Soft-(bzw. Share ;) )ware zum bearbeiten von Stimmen

von Opranius, 24.06.08.

  1. Opranius

    Opranius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.07
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Reinbek
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 24.06.08   #1
    Hallo,

    ich hoffe erst einmal, dass es hierher gehört, weil es nur teilweise etwas mit Vocals zu tun hat.
    Ich suche eine Software, die am besten kostenlos ist, um einfache Effekte einzufügen, sodass meine Stimme sich zB wie per Funkübertagung anhört. Es soll also eine Art Rauschuntermalung nebenbei laufen, sodass die Stimme etwas "unterdrückt" wird.

    Kennt da jemand ein Programm, welches solche Effekte anbietet?

    lg
     
  2. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.856
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    968
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 24.06.08   #2
    Brr. Guck Dir mal Audacity an, das hat zumindest Hall, Echo, Gverb und dann noch so 101 andere Effekte, die ich nicht kenne.
     
  3. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 24.06.08   #3
    Schau mal in diesem Subforum, da geht es ausschließlich um Software:
    https://www.musiker-board.de/vb/f18-software/
    Ich würde dafür erstmal die Stimme mit einem Equaliser "einengen" so in Richtung Telefonsound und auf der zweiten Spur ein Geräuschsample mitlaufen lassen (Radiomitschnitt auf Kurzwelle)...

    Klangbeispiele für die Stimme hier:
    http://www.thiecom.de/audio/lextronix.htm

    2 Soundsamples hier:
    http://soundsource.servus.at/show.php?lang=de&sound_id=120
    http://soundsource.servus.at/show.php?lang=de&sound_id=119
     
  4. Opranius

    Opranius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.07
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Reinbek
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 26.06.08   #4
    Genau so etwas wie bei den 2 Soundsamples habe ich gesucht!
    Vielen dank für die Links und ein dickes Sorry dass ich das Subforum nicht gefunden habe :(

    Audacity sollte wohl reichen für meine Zwecke, notfalls trickse ich noch ein bisschen mit meinem Amp und überspiele das mit der Vocalspur.
     
  5. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 26.06.08   #5
  6. Opranius

    Opranius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.07
    Zuletzt hier:
    17.12.14
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Reinbek
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 26.06.08   #6
    Wao :great:
    Das lässt das Herz jedes Prog Metallers höher schlagen. Exzellente Auswahl :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping