"She caught the Katy" (Blues Brothers) - Song plötzlich um eine 8tel versetzt?!

von TE335, 13.12.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. TE335

    TE335 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.15
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    230
    Kekse:
    205
    Erstellt: 13.12.16   #1
    Ich bin gerade dabei mir 'She caught the Katy' in der Version aus dem ersten Blues Brothers Film drauf zu schaffen, Gitarre. Kein Problem, die Akkorde sind leicht, das ganze ein Blues, der Rhythmus in 8tel bei Tempo 97.

    Aber gleich zu Anfang komme ich aus dem Tritt und verdammte, es scheint so, als ob der Rhythmus plötzlich um eine 8tel versetzt ist.

    Ihr könnt den Song u.a. bei Spotify hören, dort läuft er unter C.C. Productions, im Soundtrack des Films.

    Es beginnt mit einem Bb Akkord in 8tel, klingend beim Abschlag, jeder Aufschlag gedämpft - so weit so einfach. Doch kurz vor dem Einsetzen des Sängers, mitten in den Bläsern muss etwas passieren, denn sobald er singt, passen meine Schläge nicht mehr, da wo die Abschläge sind sollten Aufschläge kommen und umgekehrt.

    Ich dachte erst, ich komme aus dem Tritt, weil die Blechbläser mich verwirren, aber ein paralleles Metronom ist ab der Gesangsstimme ebenfalls nicht mehr im Gleichtakt.

    Könnte das mal jemand (mit Ahnung) prüfen und bestätigen oder gerne widerlegen? Wer macht den Fehler? Ist sowas in Liedern üblich? Ich kenne ja Rhythmuswechsel, aber das scheint mit eher ein Fehler zu sein.

    Besten Dank schon mal, Thomas.
     
  2. gug

    gug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.09
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    1.653
    Erstellt: 13.12.16   #2
    Kannst du bitte mal hier einen Link reinstellen?
     
  3. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    22.01.19
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    2.883
    Kekse:
    27.494
    Erstellt: 13.12.16   #3


    Für mich sind das alles downstrokes; der 2. jeweils muted.
    Ich kann das straight durchspielen - außer dass das Tempo nicht 100% gleich bleibt (human touch) hab ich da keine Probleme.
     
  4. TE335

    TE335 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.15
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    230
    Kekse:
    205
    Erstellt: 13.12.16   #4
  5. netstalker

    netstalker HCA Funk- und Netzwerktechnik HCA

    Im Board seit:
    29.03.12
    Zuletzt hier:
    22.01.19
    Beiträge:
    4.805
    Ort:
    Franconian Forrest
    Zustimmungen:
    2.883
    Kekse:
    27.494
    Erstellt: 14.12.16   #5
    Ich werd mich nicht deswegen bei Spotify registrieren.....

    und: wer ist C.C. Productions??
    Hat mit dem Original nix zu tun.
     
  6. alexanderjoseph

    alexanderjoseph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.14
    Zuletzt hier:
    22.01.19
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    287
    Kekse:
    1.652
    Erstellt: 14.12.16   #6
    schade, habe kein spotify. :-)
    Für allen, denen es genauso geht:

    Ist aber im Prinzip die selbe wie das Original.
    Die Downstrokes sind alle auf die "und", auch spät