verkrampfen zu tun?
     
  6. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 26.08.06   #6
    suchst du eigentlich überall nach beiträgen von mir und machst kommentare... dir ist schon klar das mann wenn man aus dem arm spielt viel leichter verkrampfst als wenn nu sauber aussem handgelenk spielst... aber gnaja!
     
  7. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 27.08.06   #7
    digga, nur deine fallen mir immer auf...

    "viel leichter" verkrampft

    das ist keine garantie das es so is...warum gehn alle immer so aufs handgelenk ab?
     
  8. alice

    alice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #8
    hmm also ich spiele die 16tel aus den fingern... klappt wunderbar... ab und zu erwische ich mich wie ich leicht aus dem handgelenk spiele (hybrid^^)...
    16tel ausm arm?? wie soll das denn gehn... sieht das denn so aus alls wenn man an ner stromleitung hängt?

    greez bobby
     
  9. Sam Urai

    Sam Urai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 27.08.06   #9
    Ich find, schon, dass man da leichter verkrampft..kommt aber vor allem drauf an, WAS man mit Sechzehntel spielt. Beim Shredden klappt das viellecht gut mit aus dem Arm spielen( was sagen die Shredder dazu? ich kenn mich da nicht aus). Wenn du allerdings Funk ausm Unterarm spielen willst...dann gnade dir Gott:D Weil da muss ja meistens mehrere Saitem gleichzeitig spielen.
     
  10. guitardevil

    guitardevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    7.03.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #10
  11. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 27.08.06   #11
    Denke auch, dass das eher ein Problem der Haltung ist.

    Oder hattest du früher schon Probleme mit deiner Schulter?
    Dann solltest du das auf jeden Fall mal checken lassen!
     
  12. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 27.08.06   #12
    wenn man ausm arm spielt bewegt man mehr muskeln, hat also höheren kraftaufwand....bei durchgehend schnellen bewegungen wie 16tel verkrampft man leichter als wenn man geübt ausm handgelenk spielt....
     
  13. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 27.08.06   #13
    und wenn man geübt ausm unterarm spielt? ...

    leute diese disskusion führt zu nichts, es gibt halt welche die spielen ausm unterarm, andere ausm handgelenk, andere ausn fingern

    ich spiel ausm handgelenk
     
  14. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 27.08.06   #14
    Dann bringt die Diskussion dem Threadsteller was.
    Vermutlich spielt er die 16tl aus dem Arm und ist noch ungeübt.

    Ich würde mal empfehlen die 16el lamgsamer zu spielen und öfter Pausen machen.
     
  15. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 27.08.06   #15
    Hey!

    @ Josha: Versuch nich krampfhaft deine Meinung immer zu berichtigen wollen: Frag mal nen Physiotherapeut was er davon hält, 16tel aus dem Arm zu spielen! Mein Schleimbeutel is genau wegen diesem am Arsch! (Etz kann ich meinen Arm nimmer durchstrecken...)

    Wenn man nur aus dem Arm spielt, is man außerdem vergleichsweiße langsam, und man macht sich unnötig kaputt... Schau mal bei den großen nach, wie die hier dies bewerkstelligen... (Petrucci....)Klar ganz ohne arm geht es irgendwann nimmer, aber bitte nich die ganze Zeit

    Wenn hier ein ahnungsloser Gitarrist fragt, wie er es machen soll, warum gibts du nich einfach ne kurze und knappe anweißung, wie es jeder Gitarrenlehrer macht, und nicht die Art und Weiße, wie du spielst an. Du bist wahrscheinlich auch ein autodictator.... naja...

    Sry bin schlecht drauf, aber des musste raus

    Martin
     
  16. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 27.08.06   #16
    dann bewegt man trotzdem mehr muskeln und läuft gefahr zu verkrampfen... verstehe einfach meinen standpunkt in manchen situationen spiele ich auch aus dem arm... aber es ist definitiv nicht so gut wie aus dem handgelenk!!!
     
  17. Joscha

    Joscha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    498
    Ort:
    Cuxhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    605
    Erstellt: 28.08.06   #17
    digga man habt ihr ne lernblockade oder so im schädel?

    geht da nicht rein das es gitarristen gibt (vinnie moore = paradebeispiel) die ausm arm besser spielen als wohl jeder der in diesem thread geschrieben hat ausm handgelenk?

    meine fresse...ich werd nich mehr hierdrin posten weil ich besseres zu tun hab als mich mit irgendwelchen wanna-b-kirk hammetts auseinander zusetzten, die ständig das nachlabern was sie irgendwo mal gelesen haben...

    MEIN STANDPUNKT: man kann ausm arm spielen, ist ne übungssache, genau wie ausm handgelenk. wie jemand spielt bleibt ihm überlassen, möge er so spielen wie er es am besten kann. (punkt)
     
  18. punzi

    punzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #18
    @joscha jep du hast voll recht ich mein manche üben es einfach mim arm manche mim handgelenk und manche aus den fingern des is alles geschmackssache.bei manchen geht des eine und bei manchen des andere besser ich persönlich misch sogar handgelenk und finger dann kann ich beim wechsel meine finger/handgelenk ausruhen naja. aufjeden fall kann mann nicht sagen das es ausm arm scheiße ist nur weil mans selber nicht macht und nicht besser weiß.
    mann muß einfach durch probieren herausfinden was besser für einen is.
     
  19. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 28.08.06   #19
    Mann lese mal meine beiträgr richtig... ich bezweifle nicht das man aus dem unteramr schlechter oder besser oder gleichgut spielt.... nud ist es nicht so gesund... mensch.... wer hat hier ne lernblockade?
     
  20. DoneBone

    DoneBone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    203
    Erstellt: 29.08.06   #20

    Warum können leute nicht lernen ihre post in sachlich form zu verfassen... schlimm...

    Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping