So ein schwarzes Practise Pad auch ohne Snare?

von mafiaboss, 01.07.07.

  1. mafiaboss

    mafiaboss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Neustrelitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.07   #1
    Hi!

    Ich will mir nen Practise Pad zu legen und wollte deswegn mal fragen ob man das hier
    https://www.thomann.de/de/millenium_practice_pad.htm
    auch ordentlich verwenden kann, wenn mans nich auf ne Snare legt sondern einfach auf nen Tisch oder so. Wechselwirkt das irgendwie mit der Snare?
    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!!!:great:
     
  2. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 01.07.07   #2
    Nehm doch einfach ein altes Schulheft oder Schulbuch zum drauf rum trommeln!

    Ich empfehle ein Geschichtsbuch die sind meist älter und haben einen besseren Rebound :D

    Wenn dir der Klang dann zu hoch ist kannst du nen halb aufgebrauchten Block nehmen (maximal 25 Seiten) und oben drauf legen dann hast du zwar etwas weniger Rebound aber das ganze klingt besser ;)
     
  3. mafiaboss

    mafiaboss Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    26.06.11
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Neustrelitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.07   #3
    Ja, sehr witzig, aber möchte vielleicht jemand was konstruktives dazu beitragen?
     
  4. sh0tgunpaule

    sh0tgunpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.07.07   #4
    Ich hab son Teil, habs aber noch nie auf nem Tisch ausprobiert.
    Kauf dir doch einfach n richtiges practice pad, also eins, dass man ohne Snare benutzt.
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 02.07.07   #5
    Das wechselwirkt insofern, dass du eine leichte Teppich-Ansprache von der Snare bekommst. Hab aber auch noch nie probiert, es ohne Snare auf dem Tisch du spielen. Sollte aber prinzipiell schon gehen, nur evtl. sich etwas hart anfühlen. Ansonsten halt z.B. ein ReelFeel-Pad (kostet zwar etwas mehr, bietet aber einen "echten Feel"). Damit bist du definitiv gut beraten.
     
  6. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 02.07.07   #6
    Das klassische "Ei" kann man ohne Probleme auch ohne Snare benutzen.
    Man kann es sogar einzeln in ein Snarestativ spannen.

    Vergleicht man das Feeling so ziehe ich das "Ei" jedem andren Pad vor.
    Ich habe zwar selbst noch ein 2 Zonen Hq Pad
    und habe lange bei meinem Lehrer
    auf nem Real Feel gespielt. Allerdings waren wir uns beide einig das im
    Vergleich zu einer Snare "Real Feel" nur ein Name ist.
    Das Teil hat nicht viel mit echtem Feeling gemein.

    Positiv am Ei finde ich vor allem den kleinen Hohlraum unter der Mitte
    so kann man hören ob man genau die Mitte trifft. Das hat kein andres Pad ;).

    Preis Leistungstechnisch ist für mich das Ei immer noch das Beste Pad
    und ich benutze es jetzt schon seit 10 Jahren extensiv ;).

    Also Kaufempfehlung sollte jeder Drummer haben so ein Ding.
     
  7. sh0tgunpaule

    sh0tgunpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    809
    Erstellt: 02.07.07   #7
    Was ist denn dieses "Ei"?
    Ich kenns nicht, scheint ja aber toll zu sein ...
     
  8. Ahead Freak

    Ahead Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    333
    Erstellt: 02.07.07   #8
    @ paule: hmmm... worum dreht sich dieses Thema nochmal??? ;)

    @ topic: finde das teil auch ziemlich gut. Ob ich es nun anderen Pads vorziehen würde, kann ich nicht sagen, da ich noch nicht soo viele pads gespielt hab...
     
  9. sh0tgunpaule

    sh0tgunpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    590
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    809
    Erstellt: 03.07.07   #9
    JAAAAAAAAAAAAAHAAAAAA !! Mir ist auch klar dass es ein Pad ist. Aber welches? Gibt ja genug davon ....
    Oder is das irgend n Insider mit dem "Ei"?

    Edit: [​IMG]
    das da vieleicht?
     
  10. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 03.07.07   #10
    Das Teil zum drauflegen auf die Snare, welches im 1. Post verlinkt wurde, wird umgangssprachlich auch Ei genannt. Frag mich allerdings nicht wieso; vielleicht weiss sander Bescheid?
     
  11. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 03.07.07   #11
    Du hast wohl das Deutschbuch genommen oder?

    Ich habe auch so ein Pad. Es gibt zwar bessere aber ich fings praktisch, dass man es AUCH auf der Snare verwenden kann. Ohne Snare funktioniert es genauso gut.
     
  12. jan.

    jan. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    5.10.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #12
    Moin

    Ich hatte vor mir in den näcshten Tagen ein HQ pad zuzulegen, bin jetzt durch den Thread skeptisch geworden.
    Wie schneidet das Ei denn im Lautstärkevergleich ab? Wenn es auf der Snare liegt, wirds ja wahrscheinlich etwas lauter sein.
     
  13. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 03.07.07   #13
    Das oben verlinkte Pad wird wahrscheinlich wegen der spiegeleiähnlichen Form auch Ei genannt. Da es diese Pads auch von mindestens 10 Verschiedenen Herstellern gibt es aber quasi immer das gleiche ist hat sich "Ei" als Bezeichnung durchgesetzt, da schwarzes Pad zum auf die Snare legen, einfach zu lang ist :).

    Lautstärkentechnisch ist es auch nicht lauter oder leiser als jedes andre Pad.
    In etwa so als würde man mit dem Stick auf eine Couch oder einen Sessel schlagen. Da ist der einzigste Vorteil der RealFeels sie sind ein Stück leiser. Aber nicht sehr viel. Der Trittschall ist hier eher das Störende und der ist bei
    beiden gleich.

    Im Vergleich zu meine Hq Pad ist das Ei lautstärkentechnisch auf einer Ebene.
    Auf der Snare ist der einzigste Unterschied, dass man je nach Teppicheinstellung
    etwas rauschen dabei hat. Minimal lauter ist es, aber noch immer viel viel leiser
    als ein Schlag auf eine normale Snare. Auch hier würde ich sagen ist der Trittschall
    eher problematisch als die eigentliche Lautstärke des Pads.
     
  14. jan.

    jan. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    5.10.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.07   #14
    hey!

    Danke für die schnelle Antwort!

    Der Trittschall stellt im Grunde kein Problem dar, da ich das Pad größtenteils für Trockenübungen nutzen werde..und das auch mal abends/ noch später. Mit meinem "Original Billy Hyde Natural Rebound Pad" ists nicht möglich gewesen, das hört man in +/- einem Stockwerk..
     
  15. Zinober

    Zinober Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.10
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 04.07.07   #15
    Was solln das schonwieder heißen? ;)
     
  16. the_mol(-

    the_mol(- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    23.09.11
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Biberbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 20.07.07   #16
    hab mir so ein ei gekauft (marke dixon) und übe damit auf dem schreibtisch ... zusammen mit der halterung für meine db gibt das neben dem surfen und musikhören eine tolle übungsgelegenheit ...
    allerdings regen sich meine eltern und meine geschwister über die lautstärke auf ... man hörts im zimmer nebenan und auch darunter
    also lautstärketechnisch kann ichs ohne eine weitere dämpfung nicht emfpehlen, da ist das trommeln auf der couch um einiges leiser (was natürlich von der couch abhängt^^)
     
  17. musicmaker

    musicmaker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.07   #17
    Kauf es dir doch einfach und wenn es sich nicht so toll auf dem tisch spielen lässt, dann gib es doch einfach zurüchk es gibt nämlich Geldzurückgarantie:great:.

    Oder bau dir selber eines:great:: z.B. 14" Holzscheibe aussägen ind einfach eine dicke Gummischicht aukleben, je nachdem welche Reboundeigenschaften du haben möchtest kannst du die dicke der Gummischicht bestimmen.
    PS: Die Gummischicht muss ja nicht die ganze Holzplatte bedecken(dadurch spart man an Kleber und Gummi:)), die kann auch nur in der Mitte angbracht werden.
     
  18. DerDrummerDave

    DerDrummerDave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    10.06.12
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Feuchtwangen (nähe Nürnberg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.07   #18
    Meine Meinung ! :great:

    Ich spiele auch auf dem Schreibtisch mit meiner alten Fußmaschine.

    Mfg Dave
     
  19. drummerRHCP

    drummerRHCP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.07
    Zuletzt hier:
    22.02.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    neustadt b. coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.07   #19
Die Seite wird geladen...

mapping