Sind Fender Squier ihren Preis Wert?

von Guru, 08.08.05.

  1. Guru

    Guru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    17.07.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.05   #1
    Ich spiele nun seit gut einen Jahr Bass und hab mir jetz mal gdacht, dass ich auch mal mit E- Gitarre spielen Anfangen sollte. Ich bin übelst von der Fender Telecaster- Form begeistert.
    Nun will ich mir bloß ein günstiges Einsteiger Modell holen und da hab ich was von der der Tochterfirma von Fender by Squier gehört!

    Kann mir jemand sagen ob ich da was anständiges für 200 bis 250 Euro bekomm???

    Die Seite von den Modellen is HIER
    Kann mir außerdem jemand sagen was der Unterschied zwischen dem Modell Tele® und dem Modell Standard Telecaster® ist?
     
  2. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 08.08.05   #2
    die "tele" ist aus der affinity serie und von der rate ich ab. das ist das allerbillgste was squier produziert, sie sind schon spielbar aber die pickups sind grauenhaft, der korpus ist dünner und die hardware ist auch nicht besonders.

    die standard telecaster von squier sind nicht schlecht, zum einstieg oder als zweitinstrument gut geeignet. auf längere sicht müssten wohl auch hier die tonabnehmer getauscht werden. aber die klingen schon recht gut.
     
  3. MK24

    MK24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.08.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.05   #3
    Dem kann ich mich nur anschließen..Dabei ist aber auch noch zu beachten, dass es extreme Qualitätsschwankungen innerhalb eines Modells geben kann. Also vorher genau unter die Lupe nehmen.. Aber als Einstiegsmodell sind die Squier standards nicht schlecht. Wenn du noch 100Euro drauflegen würdest, kannst du dir auch ne "Mexico-Serie" zulegen und die wirst du definitiv länger spielen.
     
  4. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 08.08.05   #4
  5. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 08.08.05   #5
    ich hab zwar nur ne Affinity Strat aber ich finde die total klasse:confused:
     
  6. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 08.08.05   #6

    hmm ich glaub nun kaum das der Hals Humbucker von der Fat tele so geeignet für härtere sachen ist :rolleyes:

    Ist halt schön für warme Leads, aber gibts ja auch Leute die schwören auf den 81er am Neck ^^
     
  7. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 09.08.05   #7
    Da bei den niedrig Preis Instrumenten der Preisunterschied Laden-Internet nicht so groß ausfällt, würde ich unbedingt in ein Musikgschäft gehen um eine Squier anzutesten.
    Den es gibt starke Qualitätsunterschiede.
    Hab z.B. neulich ne Squier Strat angespielt mit einem dieser fetteren Kopfplatten und danach eine echte Fender USA oder Mexico (weiß nciht mehr genau) und der Unterschied vom Sound her und von der Verarbeitung war minimal. Die Squier war allerdigns auch eine der teureren (250€).

    Grüße
    Alex
     
  8. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 09.08.05   #8
    ich kann ähnliches berichten, vor allem was sound und spielgefühl betrifft. die hardware war bei den squier, die ich gespielt hab allerdings schon sichtbar billiger als bei den american fender.
     
  9. Guru

    Guru Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    17.07.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.05   #9
    250 Euro kann ich doch nich mehr auftrieben! Mist! Also hier mal noch ein Modell: Ich weiß bei dem Preis is nicht zuviel zu erwarten aba vielleicht hat das Ding schon mal jemand angespielt!???????????

    Hier das Billig Ding!!!

    Mir kommts bloß drauf an das die Gitarre für den Preis halbwegs gut verarbeitet ist! Von der Qualität sollte sie am besten dieser Epiphone entsprechen! Die hat mein Kollege und ich find sie auch super!

    Mein Problem is nämlich das ich keine Möglichkeit hab diesen billig Telecaster anzuspielen! Also... hat die irgendjemand angespielt ... oder könnte das für mich mal jemand machen :D !
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.09.05   #10
    Wenn's nicht eilt: eBay Squier Protone-Serie. Mit etwas Glück...
     
  11. Mast3rT

    Mast3rT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 26.09.05   #11
    oder wie wärs mit ner SX- Telecaster?

    ;)
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.09.05   #12
    Die neuen Deluxe Squier (FMT/QMT) sind auch nett. Hab selber nen Body hier, der ist sogar dreiteilig. Das kriegt man sonst nicht mal bei Mexico. (oben drauf halt fotoflame, sieht aber gut aus).


    Die hier könnte man auch mal beobachten....

    http://cgi.ebay.de/Fender-Squier-Fa...353145907QQcategoryZ46647QQrdZ1QQcmdZViewItem


    Aber die oben erwähnte SX wär sicher auch ne nette Wahl im Low Budget Bereich. Die Telly (unter 150 Euro) hat sogar die String Through Body Konstruktion...haben viele billige Teles nicht.

    Oder ne gebrauchte mexico Standard. Sollte bei 200 liegen.
     
  13. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 26.09.05   #13

    Nimm Deinen Gitarristen an die Hand, nimm Dir einen Samstag Zeit und laß die Gitarren, die Dich ansprechen von Ihm anspielen und bewerten!!!

    Als Neueinsteiger ist man einfach mal nicht fähig, Instrumente objektiv zu bewerten.
    Kein halbwegs ernst zu nehmender Musiker kauft sich blind eine wildfremde Gitarre, die ihm von wildfremden Leuten empfohlen wird.

    Wenn Du als Unwissender 'ne Scheißgitarre kaufst, ist das Geld (und wenn's eben nur 250 Euro sind) futsch und Du die Lachnummer der Band.
    Eine schlechte Gitarre wird Dich nur bremsen und Dir den Spaß am spielen verderben.
    Verlaß Dich bitte auf den Rat Deines hoffentlich halbwegs versierten Gitarristen.
     
  14. Guru

    Guru Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    17.07.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.05   #14
    Das Problem is eben bei meinem Musikhaus gibts keine Telecaster also kann ich auch keine anspielen! ;)

    Deluxe Squier passt mir nich so wegen den Humbucker am hals!

    SX Telecaster? Also die taugt was? Hat mal irgendjemand ein Link? Hab nix groß gefunden! Was mich intressiert ist der Preis und in welchen Farben die ihn liefern können!!!
     
  15. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 26.09.05   #15
    die hab ich zu hause, hab sie an meine tochter zum lernen weitergereicht. wie schon erwähnt, angenehm zu spielen aber die pickups sind wirklich schlecht. dünn, brustschwach und ab einem bisschen crunch grauenvoll matschig und gleichzeitig schrill (ja das geht!).
    ich hab den bridge pu getauscht, der klingt jetzt besser aber die affinity plus neue gute tonabnehmer kostet dich mehr als der aufpreis zu einer standard tele. den hals pu hab ich garnicht mehr getauscht sondern eine gebrauchte fender mexiko tele um 280 bei ebay erworben, in diesem fall hatte ich echt glück, die ist super!

    was die verarbeitung betrifft gibt es nach meiner erfahrung bei squier nichts zu meckern. ich hab einige ausprobiert und die waren alle in ordnung. solche schwankungen wie bei epiphone gibts zumindest ab der standard serie nicht
     
  16. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 26.09.05   #16
    HI

    Über SX hab icha uch vieles gutes gehört natürlich mit der Einschränkung "für den Preis", aber das wirste bei allen Gitarren in diesem Preisbereich haben. Im Forum steht auch etwas darüber, muss man nur ein wenig länger suchen weil die SuFu Suchen nach SX wohl net macht weils kindestens 3 Buchstaben sein müssen. Hab grad ein wenig gesucht:

    Thread: SX Gitarren
    Thread: billige Tele

    Hoffe dir damit ein wenig weiterhelfen zu können, ich würd vermutlich auch zu ner SX tendieren in der Lage, wobei ich selbst noch keine in der Hand hatte. In einem der Threads wird auch erwähnt, dass es Teles von Coxx geben soll, Coxx ist sowas wie mein Geheimtipp für preiswerte Gitarren, vielelicht findest du da was gebrauchtes. Ich kenne zumindest ne SG von Coxx aus Erfahrung und die ist echt top für ihr Geld, kennse zwar nur mit einem neuen PU an der Bridge und neuer Elektronik, aber wenn die Gitarre gefällt kann man damit später ein gutes Instrument bauen mit einer kleinen Investition, und für den Anfang dürften die Standard-PUs davon auch locker reichen.

    Ansonsten schau mal nach net gebrauchten Squier Standard, net die Affinity, die sind immer n Risiko, die Standards sind qualitativ wohl schon ne Ecke besser.
     
  17. Guru

    Guru Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    17.07.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.05   #17
  18. FretRausch

    FretRausch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.05
    Zuletzt hier:
    18.12.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.05   #18
    Hallo,
    ich habe mir als Zweitgitarre eine neue Squier Standard Stratocaster Limited (http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?products_id=3418 ) gekauft. Verarbeitung, Bespielbarkeit (SUPER Hals für schnelles spielen), Holz und Abrichtung der Bünde wirklich sehr sehr gut - aber die Elektronik (Poti, PU) ist nicht zu gebrauchen. Poti´s konnten nur laut und leise bzw. hell und dunkel regeln. Dazwischen gab es nichts. Die PU´s waren nur schrecklich! Ein Magnete von einem PU war defekt.

    Für mich war das alles nicht so schlimm, da ich eine ganz spezielle PU-Zusammenstellung habe will und die PU´s sowieso ausgetauscht hätte. Ich habe also ein gut verarbeitetes Instrument gesucht.
    Meine Erfahrung: mit ausgetauschten PU´s und ausgetauschten Poti´s ist die Squier Standard Stratocaster eine Super Gitarre, ich benutze sie z. Zt. als Hauptgitarre und meine 71er Strat hat Pause, aber der Preis ist dann auch nicht mehr so günstig (600,-- €). Aber ich für meinen Zweck würde das immer wieder so machen.
     
  19. Guru

    Guru Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    17.07.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.05   #19
    Strat gefällt mir vom aussehn auch ziemlich gut. Viele von meinen Kollegen habe entweder eine (Epiphone) Les Paul oder eine Strat. Naja und ch hab mir eben gedacht ne Telecaster wär mal wieda was neues! :D

    Wie siehst nun aus mit den Johnson Gitarren?
     
  20. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 26.09.05   #20

    falsch! selbst meine squier standard baujahr 2002 hat nen 3.teiligen body :D

    und ich werd mir um weihnachten rum oder im november wenn ich meine box fürn röhrenamp hab irgendwie auch noch ne tele zulegen. da ich mit langweiligen 2 humbuckern wohl nichtmehr glücklich werde hat das für mich die gründe
    -tele sieht lecker aus
    -tele ham komischerweise recht wenige leute
    -der tele sound ist einfach göttlich :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping