Snare soll Ulrichs St. Anger-Sound bekommen!

von St. Anger, 17.09.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. St. Anger

    St. Anger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    180
    Ort:
    THÜRINGEN
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 17.09.07   #1
    Schönen guten Tag leute!

    eins vorweg!
    ich will keine meinung zum Album selbst und auch keine Meinung zum Sound der Drums!
    Das da viele kritisch sind is mir klar aber ich bin totaler fan von dem album und dem sound (vor allem bei "some kind of monster")!
    also ich brauch nur den eigentlichen tipp!
    den anderen mist haben mir schon genug erzählt! :)

    also was habt ihr für ne meinung der snare bezüglich wie ich die so stimmen kann...
    ich brauch genau den aggressiven sound,
    die snare die so gestimmt werden soll ist eine dixon-metallsnare mit nem blacksonorfell drauf und nem remopinstripes resofell! (snaremaße 14x6,5)

    danke im vorraus,
    vielleicht liest ja auch mal nen st. angerfan... :)

    (ich will nämlich meine coversongs von st. anger lebendiger machen dadurch)
     
  2. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    30.12.15
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 17.09.07   #2
    Am besten gar nicht, Ullrich vergaß seine Snare zu stimmen (kein Scherz!) :D :p
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 17.09.07   #3
    würde da zunächst erstmal ein ambassador oder diplomat snare resofell draufziehen!
    dann noch amba coated u.ä. als schlagfell und einfach mal ausprobieren.
    "aggressiv" werden meiner erfahrung nach snares meist mit einlagigen ungedämpften fellen, da doppellagig oder einlagig gedämpft die obertöne minimiert und die snare somit dumpfer und dadurch wieder "wärmer" klingt.
     
  4. Matthias

    Matthias Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.10
    Beiträge:
    659
    Ort:
    Warstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.007
    Erstellt: 17.09.07   #4
    Ich würde um so einen Sound bekommen die Snare erstmal, wie schon beschrieben, mit dünnen Fellen bespannen und dann relativ hoch stimmen!
    Wichtig natürlich beim St.Anger Sound: Bei manchen Liedern den Snareteppich weglassen!
     
  5. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 17.09.07   #5
    also mein gitarrist meine mein schlagzeug schlagzeug hat voll den st. anger sound,als ich grad die felle drauf getan und noch nich gestimmt hatte...

    also bitte. du willst ernsthaft diesen sound? wozu? er klingt scheiße und ich kenn keinen,der ihn toll findet(nicht nur auf schlagzeuger bezogen). die songs werden dadurch bestimmt auch nich lebendiger klingen. bringt dir auch nich viel,da du live wohl nicht zwischen jedem lied umstimmen willst.

    aber wollen wir mal nich so sein. wie schon gesagt,snare sehr hoch stimmen und den snare teppich möglichst wenig zur geltung kommen lassen.

    achso: was ist n blacksonorfell?
     
  6. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 17.09.07   #6
    @Jordan Mancino:

    Ich finde den Snaresound gar nicht schlecht. Ich finde er passt zu den Liedern von St. Anger. Bin auch ein absoluter Fan des Albums.

    ABER
    Ich würde meine Snare nie so stimmen, da sie dann für das Album St. Anger toll klingt, ansonsten aber (meiner Meinung nach) nicht so toll!
     
  7. Joey JordisonJr.

    Joey JordisonJr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.07
    Zuletzt hier:
    27.01.14
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.07   #7
    Also ich finde den Snare Sound Geil!!!:great:
     
  8. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 18.09.07   #8
    Er Hier hat den Sound ganz gut mit nem Klappstuhl aus Blech getroffen ;)
    [​IMG]
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 18.09.07   #9
    herrlich! :D
     
  10. St. Anger

    St. Anger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    180
    Ort:
    THÜRINGEN
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 20.09.07   #10
    ich danke erstmal allen jenen die mir ne ordentliche Antwort gegeben haben, dem rest das sie uns mal alle wieder (zwar sinnlos aber wenigstens) ordentlich belustigt haben :)

    das ding mit der snare: wer so viel zeit für scheiße hat wirds wahrscheinlich nie schaffen annährend selbst ein album zu produzieren, wer sich über soviel arbeit lustig macht hat das glaub ich auch nicht verdient!


    danke nochmal an alle!
     
  11. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 20.09.07   #11
    Bist du Metallica Fan? ;)
     
  12. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 22.09.07   #12
    der war geil :D
     
  13. RichSLaV3 (R)

    RichSLaV3 (R) Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    8.06.14
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    17
    Erstellt: 23.09.07   #13
    Also die Snare von Lars Ulrich ist meines Erachtens bei St.Anger so gestimmt:

    Zum einen benutzt Ulrich ein Remo Fell mit einem schwarzen Dot in der Mitte - ich weiß nicht genau ob es ein CS-Coated oder ein EMPEROR-X ist.

    Dennoch ist das Fell sehr hochgestimmt - ein sehr perliger sound.

    Und er hat den Schnarrteppich der Snare - entspannt - wenn man dann ausserhalb des Black Dots also nah am Rand die Snare anspielt - ergibt somit ein vergleichsweise "gleicher" Sound.

    Ich find den Sound der Snare eigentlich ganz geil, aber ich find ihn besser, sobald man den Schnarrteppich wieder "On-Reso" bekommt, dann knallt es schön deftig.

    Gruß
     
  14. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.880
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.615
    Kekse:
    49.492
    Erstellt: 24.09.07   #14
    Bei aller Liebe - trotz besonderer Umstände (Bandkrise, Entzug, etc.) wird eine Mega-Profi-Band wie Metallica mit einem Mega-Profi-Producer (Bob Rock) und Mega-Profi-Studio-und-Sonstwas-Technikern nicht einfach EIN GANZES ALBUM LANG irgendwas "vergessen". Volles Kalkül, und klingt ja auch wirklich "anders". Mir hat's auch gefallen - und zum Glück gab's ja auch noch den einen oder anderen konstruktiven Vorschlag an den Threadersteller...
     
  15. Novum

    Novum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 24.09.07   #15
    Ahahahahaha. Made my day :D
     
  16. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 27.09.07   #16
    Doch wirklich!! Er hat das in EINIGEN Interviews selbst gesagt.
    Er vergaß die Snare zu stimmen UND den Snareteppich festzuziehen (ich schätze mal, bei irgendeinem Soundcheck) und ihm gefiel der Sound. Kann ja mal passieren das Ganze zu vergessen. Er ist auch nur ein Mensch.
    Also hat er den Snaresound von der St-Anger quasi auf "Basis" einer ungestimmten Snare ohne Snareteppich kreiert. :D
    gruß
    -yosh
     
  17. St. Anger

    St. Anger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    180
    Ort:
    THÜRINGEN
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 29.09.07   #17
    jedenfalls gefällt mir der sound sehr gut und ich danke echt allen leuten die mir konstruktive vorschläge gegeben haben!

    haben mir echt geholfen!

    FRANTIC TIC TIC TIC TIC TIC TIC TAC!!!!!!!!!!! :great:
     
  18. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 03.10.07   #18
    er hat auf der StAnger übrigens eine Ludwig-Snare benutzt, aber frag mich bloß nicht welche. das weiß ich nun wirklich nicht mehr.
     
  19. black metal drummer

    black metal drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    21.10.14
    Beiträge:
    2.030
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    138
    Erstellt: 03.10.07   #19
    Den Klappstuhl-Typ ich peinlich. Wenn man schon veräppelt, sollte man wenigstens in Time spielen können.

    Was den St. Anger Sound angeht so finde ich die dünne Bass bedeuten schlimmer als die Snare, welche zwar durch den langen blechernen Nachhal etwas an Attack einbüßt, sich dafür aber vom üblichen "Standardsound" abhebt. Unabhängig davon ob der Sound gefällt, hat er dadurch einen hohen Wiedererkennungswert.

    Zu den Fellen: Ein Pinstipe als Resofell dempft die Snare ziemlich tod. Daher muss ein vernünftiges Snare Resonazfell her. Ein übliches mit 300er Stärke müsst ganz gut taugen.
    Als Schlagfell ein normal dickes, einlagiges Fell, je nach Geschmack transparent oder aufgeraut und evtl. mit Dot.
     
  20. man-o-steel-man

    man-o-steel-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.06
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 01.11.07   #20
    ach bitte lars ulrich sound kriegt jede snare hin, kräftig hochziehen und teppich so gut wie runter und feddich :) da braucht man nich gross felle rumexperimentieren drei mal nach rechts gucken salz über die schulter werfen ... das geht ganz einfach :)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping