Sennheiser Mikro in PC-Soundkarte

von bowlingforsoup, 25.07.06.

  1. bowlingforsoup

    bowlingforsoup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    12.04.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.06   #1
    ich verzweifel bald,

    würde gern am Rechner was aufnehmen,

    hab nun mein Mikrofon folgendermaßen angeschlossen

    Mikro
    Kabel
    Adapter XLR auf große Klinke
    Adapter große Koinke auf kleine Klinke
    Soundkarte Mikroeingang

    isn bissi arg umständlich, aber anders gings net :)

    nun, was isses Problem es kommt kein Ton, null garnix

    wo liegt der Fehler?
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 25.07.06   #2
    Ist der Mikrofonkanal angeschalten in der Lautstärkeregelung?
    Ist der Mikrofoneingang in der Systemsteuerung richtig ausgewählt?
    Ist es ein Kondensatormikro?
     
  3. bowlingforsoup

    bowlingforsoup Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    12.04.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.06   #3
    ja
    ja
    sennheiser e 825 s, keine ahnung
     
  4. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 25.07.06   #4
    Ist kein Kondesatormikro, aber blöde Frage: Mikro angeschalten?
     
  5. bowlingforsoup

    bowlingforsoup Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    12.04.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 25.07.06   #6
    Hallo,
    kann es vielleicht sein, dass ein Kabel/Adapter einen Wackelkontakt hat? Einfach mal kräftig rütteln, vielleicht tut sich ja was.

    MfG

    Tonfreak
     
  7. bowlingforsoup

    bowlingforsoup Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    12.04.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.06   #7
    kanns versuchen, glaubs aber eher net, da der xlr e massiver neutrik adapter is und der klinkenadapter erst heute neu gekauft wurde, aber ich probiers auf jeden fasll mal
     
  8. bowlingforsoup

    bowlingforsoup Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    12.04.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.06   #8
    heul, es geht immer noch nedde :(
     
  9. bowlingforsoup

    bowlingforsoup Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    12.04.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.06   #9
    ok, das problem war, dass im line in noch kabel steckte,

    jetzt rauscht es aber wie de sau
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.07.06   #10
    PreAmp kaufen und in den Line In gehen :-) Die Mikrofoneingänge von gewöhnlichen Soundkarten sind in der Regel Schrott.
     
  11. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 25.07.06   #11
    Bedeutet das, daß die LineIn-Buchse der Soundkarte (was fürn Wort;) ) eine Schaltbuchse ist und mit eingestecktem Anschluß den MicIn abschaltet?
    So daß nicht die Software das Sagen hat, sondern der falsche Stecker???
    Dann ist das ja echt Schrott!
     
  12. bowlingforsoup

    bowlingforsoup Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    12.04.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.06   #12
    naja es is ne soundblaster live 24 bit, also sos chlecht kann die net sein.

    die meisten soundkarten (standardsoundkarten, nicht recordingkarten) ham für mic und line nur eine buchse, hier isses halt so dass es 2 sind und die line buchse eben vorrang vor der mic buchse hat, da beide ja denselben kanal benutzen, also schrott is die soundkarte nich :p
     
  13. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 26.07.06   #13
    Das ist aber keine Recording-Karte. Der Mikrofoneingang ist dafür gedacht, dass du mit einem Dreieurofuffzichheadset Internettelefonie machen kannst. Gesangsaufnahmen sind aber ein anderes Kaliber. Und dir würden auch noch größere Bitbreiten nix nützen, wenn bereits die Analogkomponenten zu stark rauschen.
     
  14. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 26.07.06   #14
    Ich denke auch, dass der Line-Eingang durchaus brauchbar ist. Aber wie gesagt ist auch bei besseren "Standardsoundkarten" der Mikrofoneingang kaum für einigermaßen vernünftige Aufnahmen zu gebrauchen.
     
  15. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 26.07.06   #15
    Ah, so ist das. Wußte ich nicht, hatte gedacht, das sind zwei unabhängige Eingänge, per Software umzuschalten.

    Sorry, hab ich wohl ein bißchen zu krass gesagt, da mir diese "Konstruktion" etwas unlogisch erscheint...;)
    Ich kenn halt nur meine Recordingkarte, da sind die In/Out recht frei konfigurierbar.
     
Die Seite wird geladen...

mapping