Soundkarte beim Aufnehmen durchgeschmort?!

  • Ersteller HC-Rock'n'Roll
  • Erstellt am
H
HC-Rock'n'Roll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.05
Registriert
10.01.05
Beiträge
9
Kekse
0
Hallo!

vielleicht kann mir einer von euch helfen...

und zwar wollte ich heute mit meiner band mal was aufnehmen, also haben wir uns gedacht kein problem, nehmen wir einfach den pc mit, schließen den ans mischpult und ab gehts...passende progs hatten wir auch! nur nach kurzer zeit, als wir das mischpult angestöpselt hatten, fing es an zu stinken und mein pc gab keinen einzigen ton mehr von sich! fazit: soundkarte durchgebrannt!

meine frage is jetzt, was wir falsch gemacht haben? und/oder gibt es extra soundkarten, die dafür gemacht sind das man die an ein mischpult anschliessen kann?

schon jetzt mal danke für hilfe
 
Eigenschaft
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
02.12.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.548
Kekse
51.151
Ort
Oranienburg
Welchen Ausgang am Mixer habt ihr benutzt?
Um welchen Mixer handelt es sich?
Was für eine Soundkarte habt ihr benutzt?
Mit welchen Kabel habt ihr Mixer und PC verbunden ?
Welchen Eingang habt ihr bei der Soundkarte benutzt?
 
H
HC-Rock'n'Roll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.05
Registriert
10.01.05
Beiträge
9
Kekse
0
also:
ausgang am mixer war soweit ich weiss monitor out.
was fürn mixer das is weiss ich jetzt nicht.
soundkarte: terratec 128 i PCI Sound Card
mit sonem kabel was an beiden enden ne kleine 3,5mm
klinke hat. am mischpult haben wir dann nen adapter von
klein auf gross draufgesteckt und am pc haben wirs die
kleine klinke in den mikro eingang gesteckt!

dann haben wir das prog angemacht (sonarstart) aber
es kam nie was an. es fing nur irgendwann an streng zu
riechen...
 
Pitch
Pitch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.09
Registriert
12.12.04
Beiträge
49
Kekse
29
Ort
Nürnberg
hallo,
war die miniklinke eine mono- oder stereoklinke? (stereoklinke in monobuchse + monoklinke in stereobuchse kann auch zu problemen bis hin zum kurzschluss führen!)
der monitor-out am mixer ist ja sicher linker + rechter kanal
also 2 monobuchsen gewesen, oder? und du sagst an der soundkarte seit ihr
in den mikro-in (= MONO), ich glaube hier liegt der fehler:
line-signal in mikro-in, das war zu viel volt, ihr hättet in audio-in gehen müssen, nehm ich stark an.
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
28.11.21
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.582
Kekse
59.443
HC, war das eine normales Pult oder ein Powermischer mit eingebautem Verstärker? Ich vermute mal letzterer und ihr habt aus Versehen den Powerausgang mit 200 Watt an die Soundkarte angeschlossen. Genau dieses Malheur wird hier im Board alle paar Wochen gemeldet.
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
richtig, zuletzt wohl von mir, als ich den Boxenausgang von der Endstufe in den LineIn der Soundkarte gesteckt hab :(
 
Res
Res
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.17
Registriert
02.11.04
Beiträge
640
Kekse
153
Ort
Hamburg
tjoa dann ist ja alles klaro :(
frag mich nur wie man auf solche Gedanken kommen kann selbst wenn man garkeine Ahnung hat ;)
 
darkest.hour
darkest.hour
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.09
Registriert
08.03.04
Beiträge
496
Kekse
0
Also was nächstes mal ? ... MD Player konnten wir übrigens genau an den selben Ausgang ohne Probleme anschließen.Oder kann es da auch mal zu nen kurzen kommen ? ( Ich bin Gitarrist, und spiel mit HC )
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
@Res: ganz einfach -->
"hey, wir brauchen Klinke-Input - ach, guckma, da geht doch einer in die Box..." :rolleyes:
 
H
HC-Rock'n'Roll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.05
Registriert
10.01.05
Beiträge
9
Kekse
0
jo, das is nen powermischpult!

wir sind am mixer in einen monoausgang gegangen, haben aber dann auf den klinkenadapter noch nen adapter draufgesteckt um wieder auf stereo zu kommen. also wir sind am pult nur in den ausgang der rechten mointor box gegangen habe dann aber halt wieder durch den adapter daraus wieder nen stereosound gemacht.
das mit dem zuviel volt / watt was auch immer kann natürlich gut sein...

aber an sich, wenn man das richtig anschliesst is das doch möglich den pc direkt ans pult anzuschließen, oder? oder braucht man da auf jeden fall so eine scheisse teure recordingkarte?

danke für die antworten

julian
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
nene, der Vorteil an den Recordingkarten is ja 'nur', dass halt viele verschiedene Anschlüsse vorhanden sind, so dass man evtl. gar kein Mischpult mehr bräuchte

natürlich war das "nur" jetzt nicht richtig, billigsoundkarten sind sicher weniger auf recording spezialisiert, aber wenn du ne halbwegs vernünftige karte drin hast (von onboard würd ich da abraten, sollte es auch ohne recordingkarte hinhauen :)
 
darkest.hour
darkest.hour
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.10.09
Registriert
08.03.04
Beiträge
496
Kekse
0
falsch das signal wurde nich mehr Stereo, der blieb mono. Aber ja wir haben ur einen Ausgang genutzt - kein stereo
 
Res
Res
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.06.17
Registriert
02.11.04
Beiträge
640
Kekse
153
Ort
Hamburg
Deltafox schrieb:
nene, der Vorteil an den Recordingkarten is ja 'nur', dass halt viele verschiedene Anschlüsse vorhanden sind, so dass man evtl. gar kein Mischpult mehr bräuchte
Falsch!

Klar ist der Vorteil das viele verschiedene Anschlüsse vorhanden sind! Man kann dadurch ja mit mehreren Spuren aufnehmen und diese dann auch einzeln am PC nachbearbeiten kann!
Aber normale Soundkarten kommen erstens bei der Qualität gegenüber Recordingkarten überhaupt nicht mit, noch ist die Latenz so gut usw. und so fort :) Es hat schon seinen Grund das selbst beim Homerecording recordingkarten benutzt werden ;)

@HC:
Die "scheiß teuren" Recordingkarten gehen schon bei 85€ los! Und die kannste dann schon nichtmehr mit normalen soundkarten vergleichen ;)

Und es ist möglich dein Pult an den PC anzuschließen ohne das etwas kaputt geht! es darf halt nur kein Signal sein was durch eine (interne oder seperate) Endstufe verstärkt ist!!! Wenn ihr einen Powermixer habt müsst ihr gucken welche Ausgänge eventuell nicht verstärkt sind!



P.S.: Wer war hier jetzt eigentlich alles an der Aktion beteiligt ich blick hier nicht mehr durch :screwy:
 
H
HC-Rock'n'Roll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.05
Registriert
10.01.05
Beiträge
9
Kekse
0
P.S.: Wer war hier jetzt eigentlich alles an der Aktion beteiligt ich blick hier nicht mehr durch :screwy:[/QUOTE]


darkest.hour und ich waren an der aktion beteiligt.

ich hab immer geradacht das die recordingkarten erst so ab 200? losgehen würden...aber umso besser, dann kann man sich das ja nochmal überlegen!

danke für die antworten!

julian
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
Res schrieb:
Falsch!

Klar ist der Vorteil das viele verschiedene Anschlüsse vorhanden sind! Man kann dadurch ja mit mehreren Spuren aufnehmen und diese dann auch einzeln am PC nachbearbeiten kann!
Aber normale Soundkarten kommen erstens bei der Qualität gegenüber Recordingkarten überhaupt nicht mit, noch ist die Latenz so gut usw. und so fort :) Es hat schon seinen Grund das selbst beim Homerecording recordingkarten benutzt werden ;)
stimmt, sorry, ich habe in meiner kurzen Denkweise nur darauf gebaut, dass eine professionelle Soundkarte, die keine Recording-Karte ist, auch so gut Aufnahmen machen kann, aber eben weniger Anschlüsse hat (so meine Audigy 2 ZS Platinum Pro die ich mir gestern gekauft hab ;))

dass da der Preis dann entsprechend ist und es Recordingkarten für 80 Euro gibt, hab ich nicht bedacht

also sorry :)
 
H
HC-Rock'n'Roll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.05
Registriert
10.01.05
Beiträge
9
Kekse
0
Deltafox schrieb:
...aber eben weniger Anschlüsse hat (so meine Audigy 2 ZS Platinum Pro die ich mir gestern gekauft hab ;))...


und was haste für das teil bezahlt wenn ich mal fragen darf?
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
02.12.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.548
Kekse
51.151
Ort
Oranienburg
Kann ich mir diesen Satz einrahmen lassen.
wir sind am mixer in einen monoausgang gegangen, haben aber dann auf den klinkenadapter noch nen adapter draufgesteckt um wieder auf stereo zu kommen.
Das Copiryght liegt ja schließlich bei Dir. ;)
Also ich habe ja schon viel gelacht in diesem Forum .aber der Satz schießt den Vogel ab. ;) ;) ;)
Nicht böse sein. :great:
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.684
Kekse
18.693
was ist denn an der nicht 'vernünftig'?

mir gings eben nicht darum, dass ich damit nur recorden will, sondern auch, dass ich die Musik, die ich höre entsprechend gut wiedergegeben bekomm ... und seit ich sie dran hab, schweb ich vor Glück über den genialen Sound ;)

edit: und soweit ich weiß, ist sie ja für Aufnahmen auch nicht untauglich, oder?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben