Software Synthesizer

von Luke1832, 06.02.06.

  1. Luke1832

    Luke1832 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #1
    Ich suche einen annehmbaren Software-Synthesizer. Es wäre gut wenn es sowas als Freeware gäbe oder aber nicht all zu teuer. Das muss jetz nicht das Über-Teil sein, aber er sollte einen ganz annehmbaren Sound machen.
    Kann mir da einer was empfehlen?
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 07.02.06   #2
    such mal nach VSTis, da gibt's manchmal ganz nette

    z.B. hier http://www.dontcrack.com/freeware/
    (da auf Virtual Instruments)

    du brauchst dann aber noch eine Software, um das auszuführen
     
  3. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
  4. Luke1832

    Luke1832 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #4
    Vielen dank schonma =)
    Ich habe mir jetz "Fruity Loops" besorgt... Dürften vielleicht einge kennen.
    Ich hab mir jetzt ein paar VST´s runtergeladen und die unter PLugins in den VST Ordner getan, nur wie lade ich die jetzt in dem Programm? Unter was find ich die Teile jetzt wenn ich FL anhab?
     
  5. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 10.02.06   #5
    rechtsklick auf eine bereit existente "Spur" in einem Pattern, dann auf "Insert Channel" und da eventuell "More.."
     
  6. Luke1832

    Luke1832 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #6
    Ah super klappt, danke =)
    Beats kann ich jetz schon einimaßen erstellen, jetz muss ich noch rauskriegen wie ich da nun genau ne Melodie dazu mache ^^
    Muss ich um jetz zb. ein paar Gitarrenriffs einzufügen mir auch so ein VST runterladen, welches eine Gitarre immitiert? Oder geht das gar nicht und das muss ich selber aufnehmen? Ne Step by Step Anleitung wär gut sonst kapier ich das ganze wieder nich :D
     
  7. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 11.02.06   #7
    Gitarren virtuell zu erzeugen klingt meist nicht, wie man sich das wünscht, daher --> einspielen
     
  8. Luke1832

    Luke1832 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.06   #8
    Ok :great:
    Ich hab mich in der Nacht nochn bissel mit dem Programm auseinander gesetzt und kann jetz einigermaßen damit umgehen:er_what:
    Wenn ich nun zb. ein VST Klavier erzeuge, dann stell ich ja die Noten die es spielen soll auf diesem komischen Brett ein (ich weiß den Audruck dafür nich -.-). Das Teil wo immer 4 sechzehntel Noten hintereinander in einer Farbe sind und man dann immer die makiert wo das instrument spielen soll.
    Das größte was man da einstellen kann sind ja 64 von diesen "Viertel-Pakten" hintereinader, das reicht doch niemals für nen ganzen Song. Man muss da doch noch irgendwie anders eingeben können wann das Klavier was spielen soll den 64 Viertel Takte sind einfach zu wenig...

    Ich hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich x)
     
  9. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 11.02.06   #9
    uff das fruity loops ist bei mir schon einige zeit her... so wie ich verstanden habe versuchst du das piano im patterneditor zu programieren aber soviel ich weiss solltest du das piano im pianoroll programmieren und dort kann man die spur beliebig lang machen.
     
  10. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 11.02.06   #10
    Das Fenster heißt Piano Roll :)

    Auf www.flstudio.com gibt es dazu auch Tutorials. Bedingung für die Nutzung ist allerdings, dass Du Dir die Software gekauft/regstrieren lassen hast.

    Ich habe schon lange die Demo nicht mehr installiert, aber ich bin mir ziehmlich sicher, dass mehr Takte möglich sein müssen. Zur Not stehen im oberen rechten Bildrand immer noch ein paar Pattern zur Verfügung. Diese kannst Du dann "füllen" und loopen lassen.
     
  11. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 11.02.06   #11
    ja, das heißt Piano Roll, wie schon gesagt wurde
    bei meiner abgespeckten Version funktioniert das allerdings leider nicht (nur falls du auch so eine haben solltest, die war bei meiner Soundkarte dabei)
     
  12. Luke1832

    Luke1832 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.06   #12
    Super, danke Leute =)
    Ich glaub ich hab das Prinzip jetz kapiert, dann kanns ja losgehen. Wenn mir wieder was unklar ist wend ich mich wieder an euch ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping