Slipknot

von KoRnucopia, 13.01.04.

  1. KoRnucopia

    KoRnucopia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 13.01.04   #1
    Die haben doch nix mit Punk zu tun, und trotzdem wird man auf der Strasse oft als Punk angemacht wenn man nen KoRn oder SK Shirt trägt. Hab nix mit Punk (Extremismus und fröhlicher Mucke) am Hut und kann mich darüber echt aufregen. Diese Musik hat doch nix mit Politik usw. zu tun also warum verbindet man es damit? Naja vielleicht wisst ja was. :shock:
     
  2. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 13.01.04   #2
    Punk ist selten fröhlich.


    Btw. Ein sinvolles Topic, und ich finde es wichtig, das hier mal zu diskutieren :twisted:
     
  3. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #3
    1) beides is komerzig ..(punk Nu-metal besonders Korn u. Slipknot)

    Ein wirklich guter Thread dessen Inhalt pädagogisch wertvoll ist und sich im Klaren sein soll welche Fakten hier aufgezählz werden :D
     
  4. KoRnucopia

    KoRnucopia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 13.01.04   #4
    Nee jett mal echt. Mir is egal ob´s pädagogisch wertvoll ist. Würd mich interessieren.
    :twisted:
     
  5. Blubb

    Blubb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Hachenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 13.01.04   #5
    narf, genau mit solchen kommentaren wird das thema wieder auf die beschimpfung von nu metal gelenkt :rolleyes:

    Ich würde sagen, die Leute wissen einfach nicht bescheid. Und wer etwas "rockig" aussieht, ist für die Deppen halt automatisch ein Punk.
     
  6. Softwarekiller

    Softwarekiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #6
    vielleicht weil viele Punks die einfach nur etwas punkig sind und vorallem Punkrock hören auch Nu Metal gut finden (ähnliche Elemente in der Musik) und sich vorallem auch so kleiden...
    folglich sieht dass so aus als sei Nu Metal Punk.

    Und um noch etwas Salz dazuzugeben (kein thread ohne nu-metal rüge)...

    Nu Metal = Punk = Assig :twisted: ;)
     
  7. Blubb

    Blubb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Hachenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 13.01.04   #7
    Dass Punks und Nu Metaller sich gleich kleiden halte ich für ein Gerücht...
     
  8. Softwarekiller

    Softwarekiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #8
    Les mal was ich geschrieben hab....nicht Punks sondern leute die Punk hören...das ist ein Unterschied !
     
  9. pUnKy

    pUnKy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    16.12.05
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #9
    1. Was hat Punk mit fröhlicher Mucke zu tun ???
    Wenn du schon keine Ahnung hast, dann schreib wenigstens net so ein mist.

    2. Punk ist auch nicht komerzig, zumindest nicht im Vergleich zu vielen anderen musikstilen.

    3.Die Leute die dich für'n Punk halten, KoRnucopia, haben halt auch keine Ahnung...immerhin haben sie denn was mit dir gemeinsam :idea:
     
  10. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 13.01.04   #10
    Leute, ihr tickt doch alle nicht mehr ganz richtig, euch so anzumachen. *kopfschüttel*

    Also erstens: Punk ist durchaus auch eine sehr fröhliche Musik (natürlich nicht ausschließlich, sie hat auch viel mit Enttäuschung und Wut zu tun). Denk mal an Ska, welcher ja als Quelle auch sehr stark den Punk hat und von denselben Leuten gehört wird. Und die Mucke ist definitiv fröhlich.

    Zweitens zum Topic: Der Grund dafür, dass man als Punk beschimpft wird, liegt zum einen daran, dass die stupiden Beschimpfer absolut gar keine Ahnung von jeglicher "echter", also handgemachter Musik haben. Die hören doch nur Techno oder Hip Hop. Zum anderen ist der Grund darin zu suchen, dass die Leute, die früher den Metal erfunden haben (aus dem ja auch der NuMetal resultiert), einfach mal Punx waren. Denn sie waren Außenseiter in der Gesellschafft. Aussteiger, die keinen Bock mehr auf heile Welt und Anpassung an die Normen hatten. Und wenn du heute in Amiland z.B. noch durch irgendetwas auffälst, wirst du dort auch heute noch ein Punk oder Freak genannt. Das, was wir hier in Deutschland unter Punk verstehen, also bunte Haare, Springerstiefel, Hunde, usw. ist eben im Ursprung noch etwas differenzierter gewesen und war nicht so sehr an eine bestimmte Musikrichtung gekoppelt. Z.B. ist Phil Anselmo, der Sänger der Metalband Pantera (die nun wirklich nicht nach Punkmucke klingt) ebenfalls ein Punk. Optisch, wie auch von der Einstellung her. Es ist also dann vor allem eine Geschmacksfrage, in welche Richtung die Musik später geht. So könnte Corey von SK heute auch in einer Punkband spielen, nur hatte er wahrscheinlich mehr Frustration, die er ausdrücken wollte und weniger ein politisches Anliegen. Und natürlich einen besseren Musikgecshmack ;) (hier darf ich das sagen, ist ja das Metal-Forum)
     
  11. Aight-Balls

    Aight-Balls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.04
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #11
    James Hetfield mochte in seiner Jugend Bands wie Black Sabbath, Scorpions, Danzig etc. und auch Bands wie Ramones und Sex Pistols.

    Ich weiss gar nicht was da für ein Problem ist sich Metal UND Punk anzuhören.
    ;)
     
  12. Softwarekiller

    Softwarekiller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #12
    Metallica - So What
    Metallica - Last Caress (misfits)
    CoB - Somebody put something in my drink (ramones)

    zeigt sehr gut dass Punk und metal zusammengehören, wenn auch net unmittelbar, so is beides ne Musik die sich in gewisser weiße gegen die Enge der Gesellfschaft auflehnt, also ich hab als metaller wahrlich nichts gegn Punkmusik....hast recht Aight-Balls
     
  13. Bleach

    Bleach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.04
    Zuletzt hier:
    29.01.08
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Basel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #13
    Ich werde auf der Strasse dafür immer wegen meiner längeren Haare als Punk bezeichnet... Aber auch immer nur von so kleinen ****** die keine Ahnung haben...
     
  14. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 13.01.04   #14
    Ich wurde auch schon als Punk bezeichnet.. das sind eben Außenstehende, die Hopper sind oder Techno hören.
    Sie könnten dich genau so gut als Satanist oder Gruftie oder sons was bezeichnen.
    Ach.... btw: Ich hab hier das Gefühl, dass hier (zu) viele mit Punk Blink, Offspring und son Müll verbinden... .
     
  15. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 13.01.04   #15
    vorweg, ich bin punk ;)

    "Denk mal an Ska, welcher ja als Quelle auch sehr stark den Punk hat und von denselben Leuten gehört wird. Und die Mucke ist definitiv fröhlich. "

    ska ist zwar fröhlich, da hast du schon recht, ist aber keine punkmusik. höchstens skapunk. aber bands wie laurel aitken und desmond dekker&the specials haben nichts mit punk zu tun, da schon viel mehr mit skinhead. (um ner grundsatzdiskussion vorzubeugen, skinhead ist um 69 entstanden, in london, in den arbeitervierteln. da sind recht viele jamaikanische einwanderer hingekommen. die kids von den jamaikanern und den engländern haben sich z.t. recht gut entstanden und deshalb hören traditionelle skins jetzt auch noch ska, northern soul etc).

    so jetzt zu punk&metal. punk und metal hat z.t. sehr viel miteinander zu tun. zumindestens, wenn man sich mal im grindbereich umsieht. napalm death z.b. ist ne astreine punkband, viele metaler sagen, napalm death ist ne pure metalband. oder schaut mal im ajz bahndamm (wermelskirchen), wenn das outbreak of evil ist. da sind auch immer nen paar punks.
     
  16. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 13.01.04   #16
    gibt auch ne menge crusties, die lange haare haben :)
     
  17. pumperiorira

    pumperiorira Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    4.03.06
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #17
    Mein gott wenn du es nicht magst dann lass es eben und wenn du der Meinung bist, dass Offspring/Blink kein Punk sind, dann sach das halt, aber mach die nich direkt wieder schlecht wegen Müll und so....

    Wenn Leute Offspring für Punk halten is das nämlich kein Grund das die Band an sich schlechter is
     
  18. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 13.01.04   #18
    Ich bin ja eigentlich nicht so der Klugscheißer, und ich denke das ist nur ein Versehen, aber diesmal kann ich nicht anderes:

    Danzig's selbstbetiteletes Depüt kam 1988 raus, weiß ja nicht wie lange du Hetfields Jugend ziehst, aber zu diesen Zeitpunkt hatten die schon 4 Veröffentlichungen draußen.
    Sicher meintest du The Misfits!

    Anmerkung: Hetfield trug früher sehr oft Shirts von G.B.H.! Hier nen paar Links zu ihren besten Alben:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B0000089QV/qid=1074027471/sr=1-18/ref=sr_1_8_18/028-9938463-1584529
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000001MB4/qid=1074027572/sr=1-8/ref=sr_1_8_8/028-9938463-1584529
     
  19. illu

    illu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    15.09.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.04   #19
    "komerzig" rofl alleine schon für dieses wort gehörst du abgeschellt inflame.

    ausserdem .... metallica is KEIN STÜCK unkommerzieller als korn und slipknot. soviel dazu
     
  20. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 13.01.04   #20
    Du has mich total falsch verstanden... die meisten Punks werden auch keine Musik hören, die auf MTV läuft...
     
Die Seite wird geladen...