Soundexperimente

von Joschi, 29.11.04.

  1. Joschi

    Joschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    28.04.06
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.04   #1
    Hallo, dies ist mein erster Beitrag, so nehmt Rücksicht auf meine eventuelle Ahnungslosigkeit.
    Meine Frage lautet: Wie bekomme ich einen Ton, der minutenlang steht hin?
    Mit´m Feedback ist klar, aber geht das auch kontrollierbarer?
    Kennt einer das Intro von Dandy Warhols "Godless" ?
    Danke im Voraus für alle Hinweise

    Josch
     
  2. killmesarah

    killmesarah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 29.11.04   #2
    mit einem e-bow zum beispiel.
     
  3. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 29.11.04   #3
    Es gibt Effektpedale mit Sustainerfunktion. Meist in Kombination mit nem Kompressor.
    E-Bow gibts z.B. von Fernandes, sind in Deutschland aber nicht so dolle vertreten.
     
  4. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 29.11.04   #4
    Minutenlang ist durch Kompressor nicht möglich.
    E-Bow wäre eine Möglichkeit, ne andere wäre z.b. das Spielchen mit der Bohrmaschine.
    Alternativ fällt mir da nur noch digitalisieren und loopen ein.
     
  5. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 29.11.04   #5

    E-Bow ist der Name des Geräts, bzw. der der Firma, die ihn herstellt und erfunden hat. Fernandes stellt Gitarren her, die meistens den "Sustainer", einen Tobnabnehmer, der fast den gleichen Effekt wie der E-Bow hat, in der Halsposition haben.

    www.ebow.com
    www.fernandesguitars.com/
     
  6. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 29.11.04   #6
    Ebow von Fernandes?
    Ich glaub du verwechselst da was, es gibt einen Sustainer, der wird in die Halsposition anstatt eines Hummis eingebaut. Dann muss man den nur mehr einschalten und die Saite schwingt richtig lang!

    Es gibt auch so ein System von Sustainiac, nur da ist es in einem SC-Format.

    So Kompressoren bringen nicht viel. So was wie beispielsweise bei "nothing else matters" wirst du mit so was nicht hinbekommen.

    EDIT:
    Verdammt schneller. Außerdem ist das kein Tonabnehmer! Hat nur das Format eines Hummis!
     
  7. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 29.11.04   #7
    Der E-Bow bspw. erzeugt ein Magnetfeld, womit die Saiten endlos zum schwingen gebracht werden.

    P.S. Ich kennen nur den E-Bow von HEET SOUND :confused:
     
  8. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 29.11.04   #8
    Ja stimmt. Asche über mein Haupt. Hab da die beiden Sachen zusammengeschmissen. :rolleyes: :)
     
  9. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 30.11.04   #9
    wer braucht nen ton der ne minute lang steht?
     
mapping