Soundkarte,Gitarrenrecording mit Boxen + Kopfhörern

von andi.neo, 17.05.06.

  1. andi.neo

    andi.neo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    25.11.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #1
    Hi,
    bin auf der Suche nach einer Soundkarte mit der ich eine gute Gitarren-Aufnahmequalität erreiche. Zusätzlich will ich meine Boxen incl. meinen Kopfhörern nutzen sodass ich nicht immer umstecken muss.
    habe mir mal die M-audio audiophile ins auge gesetzt, da komm ich aber mit den ausgängen nicht hin, weiß jemand eine gute alternative, bis 150€?
    Nutzen will ich:
    - Gesang (bekommt man für das geld eine karte mit mikrofonverstärker?!)
    - Gitarre
    - Kopfhörer
    - Boxen
    - Midi

    danke,
    andi
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 17.05.06   #2
    Die Audiophile als PCI-Karte ist je recht schlank ausgestatte. Wenn Du Mikrofone anhscließen willst, Boxen und Kopfhörer, musst Du in Zubehör investieren, z.B. ein kleines Mischpult. Was hast Du denn für Boxen und Kopfhörer?
    Alternativ wäre eine exteren Karte praktisch, die schon alles an Bord hast, was du benötigst, in deiner Preisklasse wäre wohl das Tascam us-122 das interessantest Angebot:
    http://www.musik-service.de/Recordi...US-122-USB-Audiointerface-prx395719287de.aspx
     
  3. andi.neo

    andi.neo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    25.11.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #3
    ich steck ja noch in den anfängen ;), also bitte nicht lachen...
    boxen: creative soundsystem 4.1 (ich glaub sehr ungeeignet)
    kopfhörer: plantronics headset (ich steh auf die klangqualität ;),)
    soundkarte: creative 5.1 digital

    ich glaub das müsste ich komplett umrüsten oder?! um etwas gescheites zu machen. hatte eigentlich an eine pci karte gedacht, siehe alte karte
     
  4. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 17.05.06   #4
  5. andi.neo

    andi.neo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    25.11.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #5
    brauch ich wirklich eine DI-box? ich würde von meinem VOX-AD60 über den lineout direkt in die soundkarte gehn. will halt ein sauberes gitarrensignal
     
  6. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 17.05.06   #6
    Die Frage hab ich mir auch nen paar mal gestellt. Kommt drauf an ob dein Line Out ne Lautsprecher-Simulation hat. Du kannst es ja mal ausprobieren. Wenn die Aufnahme dann keine Bässe und zu viele Höhen hat, und kratzig ist, brauchst du irgendeine Speaker-Simulation. Und die ist bei der Behringer DI-Box eben schon dabei. Das heißt du hast ne DI-Box UND ne Speakersimulation.
    Also mit der von Behriner nehm ich meine Sachen auf, und es klingt ziemlich gut.
     
  7. andi.neo

    andi.neo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    25.11.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #7
    die speaker simulation ist bei dem lineout dabei, nehm ja zur zeit schon mit der karte auf, nur qualitativ bin ich mit der karte sehr unzufrieden, da es ja keine wirkliche recording karte ist.

    gibt es außer dem USB audiointerface keine PCI karte die meinen anforderungen entspricht und qualitativ gut ist? (besser als meine creative)
     
  8. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 17.05.06   #8
    In wie fern bist du denn mit der Qualität nicht zufrieden?
    Klingt die Gitarre zu "lasch" ? Oder zerrt die Aufnahme? Beschreib mal genau, oder stell am besten nen Soundbeispiel online, wenns geht.
    Wie gesagt, ich selber nehm mit ner OnBoard auf, und da erreich ich eigentlich schon ne recht druckvolle und gute Gitarrenqualität (so weit es meine Singlecoils eben hergeben).
     
  9. andi.neo

    andi.neo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    25.11.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #9
    der gitarrensound klingt 1. nicht voll, un 2. hab ich ein rauschen drauf, ich denk dass es an der karte liegt, bin mit der creative nicht zufrieden. der gesang klingt noch viel schrecklicher wenn ich ihn aufnehmen, liegt nicht nur an meinen schlechten gesangskünsten ;).
    ich will zwar nichts professionelles machen, aber die qualität sollte schon einigermaßen stimmen
     
  10. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 17.05.06   #10
    Hmmm... dass es rauscht könnte damit zusammen hängen, dass die Eingangslautstärke vielleicht zu niedrig ist, und es dann rauscht, wenn du sie manuell höher stellst.
    Und wegen dem Druck würd ich dir empfehlen, mal das hier auszuprobieren:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=70923
     
  11. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 17.05.06   #11
    Gute PCI-recordingkarten sind folgende:
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-E-mu-0404-prx395743468de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recordi...diophile-2496-Stereokarte-prx395662393de.aspx
    Billiger geht fast nicht bzw. lohnt es sich dann wohl nicht. Ich würde aber wirklich klären, ob der schlechte Sound nur an der Soundkarte liegt. Es gab hier schon Leute, die sich voller Erwartung eine der oben genannten Karten gekauft haben, und dann enttäuscht waren, dass es gar nicht viel besser klingt als mit der alten Soundkarte. Wie klingt denn der Verstärker, wenn man ihn direkt an die Boxen anhscließt, also ohne den Umweg durch die Soundkarte? Ist es dann wirklich merklich besser? Wenn ja, würde eine neue Soundkarte was bringen.
     
  12. andi.neo

    andi.neo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    25.11.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #12
    also ich hab mal folgendes aufgenommen, ich finds nur grausam, was könnt ich da noch großartig verbessern? das rauscht übelst
    sonstiges.neomotions.de/sample.mp3
     
  13. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 17.05.06   #13
  14. andi.neo

    andi.neo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    25.11.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #14
    ehm ja so in etwa :eek: , wahnsinn! wie hast des gemacht? bin momentan ein wenig baff *gg, eq-einstellungen? compressor?
     
  15. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 17.05.06   #15
    Beim Equalizer ein bischen die Höhen und ein ganz klein wenig die Mitten weg, und dann noch die Rauschunterdrückung von Magix Video Deluxe :D
    Welches Programm benutzt du denn zur Aufnahme?
     
  16. andi.neo

    andi.neo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    25.11.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #16
    cubase VST32, hab mit den eq-einstellungen noch nicht so die erfahrung, heißt es dabei probieren geht über studieren oder gibt es für die gitarre spezielle frequenzen, für clean un leadsounds?
     
  17. IMN

    IMN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 18.05.06   #17
    Ich würde sagen, hier zählt Ausprobieren. Kommt auch auf deinen eigenen Geschmack an.
     
Die Seite wird geladen...

mapping