SNAZZY FX oder die durchgedrehtesten Treter EVER! (( mit Demo Videos und Bildern))

  • Ersteller Kayzzer
  • Erstellt am
thepams

thepams

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.15
Mitglied seit
21.03.08
Beiträge
1.044
Kekse
1.247
Aber dieses Tremolo von euch beiden ist doch auch 1:durchaus Noise tauglich also auch was für unseren keyzzer
------------------------------------------------------------2:auch aufwendig
das man die teile nicht vergleichen kann ist mir klar aber ich denke er könnte es. Das der Zeit, Kosten,Nerven Faktor ca bei 100 liegt ist mir schon klar aber ich denke er könnte das und es wäre ne geile Herausforderung. So wie ein Dumble für AMP bauer.
 
Sparkfriction

Sparkfriction

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.16
Mitglied seit
23.01.09
Beiträge
2.724
Kekse
5.470
Ort
München
Tap Dancer ist cool und ich bin schon auf das Teil gespannt, aber finde ihn nicht schön und das macht auch sehr viel aus wenn man sich für ein Treter interessiert! -sry an der Stelle :eek:
Das Tremolo schlechthin ist mMn. der Goatkeeper den Kayzzer hier auch schonmal vorgestellt hat und soweit ich weis auch heute noch nutzt bzw. in seiner Sammlung hat ^^

man kann das Rad einfach nicht neu erfinden :D - nur kleiner machen...
 
Zuletzt bearbeitet:
thepams

thepams

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.15
Mitglied seit
21.03.08
Beiträge
1.044
Kekse
1.247
Kimme

Kimme

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.13
Mitglied seit
17.07.07
Beiträge
1.764
Kekse
3.301
Will wohl bei Gelegenheit mal wieder alle Pedals auf einem Foto sehn.
Oder zumindest neue Pedalboard Shots.
 
Kayzzer

Kayzzer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.20
Mitglied seit
09.01.08
Beiträge
889
Kekse
9.111
Will wohl bei Gelegenheit mal wieder alle Pedals auf einem Foto sehn.
Oder zumindest neue Pedalboard Shots.

Bin momentan eher so im Demo Wahn als Pedalboards zusammen zu basteln oder die Sammlung zu fotografieren was jetzt gar nicht mal so die schlechteste Sache ist ;-)
Ergo es liegt auch alles irgendwie wild verstreut in meinem Musikzimmer…
Nachher oder morgen kommt erst mal Mini Ark CV OUT in Goatkeeper, LAL Cyber Psychic, Randys Revenge CV in Demo Clip…
 
F

FX HEAD

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.09.14
Mitglied seit
11.05.09
Beiträge
1.804
Kekse
5.008
Ort
Leipzig
Moin

So ein Audio Ark steht in Relation zu Zerren wie Helge sie baut so etwa wie ne Seifenkiste zu einem Bugatti Veyron. Was was symbolisieren soll kannst du dir wahrscheinlich denken.

So ein Gerät baut man mal nicht so eben am Wochenende, von der Zeit die die Entwicklung verschlingt ganz zu schweigen. Generell kannst du davon ausgehen, dass alles was die Tonhöhe oder Zeit verändert, wesentlich komplexer ist als sämtliche Zerrer, Booster, Fuzzes etc.

Ich jedenfalls ziehe vor SNAZZY FX den Hut, da er den Mut hat so ein Kosten- und Risikobehaftetes Projekt zur Marktreife bringen. Natürlich wird die "Metalband von Nebenan" so ein Teil nicht "sinnvoll" einsetzen könne. Andere Bands können es vielleicht. Außerdem macht man Musik doch im Endeffekt für sich und so ein Teil macht einfach Spaß und ist eine tolle Beschäftigung.
schönen Gruß

Korrekt. Fühl mich da auch nicht gekränkt. Kenne einige, die in der Modularsynthszene unterwegs sind und das auch schon recht ambitioniert. Weiß also von daher ungefähr auch über die, wie das Teil funktionieren könnte. Aber sowas analog zu machen, davor graut es mir.
Und zum Thema Modulationseffekte: Die heutzutage noch analog zu machen, wird mehr und mehr unbezahlbar, weil obsolete Bauteile benötigt werden oder man sie nur noch in großen Mengen günstig bekommt. Wenn sich mal genau umschaut, haben die meisten Boutiquen doch auch nur ODs, Fuzzes, Booster und Delay, wenn's mal hochkommt, einen Chorus/Vibrato. Könnte mir ja 1000 MN3007 aus Hong Kong für 800€ bestellen oder mir 10 Stck für 35€ kaufen, oder einen an manchen stellen für 9€.... oder einen MN3005 für 42€ oder einen SAD1024 für ca. 100€, der dann Fake ist....:gruebel: Ich weiß, es gibt auch anderen Typen, die weniger kosten (BLXXX), aber auch das lohnt nicht wirklich.
 
thepams

thepams

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.08.15
Mitglied seit
21.03.08
Beiträge
1.044
Kekse
1.247
Mega schaden gerade Modulationseffekte sind doch interessant den 10000000 Fuzz oder Overdrive braucht doch keiner aber ein krasses Delay oder mal einen gut klingenden Flanger das wäre doch mal was.
 
F

FX HEAD

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.09.14
Mitglied seit
11.05.09
Beiträge
1.804
Kekse
5.008
Ort
Leipzig
Hi,

ich hab mich nochmal schlau gemacht. Ich weiß auch, woher ich das ganze kenne. Ich "kenn" den Typen u.a. aus'm e-music diy forum - daher machte es mir auch sofort click beim audio ark (sein Ursprungs-DIY-Projekt). Das ganze ist im grundegenommen ein PLL und dann drumherum "standard" "Modularsyntheffekte". In der Ausführung aber wesentlich besser gemacht, als dieses k**** Schumann PLL. Für jemanden, der sich etwas mehr in der Synth-Szene auskennt, ist das ganze gar nicht mehr so ein Wunderwerk, aber doch Respekt abringend, ohne Frage.
Ich weiß nicht, ob ich jemals sowas machen werde, weil mir a) entweder das Geld oder b) die Zeit dazu fehlen wird. Da wäre ein Mothership als quasi Ark light die "bessere" Alternative.

Helge
 
Kayzzer

Kayzzer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.20
Mitglied seit
09.01.08
Beiträge
889
Kekse
9.111
Sooooo Tracer City Demo ist im Kasten! Viel spass damit!


Uuuund Herr Snazzle hat meine Demos bei HCFX entdeckt und mich promt angeschrieben und gebeten das hier mit euch zu teilen...

"Hi this is Dan with some answers to questions


1. The wow and flutter is a digital delay that is analog voiced. You can set it to do very basic normal delay.

2. The mini-ark can work for fast input signals (nintendo sounds, drum beats, etc) BUT you have to set the gate/sustain switch to GATE and mess with the INPUT SENS control. (all sources act a bit differently) and put the magical selector into preset one.

Also, you want to turn the HOLD knob to zero in those cases. The knob labelled HOLD is a normal octave down that is taken BEFORE the Octave and Interval switches. So it is much dirtier and is great for having an octave once you kick in the infinite turn on but often just adds grunge to the input (which is sometimes a great thing and sometimes makes it harder to get clean tracking)

I noticed in Dennis's videos that it was turned up. There is nothing wrong with turning it up BUT you get a much different sound when you turn it down. I also like to mess with using mainly dirty input and just a hair of octave and interval. There are so many ways you can change your sound buy just using the mixer section.

Also, depending on how high you set the octaves, you get a much more "normal" sound that responds differently. Presets 2-8 are meant for vibrato and will not track as quickly since they arent meant to.


thanks so much guys!!! and thanks dennis for the great videos!

dan"
 
AngryDwarf

AngryDwarf

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.02.16
Mitglied seit
07.06.09
Beiträge
1.335
Kekse
3.446
Ort
Freiburg
Ich hasse dich :D GAS! Ich will die jetzt alle, sofort. Und dann ab ins Studio :D
 
Kayzzer

Kayzzer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.20
Mitglied seit
09.01.08
Beiträge
889
Kekse
9.111
Ich hasse dich :D GAS! Ich will die jetzt alle, sofort. Und dann ab ins Studio :D

Diggi schiebe es nicht auf mich sondern die Pedale!

Seit dem ich die Teile habe mache ich momentan echt nix anderes als abends an denen rumzuschrauben und tagsüber bei der arbeit über die Dinger in den einschlägigen Foren zu quatschen…
Ich hoffe echt Herr Snazzle hat mit den Teilen so viel erfolg das da noch andere Treter kommen…
 
blasphemy

blasphemy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.16
Mitglied seit
28.12.07
Beiträge
648
Kekse
2.840
Moin
@Helge
Welches Forum meinst du?
 
Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben