Solo-Trompeten Jazz Alben?

  • Ersteller Manwiththehorn
  • Erstellt am
Manwiththehorn
Manwiththehorn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.06.15
Registriert
21.12.09
Beiträge
58
Kekse
0
Ort
Clausthal-Zellerfeld
Hallo ihr Lieben! :)

Mich interessiert mal ob einer von euch weiß, ob es Jazz-Platten, die nur von einem Trompeter eingespielt worden, gibt. Ich bin bei Youtube auf dieses Video von Christian Scott gestoßen (Bei 4.55 fängt er an zu spielen)


und würde sehr gerne mehr Solo-Jazz-Trompeten Musik lauschen. :)


Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

liebe Grüße,
Lucius
 
W
WilliamBasie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
16.05.06
Beiträge
4.577
Kekse
15.113
Ort
Karlsruhe
Alben kenne ich jetzt aus dem hohlen Bauch nicht (aber ich werde da mal in mich gehen...)
Aber auf dem Album "Brownie" von Helen Merril, auf der ja 4 Trompeter als Sideman dabei sind, spielt Tom Harrell ein unbegleitetes Solo, ich meine "Joy spring".

...und falls es was im Duo sein dürfte... - ich liebe die beiden Scheiben von Ack van Rooyen und Jörg Reiter. Allerdings keine Trompete sondern Flügelhorn.
 
G
Grateful Dead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.12
Registriert
12.07.09
Beiträge
22
Kekse
28
Hör Dir mal ein paar Miles Davis Scheiben an.
Kind of BLue; Sketches of Spain und dort speziell Concierto de Aranjuez ( den 2. Teil Adagio).

Das ist die für mich schönste Musik die ich bisher gehört habe.
Hab ich auch mal von Paco de Luca auf der Gitarre gehört.

Blows me away.
 
cwegy
cwegy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.20
Registriert
22.11.11
Beiträge
1.516
Kekse
9.192
Ort
bei Hamburg
Niels Henning Ørsted Pedersen/ Allan Botschinsky: Duologue

kann ich Dir sehr empfehlen. Nur Kontrabass und Cornett. Absolut hochkarätiger Jazz. Whynton Marsalis lohnt sich auch immer, wenn auch umstritten aufgrund seiner stoischen Historientreue.

 
W
WilliamBasie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
16.05.06
Beiträge
4.577
Kekse
15.113
Ort
Karlsruhe
...Hör Dir mal ein paar Miles Davis Scheiben an.
Kind of BLue; Sketches of Spain und dort speziell Concierto de Aranjuez ( den 2. Teil Adagio) ...

Danke für die Tipps - Du kannst uns sicherlich die unbegleiteten Trompentensoli auf diesen Aufnahmen nennen??

Wenn nicht, dann spam bei den E-Gitarren weiter, dort fällt es nicht so auf!
 
G
Grateful Dead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.12
Registriert
12.07.09
Beiträge
22
Kekse
28
Oh WilliamBasie, und für Dich freundlichen User habe ich mir gestern Abend extra die Vinyl Scheiben noch mal angehört.
Verziehe mich aber wirklich lieber wieder.

BTW. Hör mal in Sketches of Spain rein, vielleicht hörst Du ja irgendwo nur eine Trompete.
Someones in my head, but its not me!
 
W
WilliamBasie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
16.05.06
Beiträge
4.577
Kekse
15.113
Ort
Karlsruhe
war natürlich ausschließlich die überverhältnismäßige Anzahl der Posts gemeint (im Gegensatz zu hier) - und nieeeemals der Inhalt...:D:D:rolleyes:
 
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.363
Kekse
16.614
.... klar ... wer hätte das je anders verstehen können ...

... hihihmmpf .....
 
G
Grateful Dead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.12
Registriert
12.07.09
Beiträge
22
Kekse
28
WilliamBasie

hast Du denn mal in die Platte rein gehört oder gefällst Du dir ausschließlich in der Rolle des Rausschmeißers?

Sorry, dass ich nochmal nachkarte, aber so ist man in einem Forum noch nie mit mir umgegangen.
 
turko
turko
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
30.09.08
Beiträge
4.363
Kekse
16.614
Wollen wir doch einmal die Fakten klären:

Die Ausgaben von "Kind of blue" und "Sketches of spain", die ich habe, haben gemeinsam genau 11 Nummern. Sketches of spain hat 5 Nummern, Kind of blue hat 6 Nummern.

Unter diesen 11 Nummern ist KEINE Trompeten-SOLO-Nummer ... und ich HABE mir gerade die "Mühe" (und Freude) gemacht, wieder einmal hineinzuhören.
Worauf willst Du also hinaus ... ?

Thomas
 
G
Grateful Dead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.12
Registriert
12.07.09
Beiträge
22
Kekse
28
Hallo turko,

vielen Dank dass Du mich auf meinen Verständnisfehler bezüglich der unbegleiteten Stücke und nicht wie ich meinte Soli auf Jazz Alben aufmerksam gemacht hast.
WilliamBasie und ich haben per PN unsere Verständnisprobleme aus der Welt geräumt.

Weiterhin viel Freude an der Musik und der Diskussionen um diese

LG

Peter
 
L
lop lop
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.13
Registriert
10.10.12
Beiträge
23
Kekse
89
Nate Wooley hat einige Solo-Alben eingespielt - ist allerdings ziemlich experimentell und hat mit Jazz im engen Sinne oft nur am Rande zu tun.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben