Seymour Duncan SHR-1 Hot Rails

von taz, 24.12.03.

  1. taz

    taz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    2.03.05
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.03   #1
    Ich spiele ein Schecter 006 Elite. In der Halsposition befindet sich ein Singlecoil "Duncan Designed" PU, der nur igendwie ziemlich scheisse klingt, da der Singlecoil am 25. Bund d.h. irgendwas zwischen Hals und Mitte plaziert ist.
    Ich hätt da zwar gern nen Humbucker drinnen, wegen dem stabilerem Sound, will aber auch ungern meine Klampfe auseinandersägen.
    Hab nun bisl rumgeschaut und den SHR-1 HR gefunden.
    Hat da wer erfahrungen damit oder weiss Nach/Vorteile eines Humbuckers in Singlecoilgrösse??
     
  2. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 24.12.03   #2
    Ich hab mir jetzt selber einen HB im SC Größe eingebaut, zwar nicht der Hotrails, aber den Lil' 59er und in der Bridge Position und ich muss sagen, dass der ordentlich was wegrbrät, also durchaus mit nem "normalen" HB mithalten kann.
    Des weiteren gibt es vom technischen her auch keine wirklichen Nachteile gegenüber nem fullsize HB, nur die AUswahl an SC HB's ist etwas begrenzt.
    Du solltest dir aber bewusst sein, dass der Hotrails nen extrem hohen Output hat, noch mehr als der Lil' 59er und so zerrt der schon ein bisschen im Cleanbereich, was aber auch cool klingt. Nur halt anders als ein Singlecoil.
    Also der SHR-1 ist mehr so ein "Rocktonabnehmer"
     
Die Seite wird geladen...

mapping